Zwiesel

Ortsteile: Ableg, Bärnzell, Glasberg, Griesbach, Innenried, Klautzenbach, Lichtenthal, Rabenstein, Theresienthal, Zwiesel, Zwieselberg
Verwaltung: Verwaltungsgemeinschaft Ruhmannsfelden

In einem Tal des Mittelgebirges Bayerischer Wald liegt der anerkannte Luftkurort Zwiesel. Schon von Weitem sehen Besucher den neugotischen Backsteinbau, der alle Gebäude der Stadt überragt. Seinem markanten Erscheinungsbild verdankt die Pfarrkirche Sankt Nikolaus die häufige Bezeichnung "Dom des Bayerischen Walds". Auch der Ort mit 9000 Einwohnern trägt einen Beinamen: Bereits seit dem 15. Jahrhundert ist die "Glasstadt" als Kristallglasproduzent bekannt. Von der langen Tradition zeugt heute die über acht Meter hohe, aus 93.000 Weingläsern bestehende Glaspyramide der Zwiesel Kristallglas AG.


Neben Hotels, Pensionen und Fremdenzimmern bieten auch zahlreiche Bauernhöfe den Feriengästen in Zwiesel komfortable Unterkünfte. Dort verbringen kleine Gäste einen abwechslungsreichen Bauernhofurlaub, in dem sie Nutz- und Streicheltiere kennenlernen und vieles über das Landleben erfahren können.

Naturerlebnisse

Aktivurlauber und Naturliebhaber finden in der unberührten Natur des Bayerischen Waldes zahlreiche Radfahrer- und Wandergebiete unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade vor. Der Ort am Zusammenfluss des Großen Regen und Kleinen Regen in den Schwarzen Regen lädt zu Spaziergängen entlang romantischer Flusslandschaften ein.

Erlebnisreich ist eine Führung durch das weitverzweigte Tunnelsystem der berühmten Unterirdischen Gänge von Zwiesel. Mehr als 300 Kilometer an Wanderwegen leiten Besucher durch den von Wäldern, Hochmooren und kleine Seen geprägten nahen Nationalpark Bayerischer Wald. Mit einer Höhe von 1456 Metern lockt der Große Arber zur Besteigung des größten Bergs des Bayerischen Waldes. Beliebt sind auch Ausflüge zum Wasserfall Höllbachgspreng oder zu den malerischen Hochschachten nahe der Grenze zu Tschechien.

Das Umland von Zwiesel erkunden

In der nahen Umgebung Zwiesels können Urlauber das Historische Besucherbergwerk in Bodenmais erkunden oder durch die Glasskulpturen des Gläsernen Walds der Kreisstadt Regen flanieren. Rund- und Streckenwanderwege führen zum 30 Kilometer entfernten Deggendorf.

Im Stadtmuseum der kleinen Hochschulstadt im Donautal warten 10.000 Exponate auf Besucher. Rund 80 Kilometer östlich von Zwiesel beeindruckt der Dreisesselberg mit seinen bizarren Gesteinsformationen. In 100 bis 200 Kilometer Entfernung begrüßen München und Regensburg ihre Gäste mit Großstadtflair, einem umfangreichen Kulturangebot und zahlreichen Baudenkmälern.


Tourist-Information

Touristinformation Zwiesel
Stadtplatz 27
94227 Zwiesel
Telefon: 09922 - 84 05 23
Telefax: 09922 - 84 05 27

E-Mail: touristinfo@zwiesel.de
Homepage: www.zwiesel.de

Das könnte Sie auch interessieren:
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
Verschenken Sie einen Bauernhofurlaub
Feriendorf Nehmeier
Die beliebte Urlaubsbörse
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen