Leuchtturm an der Nordseeküste

Nordsee

Urlaub auf dem Bauernhof in Wangerland, Horumersiel und Hooksiel

Ortsteile: Zur Gemeinde Wangerland gehören 16 Teilorte wie beispielsweise Hooksiel, Horumersiel und Minsen. | Verwaltung: Gemeinde Wangerland mit Sitz im Ortsteil Hohenkirchen

Ein wahres Küsten- und Badeparadies erwartet die Besucher im schönen Wangerland mit seiner 30 Kilometer reichenden Deichlinie, die sich direkt am Nordseestrand und am Weltnaturerbe Wattenmeer entlang zieht. Meeresrauschen, Deichschafe, Fischkutter, endlose weiße Sandstrände und die tiefschwarzen Kugelaugen der Robbenbabys sorgen hier für Kopfkino und sehnsuchtsvolle Reiseträume. 

Container

Wo Urlaubsträume wahr werden

Die zauberhaft schöne und flache Halbinsel Wangerland signalisiert ganzjährig auf nahezu 180 Quadratkilometern: „Koffer packen, mit Sehnsucht im Herzen ab in Richtung entspannter Entschleunigung! Strandwanderungen, Muschelsuche, Bootstouren, Camping direkt am Meer und der Besuch von Ostfriesischen Inselparadiesen sind nur ein paar der Highlights, die hier hautnah erlebbar sind, während einem die salzhaltige Nordseeluft um die Nase weht. Der neueste Trend ist das Schlafen unter freiem Sternenhimmel in einem urgemütlichen Schlafstrandkorb direkt am Meeresufer. 
Die beliebtesten Wangerlander Küstenbadeorte sind Hooksiel, Horumersiel, Schillig und Minsen-Förrien. Viele idyllische Fischerörtchen laden zum Schlendern an langgezogen Strandpromenaden ein, wo es sich bei herrlichen Meerblicken gemütlich einkehren lässt. Die anbrandenden Wellen, der feine, weiße Sand und die Sonnenstrahlen, die auf der Meeresoberfläche glitzern, versetzen in wohlige Urlaubsträume. Das Wangerland ist der perfekte Ferienort insbesondere für Familien, für jede persönliche Vorliebe ist dort garantiert das passende Angebot zu finden. Ganz gleich ob Baden, Wassersport, Wander- und Reiterfreuden, Wellness, Golfen oder Kulturelles gewünscht werden, diese Urlaubsregion hat garantiert das passende Angebot. Und auch die vierbeinigen Familienmitglieder dürfen sich im Wangerland auf einen ausgelassenen, bewegungsfreudigen Hundeurlaub freuen. Die vielen Hafenfeste, Konzerte und sonstigen Events laden zu geselligem Beisammensein ein. Denn hier sagt man nicht nur rund um die Uhr „Moin“, es wird auch gerne bei einem feinen Tee geklönt oder über Gott und die Welt geschnackt. Die kulinarischen Genüsse kommen mit regionstypischen Spezialitäten wie Labskaus, Bohnen mit Birnen und Speck oder Grünkohl mit Pinkel ebenfalls nicht zu kurz. Bei „Schietwetter“ gibt es unzählige spannende Indoor-Freizeitattraktionen, wie z. B. die 5.700 Quadratmeter große Nordsee-Spielstadt mit wechselnden Events, Kegel- und Bowlingcenter sowie Gastronomiebetrieben im Teilort Hohenkirchen. Somit kommt Langeweile in und rund um Wangerland erst gar nicht auf.

Sehenswerte Wangerland-Region

Im Teilort Minsen steht das Nationalparkhaus, welches mit einem Infozentrum und Ausstellungen sowohl über das Weltnaturerbe Wattenmeer als auch über den Nationalpark informiert. Ein besonderer Anziehungspunkt sind die Nordseeaquarien, welche viele Meerestiere beheimaten, die im Rahmen von Schaufütterungen beobachtet werden können. Auf dem Wangerländischen Pilgerweg liegen 14 wunderschöne, mittelalterliche Sakralbauten, die allesamt auf Warften errichtet wurden und die es zu Fuß oder via Fahrrad zu erkunden gilt. Der 30 Meter hohe Wasserturm ist das weithin sichtbare Wahrzeichen des Teilortes Hohenkirchen. 
Hooksiel ist ein beliebter historischer Hafen- und Badeort, in dem das vielbesuchte Künstlerhaus mit seinen zeitgenössischen Kunstausstellungen steht. Im Ortskern der rund 2.200 Einwohner zählenden Gemeinde ist der denkmalgeschützte alte Hafen mit seinen Pack- und Speicherhäusern zu finden. Hier ist ein so genanntes „Mudderboot“ von 1837 zu besichtigen, welches für die Schlickbeseitigung der Hooksieler Hafenzufahrt im Einsatz war. Die Wasserskilift-Anlage mit ihrem acht Meter Rollenhöhe umfassenden Viermaster bietet zeitgleich zehn Wasserskiläufern eine Mitnahmemöglichkeit. In Hooksiel findet alljährlich auf der Jaderennbahn ein überregional bekanntes Pferde- und Ponyrennen mit Kutschenkorso statt. Der Ort besitzt zudem ein Meerwasserwellenbad, einen Golfplatz sowie einen mit vier Sternen ausgezeichneten Campingplatz. Zwischen Hooksiel und Horumersiel steht die Burg Fischhausen mit eindrucksvollem Treppenturm und Rittersaal. 
Das staatlich anerkannte Nordseeheilbad Horumersiel zählt rund 1.200 Einwohner, es ist über einladende Bade- und Strandanlagen sowie über einen der größten deutschen Campingplätze mit dem weiteren Bade- und Teilort Minsen verbunden. Zudem gibt es einen Sportboothafen, in dem zahlreiche Boote vor Anker liegen. In Horumersiel befindet sich mit der Friesland-Therme ein Solewasser-Freizeitbad, welches sein Heilwasser aus einem 160 Meter tiefen Brunnenschacht bezieht. Auf einer Grünfläche im Ortskern ist das 30 Meter lange, einstige Küstenwachboot „KW 19“ ausgestellt. Ein sehenswerter Galerieholländer aus dem Jahre 1816 ist zentrumsnah mit der Stumpenser Windmühle zu bewundern.

Landwirtschaftliche Aspekte

Die Flächen rund um Wangerland werden traditionell zu einem Drittel mit Ackerland und zu zwei Dritteln mit Grünland bewirtschaftet. Die Milchkuhhaltung und Weidewirtschaft kann man hautnah auf der erlebnisreichen „Milch-Kuhl-Tour“ erleben. Für alle kleinen und großen Fans der authentischen Landwirtschaft und artgerechten Tierhaltung ist diese Tour ein absoluter Geheimtipp! Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß geht es immer entlang saftgrüner Wiesen, wo sie in Scharen zu bestaunen sind, die regionstypisch schwarz-weißen Frieslandkühe, welche diesen bezaubernden Landstrich von jeher prägen. Wie könnte es anders sein, die Tour startet am Landwirtschaftsmuseum der „friesisch herben“ Bierstadt Jever. Auf der gesamten Tour bestechen immer wieder stählerne Silhouetten von Kühen und so manches Überraschendes mehr!

Fazit
Wangerland mit seinen pulsierenden Badeorten Horumersiel und Hooksiel, an der traumhaften Nordsee und in Niedersachsen gelegen, hält was es mit seinem Slogan: „Viel Platz für Urlaubsträume“ verspricht!
Container

Wangerland Touristik GmbH
Zum Hafen 3
26434 Wangerland 
Telefon: (+49) – 4426–9870
Telefax: (+49) – 4426–987187
E-Mail: info@wangerland.de
Homepage: www.wangerland.de
 

und

Tourist-Information Hooksiel
Hohe Weg 1
26434 Wangerland – Hooksiel
Telefon: (+49) – 4425–95800
Telefax: (+49) – 4425–958017
E-Mail: hooksiel@wangerland.de
Homepage: www.wangerland.de

Beliebte Ferienhöfe in Niedersachsen

Beliebte Ferienhöfe in Niedersachsen

Weitere beliebte Urlaubsorte an der Nordsee

Bauernhofurlaub

ERLEBEN

Wo willst Du übernachten?
Wann willst Du an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
  • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
  • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
  • Stallgeruch inklusive

Hast Du Fragen?

Wir beraten Dich gerne kostenlos!
+49 8362 9303622
service@bauernhofurlaub.de

Anfragen an alle Ferienhöfe einer bestimmten Region.

Urlaubsbörse