Urlaub auf dem Bauernhof auf der Halbinsel Zudar: Abenteuer an der Ostsee

Wer die Natur der Insel Rügen ganz in Ruhe entdecken möchte, der sollte sich für einen Urlaub auf dem Bauernhof auf der Halbinsel Zudar entscheiden. Hier findet man naturbelassene Strände und eine traumhafte Landschaft.

Ein Urlaub auf dem Bauernhof auf der Halbinsel Zudar ist eine gute Gelegenheit, um die traumhafte Landschaft an der Ostseeküste von Rügen mit der ganzen Familie zu erleben. Besonders wer mit Kind anreist, findet vor Ort viele Möglichkeiten vor, die Ferien abwechslungsreich zu gestalten. Allem voran lädt die Ostsee zum Baden ein. Die Küstenlandschaft sowie weite Wiesen und Felder sind sehr gut zum Wandern geeignet. Wer zudem auf dem Bauernhof übernachtet, kann in seinem Urlaub besondere Erlebnisse mit Tieren machen, die vor allem Kindern Spass machen.

Ein Urlaub auf dem Bauernhof auf der Halbinsel Zudar

Die Halbinsel Zudar findet man ganz im Südosten von Deutschlands größter Insel Rügen. Die Region gilt als besonders idyllisch und wird von den umliegenden Gewässern wie dem Rügischen Bodden, dem Schoritzer Wiek und dem Strelasund geprägt. Auf der Halbinsel Zudar bieten sich viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung wie z. B. Kanufahren, Schwimmen oder Wandern. Der Hauptort Zudar zählt zu den ältesten Gemeinden auf Rügen. Rund um den Ort kann man auch mehrere Möglichkeiten finden, um direkt auf einem Bauernhof zu übernachten. Die Auswahl ist relativ groß. Speziell ein Hof in Strandnähe ist sehr geeignet für die Ferien mit der Familie.

Was man auf Zudar erleben kann

Im Gegensatz zu den Ostseebädern auf Rügen findet man auf der Halbinsel Zudar viel Ruhe. Die naturbelassenen Strände laden zu einem Urlaub fernab des Massentourismus ein. Sehr schön ist es beispielsweise, die Region mit dem Fahrrad zu entdecken. Die Bewohner der Bauernhöfe in der Gegend können bei einer Tourplanung beratend zur Seite stehen. Die Übernachtung auf dem Bauernhof in Zudar eignet sich sehr gut für ein abwechslungsreiches Ferienerlebnis für die Kinder. Sie können spielerisch viel über das Land sowie die Flora und Fauna lernen. Neben der Natur gibt es auch Kulturelles zu entdecken. Einen Urlaub auf dem Bauernhof auf der Halbinsel Zudar sollte man auch für einen Ausflug zum Geburtshaus des Schriftstellers Ernst-Moritz Arndt und zur Straußenfarm nutzen.

 

Bild © Sabine Schmidt - Fotolia.com


Das könnte Sie auch interessieren:
Ferienhof Oberhofer
Salenberghof
Frankhof
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen