Emu

EmuSteckbriefAbstammungKörpermerkmaleKommunikationNachwuchsErnährung
Ernährung

In der Natur fressen sie Gräser, Kräuter, Blüten, Samen, Früchte, Beeren aber auch Insekten, Heuschrecken und Raupen.
In Haltung kann man ihnen auch Hackfleisch, gehackte Eier sowie kleingeschnittenen Salat und Obst füttern. Die Jungen brauchen viel Eiweiß und sollten deshalb ein spezielles Kükenmischfutter sowie Ameisenpuppen bekommen. Emus haben einen hohen Wasserbedarf und brauchen täglich viel frisches Wasser. Zur Zerkleinerung der Nahrung im Magen nehmen sie oft kleine Steinchen auf.

Seite 6

zur Übersicht  "alle Tiere"