Lernort Bauernhof e.V.

Lernort Bauernhof e.V.
© Lernort Bauernhof e.V.

Der Hof ist ein Mitgliedsbetrieb der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof e. V., kurz BAGLoB genannt, die wiederum ein Zusammenschluss von pädagogisch arbeitenden Projekten und Institutionen ist. Diese verfolgen das Ziel, den Alltag in der Landwirtschaft sowie den Anbau, die Ernte und die Weiterverarbeitung von natürlichen Lebensmitteln vor allem für Kinder und Jugendliche hautnah erlebbar zu machen. Interessierten Menschen wird hier also der Einblick in landwirtschaftliche, soziale und ökologische Zusammenhänge auf dem Bauernhof gewährt.

Das Motto des Vereins lautet:
„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.”

Die BAGLoB und ihre Mitglieder sind dabei in den nachfolgenden Bereichen tätig:

  • Netzwerkbildung zur Förderung des Austausches untereinander
  • Informieren der Öffentlichkeit über die Möglichkeiten auf dem "Lernort Bauernhof"
  • Organisation und Veranstaltung von Fortbildungen, Seminaren und fachlichen Tagungen
  • Stete Weiterentwicklung von einheitlichen Systemen zur Qualitätssicherung für das Mitwirken und Lernen auf Bauernhöfen
  • Interessensvertretung für die Lern-und Schulbauernhöfe Deutschlands

Ein elementarer Bestandteil der Arbeit der BAG Lernort Bauernhof e.V. ist die Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung pädagogischer Angebote auf dem Lernort Bauernhof. BAGLoB-Mitglieder müssen also den Anspruch an sich und ihren Betrieb haben, qualifizierte Bildungsarbeit leisten zu wollen und möchten diese auch transparent darstellen. Da mittlerweile auch Kindergärten, Schulen und andere Gruppierungen, die den Lernort Bauernhof besuchen, zunehmen auf die Qualität der angebotenen Leistungen achten, wurden  vom Qualitätsausschuss der BAGLoB einheitliche Kriterien für die Mitglieder ausgearbeitet. Diese Qualitätsziele der Bildungsarbeit werden auf den Mitgliedshöfen vor Ort umgesetzt.   

Bei der BAGLoB erhalten die Mitglieder keine Zertifizierung und auch kein Gütesiegel sondern unzählige Hilfen und Handreichungen sowie Fortbildungen angeboten, welche der stetigen Qualitätsentwicklung der Bildungsarbeit am Lernort Bauernhof dienlich sind. Verhält sich ein Mitglied vereinsschädigend, so kann es aus dem Verein ausgeschlossen werden.

Es werden jährliche Mitgliedsbeiträge erhoben, deren Höhe und Fälligkeit in der Mitgliederversammlung gemeinsam beschlossen werden. Diese findet mindestens einmal pro Jahr statt, ihr Verlauf wird protokolliert. In diesem Rahmen werden auch die Vorstände, der Kassenwart und die Beisitzer von den Mitgliedern gewählt. Weiterhin findet eine BAGLoB Jahrestagung statt und viele weitere Veranstaltungen werden vom Verein organisiert, über die alle Mitglieder benachrichtigt werden. 

 

Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof e. V.
Geschäftsstellenleitung Frau Monika Kothe
1. Vorsitzender: Hans-Joachim Meyer zum Felde
Dieburger Str. 234 E
64287 Darmstadt
Telefon: 06151 - 37 60 57
Email allgemein: kontakt@baglob.de
Email um Mitgliedschaft zu beantragen: baglob@t-online.de
Homepage: www.baglob.de 

 

------------------------------------------------------------------
Hinweis: Das Logo ist Eigentum des jeweiligen Rechte-Inhabers.


Das könnte Sie auch interessieren:
Ferienhof-Sell
Ferienhof Oberhofer
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
  Service-Telefon 08362-9303622 |   Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen