Allgäuer Alpgenuss

Allgäuer Alpgenuss
© Allgäuer Alpgenuss e. V.

Am 9. Mail 2007 wurde der Verein „Allgäuer Alpgenuss“ gegründet. Er wird unterstützt vom Landkreis Oberallgäu sowie vom "REGIO" Verein. Diese beiden Sponsoren ermöglichten dem Verein über das Landwirtschaftsministerium diverse Fördermittel aus dem Programm LEADER+. Erklärtes Vereinsziel ist es, das die Alpbäuerinnen und –bauern ihre Heimat als authentische Genussbotschafter vertreten.


Was hat es mit dem Verein Allgäuer Alpgenuss auf sich?
Das nachhaltige Erhalten und Pflegen der vielbesuchten Allgäuer Berglandschaft steht auf der Vereinsagenda ganz oben. Von allen Seiten wird der Alpwirtschaft das vollkommene Vertrauen ausgesprochen und der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieser Verantwortung gerecht zu werden.

Die herrliche Natur- und Kulturlandschaft der Allgäuer Alpen soll gepflegt, erhalten und geschützt bleiben. Hierzu bilden die Alpbauern die notwendige Grundlage, denn sie betreiben nach guter alter Sitte die traditionelle Alpwirtschaft. Ihre Erzeugnisse liefern sie auf kürzestem Wege zum Konsumenten. Damit tragen sie unter Schonung der Umwelt zum Erhalt der Naturschönheit dieser Alpenregionen bei.

Es gibt derzeit insgesamt circa 140 Alphütten mit aktiv betriebener Allgäuer Alpwirtschaft. Davon wurden bislang circa 40 Hütten vom Verein "Allgäuer Alpgenuss" mit dem Qualitätssiegel "Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit" ausgezeichnet.


Was besagt das Qualitätssiegel des Allgäuer Alpgenuss Vereins?

Der genussfreudige Gast einer zertifizierten Alphütte darf sich auf zünftige Brotzeiten freuen, die ausschließlich aus naturgesunden Allgäuer Produkten bestehen. Mit dem Gütesiegel wird garantiert, dass es sich bei den Wurst- und Käsespezialitäten, bei der Milch und anderen Milchprodukten um Nahrungsmittel handelt, die direkt auf Alpen oder Sennalpen hergestellt wurden. Zulieferungen regionaler Waren von örtlichen Metzger- und Bäckereien sowie im Getränkebereich von Allgäuer Familienbrauereien  sind ebenfalls darunter zu finden. Das ausschließlich Produkte einheimischer Alpwirtschaft sowie ortsnahe Qualitätslebensmittel aus dem Allgäu gereicht werden, dafür macht sich der Allgäuer Alpgenuss Verein stark.


Was sind die Qualitätskriterien des Vereins Allgäuer Alpgenuss?
Will sich eine Alphütte mit aktiv betriebener Alpwirtschaft dem Verein anschließen und sich mit dem Qualitätssiegel auszeichnen lassen, so müssen die nachfolgenden Kriterien erfüllt sein:

Die Alphütte muss bereit sein, ihren gesamten Warenbezug offen zu legen, mitsamt Produzenten, Verarbeitern, Händlern und Lieferanten. Es muss sich dabei ausschließlich um Waren von Allgäuer Alpen oder Sennalpen handeln, weiterhin ist es möglich von örtlichen Handwerksbetrieben der Lebensmittelbranche zuliefern zu lassen.

Sind diese Voraussetzungen von Seiten der Alphütte erfüllt, kann sie mit dem Verein Allgäuer Alpgenuss einen Vertrag abschließen und sich mit dem Qualitätslogo als "Partneralpe" auszeichnen lassen. Dasselbe gilt ebenfalls für ortsnahe Zulieferer aller Art, die sich wiederum nach Offenlegung ihres kompletten Warenbezuges mit dem Qualitätssiegel als "Partnerlieferant" zertifizieren lassen können. Weiterhin können sich Gemeinden und Städte auszeichnen lassen zur "Partnerstadt" und "Partnergemeinde" des Vereins.Ebenso ist es möglich, als reines Fördermitglied des Vereins zu fungieren.


Ziel ist es, für den konsumierenden Gast eine Transparenz zu schaffen, wer die Zutaten der Allgäuer Spezialitäten produziert hat, die ihm serviert werden. Außerdem soll transparent sein, von welchen ortsnahen Lieferanten sie im Einzelnen stammen.

Alphütten und Zulieferer sind somit automatisch Teil des "Allgäuer Alpgenusses" und schließen sich der Überzeugung des Vereins an, ausschließlich heimische Produkte ortsnah zu vermarkten. Damit entsteht für alle Seiten ein wertvolles und engmaschiges Netzwerk aus Produzenten, Verarbeitern, Händlern, Zulieferern und anderen Dienstleistern.


Diese drei Begriffe hat sich der Verein Allgäuer Alpgenuss auf die Fahnen geschrieben:

  • Qualität
  • Ehrlichkeit
  • Transparenz

 

Das Vereinsmotto lautet: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!"



ALLGÄUER ALPGENUSS e.V.
Kirchgasse 1
87527 Ofterschwang
Telefon: 08321 - 89019
Telefax: 08321 - 89777
E-Mail: info@allgaeuer-alpgenuss.de und info@alpgenuss.de
Homepage: www.alpgenuss.de

 

 

-----------------------------------------------------------------
Hinweis: Das Logo ist Eigentum des jeweiligen Rechte-Inhabers.


Das könnte Sie auch interessieren:
Ferienhof Stenneshöh
Verschenken Sie einen Bauernhofurlaub
Ferienhof Oberhofer
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen