Ente

enteSteckbriefAbstammungKörpermerkmaleKommunikationNachwuchsErnährung
Abstammung

Die wilden Vorfahren unserer Hausenten waren die Stockenten (Anas platyrhynchos). Die Ente gehört zur Familie der Entenvögel, die wiederum zur Ordnung der Gänsevögel (Anseriformes) gehört. Rund 150 Arten und 47 Gattungen zählen zu dieser großen Vogelfamilie, neben Enten und Gänsen auch Schwäne. Die Enten unterscheidet man in Schwimmenten, Laufenten, Tauchenten und Säger. Entenvögel gibt es weltweit, sogar in den Hochebenen Zentralasiens sind sie noch auf über 5000 Metern Höhe anzutreffen.

Enten werden von Menschen wegen ihres schmackhaften Fleisches, ihren Eiern und ihrem schönen Federkleid gehalten. Oft auch einfach zur Zierde in einem schön angelegten Ententeich oder zur Freude der Kinder im Streichelzoo. Dafür eignen sich besonders die aufrecht watschelnden indischen Laufenten.

Seite 2

zur Übersicht  "alle Tiere"