Kaninchen

KaninchenSteckbriefAbstammungKörpermerkmaleKommunikationNachwuchsErnährung
Ernährung

In der Natur fressen Kaninchen gerne Gras, Knospen, Pilze, Wurzeln, Kräuter und Gemüse. Manchmal auch Schnecken und Regenwürmer. Im Zusammenleben mit dem Menschen füttert man ihnen meist spezielles Fertigfutter und steckt ihnen leckere Naschereien wie frische Löwenzahnblätter, Schafgarbe und Brennnesseln zu, natürlich dürfen Salat, Birnen, Äpfel und Möhren auch nicht fehlen. Bitte nicht zu viel Frischfutter, das kann zu starken Blähungen und Durchfall führen! Sie brauchen Zweige oder Holz zum Knabbern und Abwetzen der ständig nachwachsenden Zähne. Überlebensnotwendig muss ihnen rund um die Uhr Heu zur Verfügung stehen, damit ihre Verdauung funktioniert. Kaninchen trinken Wasser.

Seite 6

zur Übersicht  "alle Tiere"