Allgäuer Kräuterland e.V.

Allgäuer Kräuterland e.V.
© Allgäuer Kräuterland e.V.

Erd- und naturverbundene Menschen, die sich wieder für die Ganzheit von Körper, Geist und Seele interessieren, wählen ihr Urlaubsdomizil auch nach ebensolchen Kriterien aus. Und die Gastgeber solcher Ferienquartiere möchten mit ihrer Arbeit altem Wissen und Brauchtum rund um heimische Kräuter neuen Atem einhauchen und haben sich in entsprechenden Kräuterseminaren und Kursen fachkundig ausbilden lassen. So können sie allen kräuterinteressierten Feriengästen fachliche Beratung anbieten und sie auf geheimnisvolle Kräuterwanderungen entführen. 

Welche Region könnte sich besser dazu eignen als das üppig blühende Allgäu in seiner farbenfrohen und kräuterduftenden Vielfalt und seinem Artenreichtum an Blüten und Kräutern. Damit das Wissen der alten "Saligen", wie die wilden, weisen und kräuterkundigen Bergfrauen des Allgäus einst genannt wurden, nicht verloren geht, hat der Verein "Allgäuer Kräuterland" es sich zur Aufgabe gemacht, das Rad der Zeit zurückzudrehen und dieses Wissen wieder aufzugreifen. Ziele sind segensreiche Heil-, Schutz- und Nutzkräfte der heimischen Kräuter zu vermitteln und auch über traditionell gepflegte Brauchtumsfeste zu allen Jahreszeiten zu informieren.

Meist ist die Gastgeberin eines Allgäuer Kräuterlandhofes eine zertifizierte Allgäuerwildkräuterführerin. Nach der spannenden Kräuterwanderung, dem Sammeln und Pflücken der unterschiedlichsten Kräuter werden diese auf dem Hof weiterverarbeitet und die Bäuerin gibt ihr geheimes Wissen, was man daraus alles zaubern kann, in einem Workshop gerne an die Feriengäste weiter. Es entstehen Kräuter, Salben, Cremes, Tinkturen, Liköre sowie in Essig und Öl eingelegte Kräuter. Auch Kräutersträußchen und -kränze werden gebunden, so dass Sie als Feriengast die farbenfrohe, duftige Pracht in jedem Raum bewundern können.

Im November 2000 entstand aus einem Modellprojekt der Verein Allgäuer Kräuterland, ins Leben gerufen durch das Landwirtschaftsamt Kempten/Lindau und einer Tourismusfirma, in enger Zusammenarbeit mit einst nur neun kräuter-interessierten Urlaubshöfen und Kräuteranbaubetrieben sowie einigen Gasthöfen, Cafés, Hotels und privaten Kräuterfreunden. Mittlerweile hat der Verein mehr als 450 Mitglieder und erfreut sich laufend neuer Zuwachsraten.  

 

Allgäuer Kräuterland e.V.  
Geschäftsstelle Nadenberg 13
88161 Lindenberg
Telefon: 01803 - 572883
Email: info@allgaeuer-kraeuterland.de
Homepage: www.allgaeuer-kraeuterland.de

 

-----------------------------------------------------------------
Hinweis: Das Logo ist Eigentum des jeweiligen Rechte-Inhabers.


Das könnte Sie auch interessieren:
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
Ferienhof Nißl
Verschenken Sie einen Bauernhofurlaub
Die beliebte Urlaubsbörse
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen