Blick auf die Stadt Altena im Sauerland

Sauerland

Urlaub auf dem Bauernhof in Schmallenberg

Ortsteile: Zu Schmallenberg gehören 83 Ortsteile, wie beispielsweise Selkentrop, Bad Fredeburg, Holthausen und Brabecke | Verwaltung: Stadt Schmallenberg

Das rund 26.000 Einwohner umfassende Mittelzentrum Schmallenberg liegt im Hochsauerlandkreis in Nordrhein-Westfalen und erstreckt sich über eine Fläche von 303 Quadratkilometer. Die top Lage am Rothaargebirgskamm macht den Luftkurort zu einer attraktiven Wander- und Mountainbike-Destination. 

Container

Das Schmallenberger Städteflair

Schmallenberg verfügt über eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur und damit über einen hohen Wohnwert. Mit der „Akademie“ besitzt Schmallenberg ein Musikbildungszentrum und das Kurhaus im Teilort Bad Fredeburg ist das kulturelle Veranstaltungszentrum der Stadt. Seit 1995 ist Fredeburg als Kneippheilbad und seit 2011 als Heilstollenkurbetrieb anerkannt. Schmallenbergs historischer Stadtkern mit seinen unzähligen schiefergedeckten Fachwerkhäusern ist ebenso sehenswert wie die romanischen Kirchen in den Ortsteilen Berghausen und Wormbach. Im Teilort Nordenau besticht die Burgruine Rappelstein und wer sich für „Natur trifft Kunst“ interessiert, der sollte den WaldSkulpturenWeg erwandern.
Weiterhin bereichern zwei sehenswerte Museen die Kulturstadt Schmallenberg. Dem Westfälischen Schieferbergbau- und Heimatmuseum im Ortsteil Holthausen ist die „Südwestfälische Galerie“ angeschlossen. Das Fleckenberger Industriemuseum „Besteckfabrik Hesse“ produzierte von 1938 bis 1972 Bestecksätze aller Art mit Hilfe von Wasserkraft. Heutzutage steht die ehemalige Besteckfabrik unter Denkmalschutz. Das so genannte „HUTZ“, ein Zusammenschluss des örtlichen Forst- und Touristikamtes, gilt als Kommunikationszentrum für Touristik-, Wald- und Holzbelange gleichermaßen. Das Tourismusbüro der Stadt ist in diesem Gebäudekomplex untergebracht. Aufgrund der berg- und waldreichen Lage Schmallenbergs, dominiert hier neben der Landwirtschaft die Holz- und Forstwirtschaft.

Impressionen aus dem Schmallenberger Sauerland

Sportliche Aktivitäten in und rund um Schmallenberg

Das Wandern, Radfahren und Mountainbiken auf den vielfältigen Radwanderwegen, die sich durch Schmallenberg und ringsum ziehen, ist eine der sportlichen Hauptattraktionen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich dabei der Wanderweg „Sauerland-Höhenflug“ und der berühmte, knapp 155 Kilometer lange Rothaarsteig. Die Radfahrer bevorzugen wiederum den SauerlandRadring, der entlang alter Bahntrassen führt und die Bike Arena Sauerland. Weiterhin befinden sich stadtnah vielbesuchte Wintersportgebiete. Wer mutige Freizeitsportler einmal von oben betrachten möchte, der sollte sich zur Panorama-Erlebnis-Brücke in Winterberg begeben. Von der Aussichtsplattform kann man den Blick auch über den reizvollen Landstrich des Rothaargebirges schweifen lassen. Dort befindet sich zudem die Anlage „Erlebnisberg Kappe“ zu der ein Bikerpark, eine Sommerrodelbahn, ein Kletterpark und weitere Freizeitattraktionen zählen. Wetterunabhängig sporteln lässt es sich in der 8.000 Quadratmeter großen Freizeitwelt Sauerland, von der über 3.000 Quadratmeter überdacht sind. Eine Kletterhalle, Jump-Area, ein Hochseilgarten, MicroBowling und ein tolles Kinderland sind nur ein paar der erlebnisreichen Attraktionen. Der Holzerlebnisparcours in Schmallenberg rundet die sportive Vielfalt der Stadt ab.
Das SauerlandBAD ist nicht nur ein familienfreundliches Freizeitbad, es besticht zudem mit einer wohltuenden Sauna- und Wellnesslandschaft, mit der eindrucksvollen Reifenrutsche „Magic Eye“ und einer rasanten Turborutsche. Ebenso ist das städtische Wellenfreibad zur Sommerzeit ein beliebter Treffpunkt für alle Wasserliebhaber. In den Ortsteilen Dorlar und Bödefeld ermöglichen zudem zwei Hallenbäder ausgiebige Badefreuden. 

Sehenswerte top Highlights in der Umgebung

Die 800.000 m² große Spiel- und Erlebnisarena „Panorama-Park Sauerland“ kombiniert mit einem Wildpark, ist und nur rund 25 Kilometer von Schmallenberg entfernt.
Ebenso weit ist es zu dem prunkvollen Schloss der Fürstenfamilie Sayn-Wittgenstein in Bad Berleburg, welche zu besichtigen ist.

Der knapp 841 m hohe Berg „Kahler Asten“ stellt die bekannteste Erhebung Nordrhein-Westfalens dar. Vom Aussichtsturm erschließen sich majestätische Rundumsichten über das Sauerland und das Rothaargebirge. Aussichtsreich stärken kann man sich im Berghotel mit angeschlossenem Restaurant und Café.

Die Kreissstadt Meschede ist 29 Kilometer entfernt und bietet das Wasserschloss Laer mit Turmruine, das Kloster Galiläa sowie die Abtei Königsmünster als sehenswerte Hauptattraktionen. 

Fazit
Die lebendige und moderne Stadt Schmallenberg vertritt das gelebte Motto: „Tradition hat Zukunft". 
  • Container

    Tourist-Information

    Kur- und Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland
    Poststraße 7
    57392 Schmallenberg
    Telefon: (+49) - 2972-9740-0
    Telefax:  (+49) - 2972-9740-26

    E-Mail: info@schmallenberger-sauerland.de
    Homepage: www.schmallenberger-sauerland.de

    Bauernhofurlaub

    ERLEBEN

    Wo willst Du übernachten?
    Wann willst Du an- und wieder abreisen?
    Wieviele Personen reisen an?
    • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
    • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
    • Stallgeruch inklusive

    Hast Du Fragen?

    Wir beraten Dich gerne kostenlos!
    +49 8362 9303622
    service@bauernhofurlaub.de

    Anfragen an alle Ferienhöfe einer bestimmten Region.

    Urlaubsbörse