Urlaub am Bauernhof in der Steiermark

Grazer Uhrturm Steiermark
Grazer Uhrturm

Die Einwohner der Steiermark sind ein besonderer Menschenschlag, der es sich auf die Fahnen geschrieben hat, alle Besucher des Landes herzlich willkommen zu heißen. Das gilt insbesondere für Menschen mit Behinderungen oder die sonst irgendwie in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Hier heißt der Wahlspruch: Gäste mit besonderen Bedürfnissen können sicher sein, in der Steiermark auch besonders willkommen zu sein und sich auf einen allerorts barrierefreien Aufenthalt freuen zu können. Diese Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Steirer, ihre traumhaften Landschaften und kulinarischen Köstlichkeiten sind deshalb auch weit über die Landesgrenzen der Steiermark hinaus bekannt und geschätzt.  

Die Steiermark wird auch das „grüne Herz Österreichs“ genannt und bietet unzählige Möglichkeiten für einen herrlichen Urlaub oder einen Ausflug in diese wunderschöne und kontrastreiche Region. Familienausflüge verbinden mit Natur- und Abenteuerurlaub ebenso mit Kunst und Kultur, interessanten Museen und Badevergnügen in heißen Thermen. Sommerseilbahnen und Winterskilifte oder Kabinenbahnen, Familienwanderungen auf der berühmten Klöcher Weinstraße oder Mountainbike-Touren in der Region Schladming-Dachstein mit seinem eindrucksvollen Dachsteinmassiv. Radeln quer durch die Schönheiten des Landschaftsgartens Murtal immer entlang am größten Fluss in der Steiermark. Das weltbekannte Lipizzaner Gestüt der Spanischen Hofreitschule befindet sich in der Weststeiermark und das Vulkanland glänzt mit einem Kulinarium der Extraklasse.

Ein ganz besonderes Aushängeschild der Steiermark ist seine pulsierende Hauptstadt des Genusses und des Weins, die in der Südsteiermark liegende Metropole Graz mit ihrem Barockschloss Eggenberg, die zudem in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde. Nicht verpassen sollte der findige Steiermark-Tourist das Stift Admont mit seinem so genannten „Gesäuse“, in dem sich die weltgrößte Bibliothek befindet und natürlich die bekannte Wallfahrtskirche Mariazell.

Die Steiermark, das zweitgrößte Bundesland von Österreich grenzt mit einer 145 Kilometer langen Grenzlinie an Slowenien und die innerösterreichischen Bundesländer Kärnten, Salzburgerland, Oberösterreich, Niederösterreich und das Burgenland. Die Landeshymne ist das berühmte Dachsteinlied.


Tourist-Information

Steirische Tourismus GmbH
St.-Peter-Hauptstrasse 243
A-8042 Graz
Telefon: (+43) - 316-4003-0
Telefax: (+43) - 316-4003-10


E-Mail: info@steiermark.com
Homepage: www.steiermark.com

Das könnte Sie auch interessieren:
Die beliebte Urlaubsbörse
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
Verschenken Sie einen Bauernhofurlaub
Ferienbauernhof Hacker
  Service-Telefon 08362-9303622 |   Gutscheine |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen