Ausritt im Watt an der Nordsee

Nordsee

Urlaub auf dem Bauernhof in Nordermeldorf

Ortsteile: Zur Gemeinde Nordermeldorf zählen die drei Ortsteile Christianskoog, Barsfleth und Thalingburen sowie insgesamt fünf Siedlungen und Höfe | Verwaltung: Amt Mitteldithmarschen, 25704 Meldorf 

Im schönen Schleswig-Holstein und direkt an der Nordsee gelegen, befindet sich die kleine Gemeinde Nordermeldorf. Sie verfügt über einen eigenen, begrünten Badestrand, die gepflegten Grünflächen fallen vom Deich aus flach bis zum Meeresufer hin ab und bieten den Badegästen herrliche Liegewiesen mit Meerblick. Eine asphaltierte Aussichtspromenade trennt die Wiesenflächen vom Meeressaum, an den die Nordseewellen romantisch und rauschend spülen.  

Container

Nordermeldorfer Reize

Die rund 600 Einwohner umfassende Kleingemeinde erstreckt sich auf einer Fläche von 3.410 Hektar im Kreis Dithmarschen. Nordermeldorf liegt vollständig in der Marsch, einem regionstypischen Schwemmland, und grenzt an den Dithmarscher Speicherkoog sowie an den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Am sattgrünen Nordermeldorfer Badestrand mit seinen gepflegten Liegewiesen und der Strandpromenade befinden sich nicht nur ein Infostand des Naturparks Wattenmeer, ein Abenteuerspielplatz, ein Fußballfeld, ein Kiosk sowie öffentliche Toiletten, hier dürfen auch Hunde als vierbeinige Familienmitglieder den Zauber des Strandlebens ausgiebig mit der ganzen Familie genießen. Weiterhin kann man gemütliche Strandkörbe anmieten und an spannenden Wattführungen teilnehmen. Ein Strandspaziergang zur Muschelsuche ist vor allem in den dämmernden Abendstunden mit traumhaften Sonnenuntergängen ein Hochgenuss.

Was das nahe Umland von Nordermeldorf zu bieten hat

Die Stadt Meldorf mit ihrem kleinen Hafen und den beiden Moorgebieten Hesel- und Meldorfer Moor liegt nur knapp sechs Kilometer entfernt. Meldorf zählt ebenso zum Amt Dithmarschen wie Nordermeldorf sowie weitere 22 amtsangehörige Gemeinden. In Meldorf steht mit der St. Johannis-Kirche der größte Sakralbau an der gesamten Nordseeküste, er wird von den Einheimischen liebevoll „Meldorfer Dom“ genannt. Das Städtchen lädt nicht nur zum Bummeln, Genießen und Verweilen ein, sondern auch zum Kulturgenuss pur.

Rund 29 Kilometer entfernt, in der Gemeinde Albersdorf befindet sich die steinzeitliche Freizeitanlage „Steinzeitpark-Albersdorf“, die einen Ausflug wert ist. Der zwischen dem Nord-Ostsee-Kanal und der Nordseeküste gelegene Luftkurort Albersdorf bietet mit seiner lieblichen Geest, die von lichten Wäldern durchzogen ist, weiterhin zauberhafte Rad- und Wandermöglichkeiten.

In Arkebek ist eine fast vollständig zum Boden geneigte Hainbuche, die sich zwar sanft im Wind wogt aber dennoch nicht bricht, die natürliche Sehenswürdigkeit des Dorfes. In Bargenstedt laden eindrucksvolle Großsteingräber und Wallanlagen aus der Megalithzeit zu einem Abstecher ein. In Barlt beeindrucken die zweistöckige Galerieholländermühle „Ursula“ sowie das Gustav-Frenssen Haus, in dem der gleichnamige Schriftsteller von 1920 bis 1945 lebte. In Bunsoh kann man zur Sommerzeit eine kühle Erfrischung im Quellenbad nehmen und in Busenwurth ist der mit einer Bronzeglocke bestückte, freistehende Glockenstuhl sehenswert.

Badefreuden am Meer verspricht ein Ausflug ins nahe gelegene Elpersbüttel mit seinem Nordsee-Badestrand und herrlichen Spazierwegen im „Jägersburger Heide“ genannten Waldgebiet. Über einen mächtigen Steinfindling mit Inschrift kann man in der Gemeinde Epenwöhrden staunen, während man im beschaulichen Krumstedt gepflegte Caféhäuser findet, die zur genussreichen Einkehr einladen. Wer ausgedehnte Wander- und Radtouren inmitten schattenspendender Wälder bevorzugt, der ist im „Riesewohld“ in Odderade goldrichtig, es handelt sich dabei um das größte Waldstück im Kreis Dithmarschen. Die gewaltige „Fünffingerlinde“ stellt im Riesewohld zudem ein äußerst beliebtes Fotomotiv dar. Eine einzigartige Moorvegetation und Tierwelt ist im Offenbütteler Moor zu bewundern, hier treffen ausgedehnte Torfmoose auf Moorlibellen, Bekassinen und Kraniche. Wer möchte, der kann dieses zauberhafte Moorgebiet während einer geführten Kutschtour genießen. Rings um die Gemeinde Sarzbüttel liegen idyllische Weiher und Badeseen. Historische Häuser und Gutshofanlagen finden sich im Dorf Schrum, in Wolmersdorf glänzen malerische alte Bauernhäuser mit ihren reetgedeckten Dächern.

Fazit
Ein Bade- und Strandurlaub am Meer, gepaart mit abwechslungsreichen Kultur- und Freizeitaktivitäten rings um Nordermeldorf, sprechen für die Wahl dieser reizvollen Gemeinde, als vielseitiges Urlaubsdomizil.
Container

Touristinformation des Amtes Mitteldithmarschen
Nordermarkt 10
25704 Meldorf 
Telefon: (+49) – 4832–97800
Telefax: (+49) – 4832–978020

E-Mail: touristinfomeldorf@mitteldithmarschen.de
Homepages: www.mitteldithmarschen.de
und: www.meldorf-urlaub.de

Beliebte Ferienhöfe in Schleswig-Holstein

Beliebte Ferienhöfe in Schleswig-Holstein

Weitere Urlaubsorte an der Nordsee

Bauernhofurlaub

ERLEBEN

Wo willst Du übernachten?
Wann willst Du an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
  • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
  • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
  • Stallgeruch inklusive

Hast Du Fragen?

Wir beraten Dich gerne kostenlos!
+49 8362 9303622
service@bauernhofurlaub.de

Anfragen an alle Ferienhöfe einer bestimmten Region.

Urlaubsbörse