Blick auf die Stadt Altena im Sauerland

Sauerland

Urlaub auf dem Bauernhof in Lennestadt-Kickenbach

Ortsteile: Die Stadt Lennestadt zählt 43 Stadtteile wie beispielsweise Kickenbach, Grevenbrück und Elsperhusen | Verwaltung: Stadt Lennestadt, 57368 Lennestadt

In Nordrhein-Westfalen und dort im schönen Sauerland liegt die Mittelstadt Lennestadt am gleichnamigen Fluss Lenne und im Herzen des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge. Die höchste Erhebung im Stadtgebiet ist der 756 Meter hohe Hausberg Härdler. Lennestadt ist von großflächigen Wäldern sowie landwirtschaftlich genutzten Flächen umgeben und liegt an den einstigen Fern- und Handelsstraßen Römerweg und Heidenstraße. In Stadtnähe finden sich auch Burgruinen und Burgen wie die Burg Bilstein. 

Container

Lennestadt: Natur pur trifft städtisches Kultur-Flair 

Auf einer Fläche von 135,59 Quadratkilometern verteilen sich rund 25.200 Einwohner in den 43 Teilorten der Stadt, die von einem sattgrünen Waldgürtel umrahmt ist. Viele Wander- und Radwege durchziehen die weitläufigen Waldflächen in den hügeligen Bergregionen mit klarer, würziger Sauerländer Luft. Von Einheimischen wie Besuchern gleichermaßen, wird die „grüne Lunge“ rund um die Stadt gerne als Naherholungsgebiet genutzt. Zahlreiche Naturschutzgebiete mit ihren dichten Buchen- und Bruchwäldern, das weiträumige Melbecketal, das so genannte Wunderwäldchen sowie drei einstige Steinbrüche, die saisonal von Abertausenden von Märzenbechern überwuchert sind, laden zu Naturerkundungen der besonderen Art ein. Bei Wanderern und Radfahrern gleichermaßen beliebt sind die Lenneroute mit Streckenanbindungen zur Bike Arena Sauerland sowie der bekannte „Rothaarsteig“, ein aussichtsreicher Premiumwanderweg der Extraklasse.

Der Lennestädter Stadtkern beheimatet viele historische Fachwerkhäuser und eindrucksvolle Sakralbauten, wie die St. Jakobus Kirche im Ortsteil Elspe, wo auch die überregional bekannten Karl-May-Festspiele stattfinden. In insgesamt acht Festspieljahren hatte auf diesem namhaften Elspe Festival der weltbekannte Schauspieler Pierre Brice die Rolle des Winnetou inne.

Weiterhin sehenswert sind in Lennestadt das Bergbaumuseum Siciliaschacht im Teilort Meggen sowie das Heimat- und Landeskundemuseum im Ortsteil Grevenbrück, wo zudem viele regionaltypische Fachwerkbauten zu bestaunen sind. In Meggen steht weiterhin das heimliche, sauerländische Wahrzeichen. Die Rede ist von den sieben Pyramiden des Galileo-Parks, seines Zeichens ein Rätsel- und Wissenspark mit ebenso spannenden wie ungewöhnlichen Ausstellungen.

Auf der Hohen Bracht, einem beliebten Skigebiet, steht in ovaler Form ein mächtiger Aussichtsturm, von dem grandiose Rundumsichten zu genießen sind. Aber nicht nur die Fernblicke sind phantastisch, sondern auch die gemütliche Einkehr im angeschlossenen Restaurant-Café des Aussichtsturmes.

Der Stadtteil Saalhausen ist ein staatlich anerkannter Luftkurort mit einem Naturerlebnisbad, der örtliche Kurpark mit Teich, Insel und Konzertpavillon lohnt ebenso einen Abstecher, wie der Kurpark in Oberhundem mit Kneipp-Anlagen, Minigolfplatz und einem Caféhaus. Auch in der Lenne-Therme mit ihren vielen Wasserattraktionen ist ausgelassenes Badevergnügen möglich. In den Lenneauen, nahe des Stadtteils Theten befinden sich jede Menge hölzerner Skulpturen, die man sich während eines ausgedehnten Spaziergangs anschauen kann. In Oedingen wurde ein Freizeitgelände brandneu gestaltet und in Betrieb genommen. Auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern präsentiert sich eine „Spiellandschaft“ für Groß und Klein mit Baumhaus, Teich, Brunnen, Naturbachlauf, Lagerfeuerplatz und Seilbahn. Im Teilort Kickenbach besticht die unter Denkmalschutz stehende Hubertuskapelle aus dem Jahre 1712.

Wer hoch zu Ross das schöne Südsauerland entdecken möchte, der kann sich im Heinemanns Hof einquartieren, einem Reiterbauernhof mit vielen Pferden und anderen Tieren sowie einem urgemütlichen Hofcafé mit selbstgebackenen Kuchen- und Tortenspezialitäten.

Rings um die Stadt

Ausflüge in die umliegenden Städte Schmallenberg, Olpe, Attendorn und in die Kurstadt Bad Berleburg sind ebenfalls empfehlenswert, wenn man gerne flaniert, um dabei einem ausgiebigen Einkaufsbummel zu frönen. Der PanoramaPark Sauerland im nahe glegenen Kirchhundem lockt mit erlebnisreichen Fahrgeschäften, einem Wildpark in dem sogar Wölfe leben sowie gastronomischen Betrieben zum Rasten und Genießen.

Fazit
Naturnaher, ländlicher Urlaub und die kulturellen Attraktionen einer mittleren Stadt verbinden sich auf optimale Weise bei einem Ferienaufenthalt im sauerländischen Lennestadt. 
Container

Tourist-Information Lennestadt & Kirchhundem
Hundemstraße 18
57368 Lennestadt – Altenhundem
Telefon: (+49) – 2723–608800
Telefax: (+49) – 2723–60899800

E-Mail: info@lennestadt-kirchhundem.de
Homepage: www.lennestadt-kirchhundem.de

Weitere Urlaubsorte im Sauerland

Bauernhofurlaub

ERLEBEN

Wo willst Du übernachten?
Wann willst Du an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
  • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
  • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
  • Stallgeruch inklusive

Hast Du Fragen?

Wir beraten Dich gerne kostenlos!
+49 8362 9303622
service@bauernhofurlaub.de

Anfragen an alle Ferienhöfe einer bestimmten Region.

Urlaubsbörse