Gunzenhausen

Ortsteile: 28 Ortsteilen wie z.B: Büchelberg, Laubenzedel, Pflaumfeld, Sinderlach
Verwaltung: Stadt Gunzenhausen

Der staatlich anerkannte Erholungsort Gunzenhausen gehört zum Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Die Stadt liegt am Südufer des Altmühlsees und damit mitten im fränkischen Seenland, einem Gebiet aus künstlich angelegten Seen in Mittelfranken. Zur Seenlandschaft gehören daneben der Große und der kleine Brombachsee, der Igelsbachsee, der Rothsee, der Hahnenkammsee und der Dennenloher See. Deutliche Spuren haben die Römer in Gunzenhausen hinterlassen: Der Obergermanische-Raetische Limes erreichte hier seinen nördlichste Punkt, und noch heute finden sich Zeugen der Vergangenheit, wie Wachtürme oder Überreste eines Kastells, im Burgstallwald, am ehemaligen Schloßbuck und entlang der Limesstraße. Die Geschichte Gunzenhausens ist aber nicht nur mit dem römischen Imperium, sondern auch mit dem Leben des „wilden Markgrafen“ Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg Ansbach eng verbunden. Durch ihn erlebte die Stadt in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts eine Blütezeit.

Aktivurlaub in Gunzenhausen

Die Gegend rund um Gunzenhausen ist ideal für Ausflüge mit dem Rad. Hier bieten sich der Altmühltal-Radweg quer durch den Naturpark Altmühltal oder der Limes-Radweg an. Die Minigolfanlage im Seezentrum Schlungenhof ist familienfreundlich gestaltet. Zum Baden lädt der Altmühlsee mit dem flachem Uferbereich ein. Wer den auch "Fränkische Adria" genannten See auf dem Wasser erkunden möchte, kann Tretboote, Kajaks oder Kanus ausleihen, und an Bord der MS Altmühlsee erlebt man Kreuzfahrt-Feeling. Nicht nur Rundfahrten, sondern auch Fahrten mit Livemusik und Abendfahrten werden auf dem Altmühlsee angeboten. Kinder können bei Piratenfahrten auf Schatzsuche gehen.

Tagesausflug nach Nürnberg

Nürnberg, ca 58 km von Gunzenhausen entfernt, ist mit der Bahn in ca. einer Stunde zu erreichen. Bei einem Stadtbummel sollte die beeindruckende Kaiserburg, das Wahrzeichen der Stadt, unbedingt auf dem Programm stehen. In der Dauerausstellung "Kaiser - Reich - Stadt. Die Kaiserburg - Nürnberg" erfährt man mehr über die Zeit Karls des IV und die Goldene Bulle. Kinder können bei speziellen Führungen die unterirdischen Gänge erforschen. Ein Besuch des Nürnberger Spielzeugmuseums und des Playmobil-Funparks sind weitere Highlights für kleine Nürnberg-Besucher.


Tourist-Information

Tourist Information Stadt Gunzenhausen
Rathausstraße 12
91710 Gunzenhausen
Telefon: 09831-50 83 00
Telefax: 09831-50 85 67

E-Mail: touristik@gunzenhausen.de
Homepage: www.gunzenhausen.de

Das könnte Sie auch interessieren:
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
Verschenken Sie einen Bauernhofurlaub
Die beliebte Urlaubsbörse
Salenberghof
  Service-Telefon 08362-9303622 |   Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen