Ortenberger Schloss

Mittlerer Schwarzwald

Urlaub auf dem Bauernhof in Gutach

Ortsteile: Zur Gemeinde zählen das Dorf Gutach sowie zahlreiche Wohnplätze, Siedlungen, Weiler, Zinken, Höfe und Einzelhäuser.  |  Verwaltung: Gemeinde Gutach
 Idyllisch gelegene strohgedeckte Walmdachhöfe, Tracht und Bollenhüte von stolzen Frauen getragen, malerische Wiesentäler und dunkelgrüne Nadelwälder sowie regionstypische Kuckucksuhren als uralte Tradition in Sachen Handwerkskunst - das und vieles mehr zeichnet die Gemeinde Gutach aus!

Container

Wo Schwarzwald-Klischees real werden!  

Gutachs rund 2.400 Einwohner verteilen sich auf einer Fläche von 31,74 Quadratkilometern im Mittleren Schwarzwald und somit in Baden-Württemberg. Das ist schon alles, was an Daten, Zahlen und Fakten über dieses zauberhafte Kleinod zu wissen nötig ist, denn was es tatsächlich ausmacht, ist etwas völlig anderes.
Wenn andernorts oftmals einschlägige Klischees über den Schwarzwald, seine jahrhundertealten Traditionen und Brauchtümer grassieren, dann werden diese in Gutach zur Realität! Hier zeichnen sich kraftvolle Urbilder einer heil gebliebenen Welt ab, auf welche die Gutacher so stolz sind und die seit Jahrhunderten viele Maler und Poeten inspirierten.
Die Schwarzwaldbahn, die bis heute zwischen Offenburg und Triberg auch Gutach passiert, kam als weltweit beachtetes Qualitätsmeisterwerk bereits 1873 erstmals zum Einsatz.
Die Holzschnitzkunst, insbesondere das alte Traditionshandwerk der Schwarzwälder Kuckucksuhren, erlangte Weltbekanntheit und prägte das Image „Handmade from the Black Forest“.
Voller Stolz wird hier Tracht und von den Frauen zudem der regionstypische Bollenhut getragen. Dieser Strohhut, der mit aufgesetzten, großen Bollen aus roter Wolle versehen ist, nahm um das Jahr 1800 in Gutach sowie in zwei Nachbarorten seinen traditionsreichen Anfang. Das Kunstmuseum Hasemann-Liebich zeigt im einstigen „Krämerhaus“ zahlreiche Werke von Künstlern, die der Gutacher Malerkolonie angehören. Sie haben sich vorwiegend der Malkunst von Trachtenträgern, Schwarzwaldhöfen und typischen Landschaftsbildern verschrieben.

Naturparadies Gutach

Umrahmt von waldbedeckten Schwarzwaldgipfeln, sattgrünen Hochflächen und weiträumigen Tälern liegt die Ortschaft Gutach, im Herzen des wildromantischen Gutachtals. Bestens markierte Rad- und Wanderwege erfreuen sich großer Beliebtheit. Insbesondere der 13 Kilometer lange „Gutacher Tälersteig“, der vorbeiführt an unzähligen Aussichtspunkten, faszinierenden Waldlandschaften und schmalen Waldpfaden hat es den Besuchern angetan.

Inmitten eines zauberhaften Landschaftsschutzgebietes führen über den 2,1 Kilometer langen Rundweg „Park mit allen Sinnen“ mehrere Barfußpfade zu Fühl- und Duftstationen sowie zu stillen Meditationshöhlen. Hier lässt sich Ruhe und Kraft tanken und man erlebt entschleunigte Stunden in herrlichster Natur.

Gutachs Freizeitattraktionen

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Schwarzwaldes ist das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, welches sich in Gutach befindet. In typischen Schwarzwaldhöfen wird dort das Leben und Arbeiten, die Tierhaltung auf den Höfen und die traditionelle Handwerkskunst der letzten 400 Jahre dieser Region präsentiert. Abwechslungsreiche Mitmachangebote und der Streichelzoo sorgen bei Jung und Alt für einen unvergesslichen Museumsbesuch.

Wer es rasant und schwungvoll liebt, der steigt in den Lifter der Rodelbahn Gutach und lässt sich bequem 300 Meter den Berg hinauf transportieren. Oben angekommen klettert er in einen Schwarzwaldbob und genießt auf 1.150 Metern Länge Rodelspaß pur während einer tollen, aussichtsreichen Abfahrt.  

Eine Partie Golf auf dem mit 18 Themenbahnen bestückten Adventure-Golfplatz in Gutach bietet der ganzen Familie launiges Freizeitvergnügen. Ebenso lustig ist es, sich dort gemeinsam im Fußballbillard zu erproben. Um sich nach spannungsgeladenen Turnieren zu stärken, nimmt man in der Golfanlage köstliche Speisen in einem restaurierten, originalgetreu wiederhergestellten Eisenbahnwaggon zu sich.

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Fazit
Die traditionsreiche Schwarzwaldgemeinde Gutach nennt sich liebevoll die Heimat des Bollenhutes, zudem trumpft sie mit dem Slogan auf:
„Wir sind die Kirsche auf der Torte“
Container

Tourist-Information

Tourist-Information Gutach
Hauptstraße 38
77793 Gutach (Schwarzwaldbahn)
Telefon: (+49) - 7833-9388-50
Telefax: (+49) - 7833-9388-11

E-Mail: tourist-info@gutach-schwarzwald.de
Homepage: www.gutach-schwarzwald.de

Beliebte Ferienhöfe in Baden-Württemberg

Beliebte Ferienhöfe in Baden-Württemberg

Bauernhofurlaub

ERLEBEN

Wo willst Du übernachten?
Wann willst Du an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
  • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
  • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
  • Stallgeruch inklusive

Hast Du Fragen?

Wir beraten Dich gerne kostenlos!
+49 8362 9303622
service@bauernhofurlaub.de

Anfragen an alle Ferienhöfe einer bestimmten Region.

Urlaubsbörse