Damwild

DamwildSteckbriefAbstammungKörpermerkmaleKommunikationNachwuchsErnährung
Nachwuchs

Die Hirschkuh ist 33 Wochen lang trächtig und bekommt meist im Mai oder Juni nur ein Junges indem sie sich vom Rudel zurückzieht und es an einem geschützten Platz zur Welt bringt. Es wiegt bei der Geburt zwischen 4 und 5 kg. Bereits nach einer halben Stunde steht es auf, beginnt zu laufen und wird von der Mutter gesäugt. Wenn die Mutter zum Fressen geht, bleibt das Kalb an einem geschützten Platz eng an den Boden gedrückt liegen und ist mit seinem getupften Fell gut getarnt. Nach zwei Wochen kehren Mutter und Kalb zum Rudel zurück, die Jungtiere bilden dann Gruppen und werden von allen Rudeltieren betreut. Die Damtiere säugen ihre Kälber ungefähr bis zum 4. Lebensmonat. Mit Eintritt der Geschlechtsreife trennen sich die männlichen Tiere von der Mutter und schließen sich einem Rudel an, das nur aus Damhirschen besteht.

Seite 5

zur Übersicht  "alle Tiere"