Jandelsbrunn

Mit seinen 20 Ortsteilen z.B: Hintereben, Grund, Wolfau, Zielberg
Verwaltung: Gemeinde Jandelsbrunn

Wen es im Urlaub hinaus in die Natur zieht, der richtet sein Augenmerk gern auf die niederbayerische Region. Ein wunderbares Reiseziel bietet hier die Gemeinde Jandelsbrunn. Mit ihren gerade mal um die 3300 Einwohnern liegt sie eingebettet in einer idyllischen Landschaft und gilt derweil unter Reisenden noch als Geheimtipp. Hier kann der Besucher nach Herzenslust wandern, einen Ausritt wagen oder einfach nur die gute Luft genießen.

Jandelsbrunn gehört zum Landkreis Freyung-Grafenau und ist in die drei Gemarkungen Heindlschlag, Hintereben und Wollaberg unterteilt. Neben der sehenswerten Pfarrkirche, die 1963 nach der Zerstörung durch ein Feuer in modernem Stil neu erbaut wurde, gibt es seit dem Jahr 1980 auch einen Tempel der Hare-Krishna-Bewegung am Ort.

Gerade für Familien mit Kindern bietet sich ein Urlaub auf einem der umliegenden Ferienhöfe an. Die Inhaber locken mit den unterschiedlichsten Freizeitangeboten wie Reitstunden oder Töpferkursen. Weitere aktuelle Veranstaltungen, die meist von einem der vielen ortsansässigen Vereine organisiert werden, können über das Gemeindeblatt, den „Künischen Boten“, eingesehen werden.

Für das leibliche Wohl sorgen die zahlreichen Restaurants in der näheren Umgebung. Direkt am Ort befinden sich zwei Supermärkte, eine Bäckerei und eine Metzgerei sowie eine Arztpraxis und ein Zahnarzt.

Freizeitaktivitäten

Auch die nähere Umgebung bietet zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Gleich doppelte Bedeutung kommt dem Adalbert-Stifter-Weg zu, der in den Sommermonaten als beliebter Spazier- und Radweg genutzt und im Winter zur Langlaufloipe umfunktioniert wird. Zum Baden lädt das naturnah gestaltete Freibad ein. Und wer schon immer einmal den Golfschläger schwingen wollte, darf sich auf die 18-Loch-Anlage im benachbarten Poppenreut freuen.

Ausflugsziele

Kulturliebhaber sollten sich keinesfalls eine Besichtigung des Schlosses Wolfstein entgehen lassen, das in seiner Feste aus dem 13. Jahrhundert gleich mehrere Kunstsammlungen vereint. Als Tagesausflug empfiehlt sich ein Besuch der malerischen Dreiflüssestadt Passau, die nur 35 km entfernt liegt und unter anderem für ihre römischen Ausgrabungen berühmt ist. Auch ein Abstecher ins nahe Österreich bietet sich an.


Tourist-Information

Gemeinde Jandelsbrunn
Hauptstraße 31
94118 Jandelsbrunn
Telefon: 08583-96 00 0
Telefax: 08583-96 00 24

E-Mail: info@jandelsbrunn.de
Homepage: www.jandelsbrunn.de

Das könnte Sie auch interessieren:
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
Ferien und Islandpferdehof Jungwirth
Frankhof
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen