Maultier

MaultierSteckbriefAbstammungKörpermerkmaleKommunikationNachwuchsErnährung
Ernährung

Maultiere sind genau wie Esel sehr genügsam und brauchen selbst dann nur wenig zu fressen, wenn sie schwer arbeiten müssen. Sie sind mit hartem Gras oder Heu und Stroh zufrieden. In der Natur fressen sie sogar stacheliges Gestrüpp, Disteln und Baumäste. Hält man sie als Haustiere, dann kann man sie mit Leckerbissen wie Gerste, Weizen, Hafer und Mais verwöhnen. Sie mögen auch gekochte Kartoffeln, Obst, Gemüse oder hartes Brot. Sie brauchen eine Tränke mit täglich frischem Wasser und benötigen sonst wenig Pflege.

Seite 6

zur Übersicht  "alle Tiere"