Rotfuchs

RotfuchsSteckbriefAbstammungKörpermerkmaleKommunikationNachwuchsErnährung
Abstammung

Alle Fuchsarten gehören zur Familie der Hunde (Canidae), der Rotfuchs ist jedoch der einzige Vertreter in Mitteleuropa und der am häufigsten vorkommende Wildhund. Er wird generell einfach „Fuchs“ genannt. Es gibt jedoch noch rund 30 andere Fuchsarten wie den Kreuzfuchs, den Silberfuchs, den Brandfuchs, Kohlfuchs oder Birkfuchs. Der Wüstenfuchs Fennek ist die  kleinste Fuchsart, besitzt aber Riesenohren.

Füchse haben ein riesiges, geografisches Verbreitungsgebiet und können in tropischen Gebieten ebenso leben wie nördlich des Polarkreises. Von Nordamerika über Eurasien bis nach Australien ist der Fuchs verbreitet. Viele von ihnen sterben bei traditionellen  Fuchsjagden, Autounfällen und in Australien werden sie mit Giftködern bekämpft.

Seite 2

zur Übersicht  "alle Tiere"