Ein unvergesslicher Bauernhofurlaub im Allgäu

Das Allgäu ist eine beliebte und vielbesuchte Ferienregion. Es ist als Dachmarke weltbekannt und Großteile davon gehören zu Bayern, einige Gebiete liegen in Baden-Württemberg und es ragt sogar ein kleiner Teil des Allgäus bis ins Nachbarland Österreich hinein.
Das Allgäu selbst zählt größtenteils zu Deutschland, die Allgäuer Alpen wiederum liegen rund zur Hälfte auf österreichischem Territorium. Der knapp 1738 Meter hohe Bergrücken Grünten mit seiner markanten Lage unmittelbar am Alpenrand, gilt als „Wächter des Allgäus“. Die gesamten Allgäuer Berge entstanden vor etwa 200 Millionen Jahren.

Inhaltsverzeichnis:

Die schönsten Ferienhöfe im Allgäu

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 18)

Namhafte Allgäuer Metropolen sind beispielsweise die Gemeinden und Städte Kempten, Kaufbeuren, Füssen, Marktoberdorf, Pfronten, Isny, Wangen, Leutkirch, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und Bad Hindelang. Seit einigen Jahrzehnten rechnet man sogar die Städte Memmingen und Mindelheim sowie den Markt Ottobeuren mit seinem bekannten Benediktinerkloster dem Allgäu zu. Mit dem Flughafen in Memmingen ist das Allgäu an das internationale Lufverkehrsnetz angeschlossen. Im Landkreis Unterallgäu liegt die gepflegte Kur- und Kneippstadt Bad Wörishofen, sie gehört zwar offiziell nicht zum Allgäuer Landschaftsbereich, nutzt jedoch die Dachmarke „Allgäu“ ebenfalls touristisch für ihre Marketingstrategien. Dort lebte und wirkte der berühmte Pfarrer Sebastian Kneipp.

Der Tourismus stellt ohnehin den bedeutendsten Wirtschaftsfaktor des Allgäus dar, ein weiterer wichtiger Wirtschaftszweig ist die Landwirtschaft mit ihrer Milcherzeugung, der Grünland- und Forstwirtschaft. Noch bis ins 19. Jahrhundert hinein, war das Allgäu ebenfalls für seinen großflächigen Flachsanbau bekannt. Der Maschinenbau spielt heute eine ebenso tragende Rolle im Allgäu wie der Traktorenhersteller Fendt, welcher mit seinem Werk in Marktoberdorf der größte Arbeitgeber des Ostallgäus ist. Sonst haben sich gezielte Spezialhandwerke wie die Hutmacherkunst in Lindenberg, die Glasschmuckindustrie in Neugablonz bei Kaufbeuren und der Lauten- und Geigenbau in Füssen im Allgäu etabliert.

Das Allgäu ist von unzähligen Seenplatten und traumhaften alpinen Bergketten durchzogen, so dass man hier herrlichen Natur- und Outdooraktivitäten wie Baden, Wandern, Radfahren, Reiten, Klettern, Bergsteigen, Gleitschirm- und Drachenfliegen, Skifahren, Langlaufen, Rodeln und vielem mehr nachgehen kann. Es gibt auch zahlreiche Bergbahnen, so dass die höchsten Gipfel mit ihren spektakulären Rundumsichten ganz bequem mit einer Kabinen- oder Seilbahn erreicht werden können. Der größte Allgäuer See und fünftgrößte See Bayerns ist der schiffbare Forggensee bei Füssen. Als „Riviera des Allgäus“ bezeichnet man den mondänen Hopfensee mit seinen vielen Sanatorien, Kurhäusern und seiner hübschen Uferpromenade. Die top Highlights der Sehenswürdigkeiten sind das weltbekannte Schloss Neuschwanstein und das Schloss Hohenschwangau, die beide ebenfalls bei der „Perle des Allgäus“ der historischen und romantischen Stadt Füssen am Lech gelegen sind. Hier endet auch die touristische Romantische Straße und zwar genau an einem Haustor im Herzen Füssens. Weitere Ferienstraßen, die durch das Allgäu führen sind die Deutsche Alpenstraße, die Mühlenstraße Oberschwaben, die Oberschwäbische Barockstraße und die Schwäbische Bäderstraße. In unzähligen gemütlichen und urigen Gasthäusern kehrt man ein und lässt sich von Allgäuer Spezialitäten wie Kässpatzen, Krautspätzle, Schleifernudla, Stopfer, Nonnafürzle, Versoffene Jungfern oder Katzegschrei verwöhnen.

Ferienhöfe im Oberallgäu:

Ferienhof Ücker

Weitere Informationen zum Ferienhof Ücker Im hübschen 900 Einwohner-Dorf Niedersonthofen direkt am Niedersonthofener See liegt der familiengeführte 4**** Ferienhof Ücker. Es handelt sich um einen gepflegten und kinderfreundlichen Heumilch-Biobauernhof, der in einer Höhenlage von 963 Metern mit traumhaften Panorama-Rundumsichten steht. In dieser malerischen Allgäuer Landschaft werden Natur und Erholung groß geschrieben. Dazu tragen natürlich auch die neu gestaltete, hauseigene Wellnessoase mit finnischer Sauna, Wärmekabine, Solarium, Tretbecken und Ruhebereich bei, zudem gibt es einen Barfußpfad und wohltuende Massagen – eben ein echter Alpenwellnesshof wie aus dem Bilderbuch! Die Kinder dürfen sich freuen auf einen Spielplatz und eine Spielscheune, sie können auf dem Trampolin hüpfen, Tischtennis oder Tischkicker spielen, mit den Fahrzeugen aus dem Kinderfuhrpark große Runden auf dem weitläufigen Hofgelände drehen, im hofeigenen Schwimmteich baden, die Kühe von der Weide holen oder mit den niedlichen Kätzchen schmusen. Natürlich warten auch die wolligen Hasen, Meerschweinchen und Kaninchen sowie die lustigen Ziegen immer auf liebevolle Streicheleinheiten und ein paar leckere Knabbereien. Im Sommer werden Grillabende, Kutschfahrten und Kräuterwanderungen angeboten, im Winter gibt es einen Rodelmöglichkeiten vor dem Haus und einen hofeigenen Schlittenverleih, Skilifte mit Skischulen ganz in der Nähe und es werden Pferdeschlittenfahrten angeboten.
zum SeitenanfangWeitere Informationen zum Ferienhof Ücker
Ferienhof Eger

Weitere Informationen zum Ferienhof EgerIn sonniger und ruhiger Einzellage umgeben von sattgrünen Wiesen steht der mit bis zu vier Sternen klassifizierte Ferienhof Eger im sehenswerten „Städtle“ Immenstadt. Der Hof liegt inmitten eines echten Naturparadieses mit wunderschönen Rad- und Wanderwegen direkt vor der Hoftüre. Zum Anwesen gehören ein Spielplatz, ein neues Gartenhaus mit Aufenthaltsraum, ein Indoor-Spielzimmer für die Schlechtwettertage, eine Tischtennisplatte, ein Tischkicker und ein großer Kinderfuhrpark, ein herrliches Urlaubsdomizil also für Kinder und Familie. Man kann wunderbar Inlineskaten, im Garten und auf der Liegewiese relaxen, sich einer Hofführung anschließen oder im Stall und bei der Fütterung der Bauernhoftiere mithelfen. Auch niedliche Streicheltiere wie Hasen, Kaninchen und Katzen sind natürlich für die Kinder vorhanden. In dieser Region zelebriert man noch den typischen Allgäuer „Viehscheid“, wie der Almabtrieb der festlich geschmückten Rinder im Herbst genannt wird, wenn sie hoch oben von den Almen hinunter ins Dorf zu ihren Winterquartieren geführt werden. Traditionell wird das hier sehr farbenfroh und stimmungsvoll mit Blaskapellen und großen Feierlichkeiten begangen.
zum Seitenanfang
Ferienhof Oberhofer

Weitere Informationen zum Ferienhof OberhoferIn der hübschen Marktgemeinde Weitnau steht der familiengeführte und mit 4 Sternen klassifizierte Ferienhof Oberhofer, der unweit des Niedersonthofener Sees gelegen ist. Dieser lädt in den Sommermonaten ebenso zu ausgelassenem Badevergnügen ein wie der hauseigene Swimmingpool. Auch im eigenen Bach kann man Wassertreten, sich die Füße kühlen und die Kinder können einen kleinen Staudamm bauen. Überhaupt ist der Ferienhof das ideale Urlaubsdomizil für Kinder und Familie, denn auf und rings um den Hof finden die Bauernhofgäste alles vor, was das Urlauberherz begehrt. Die Kinder sind ganztags vollauf beschäftigt mit dem Toben auf dem Spielplatz oder in der riesigen Tenne, sie hüpfen auf dem Trampolin, drehen mit den Fahrzeugen aus dem Kinderfuhrpark weite Runden auf dem Hofgelände, spielen Tischkicker oder Tischtennis, sie tollen auf dem Heuboden herum oder reiten mit den hauseigenen Pferden auf dem Reitplatz. Ein niedlicher Streichelzoo ist natürlich ebenfalls vorhanden und die Tiere dort freuen sich immer über liebevolle Zuwendungen und leckere Knabbereien. Währenddessen können sich auch die Eltern aktiv betätigen und an einer Nordic-Walking-Tour teilnehmen, Fahrrad fahren, auf dem nahe gelegenen Golfplatz Hellengerst Golf spielen, sich im Ort bei einem Tennismatch versuchen oder einfach nur mit einem guten Buch auf der Liegewiese entspannt und sorglos relaxen, weil die kids auf dem Ferienhof Oberhofer einfach sicher und gut aufgehoben sind.
zum SeitenanfangWeitere Informationen zum Ferienhof Oberhofer

Ferienhöfe im Ostallgäu:

Hof Alpenseeblick

Weitere Informationen zum Hof Alpenseeblick Von Familie Settele wird der mit bis zu vier Sternen klassifizierte Hof Alpenseeblick im Ostallgäuer Nesselwang als vollbewirtschafteter Bauernhof mit Tierhaltung geführt. Hier erhält man noch reinste Heumilch, die ohne Gentechnik hergestellt wurde und das schmeckt man auch! In gemütlichen und im Landhausstil eingerichteten, komfortablen Ferienzimmern und Ferienwohnungen erlebt man einen erholsamen Urlaub direkt am Attlesee, der inmitten eines Naturschutzgebietes mit herrlichem Alpenbergblick gelegen ist. Diese erhabene Allgäuer Alpenlandschaft strahlt eine Harmonie und majestätische Ruhe aus, die ihresgleichen sucht, Natur pur und entspannte Erholung sind also garantiert! Wer möchte, der kann bei der täglichen Hof- und Stallarbeit gerne tatkräftig mithelfen, die Kälbchen tränken und mit den niedlichen Katzen schmusen. Während die Kinder auf dem Spielplatz herumtollen können sich die Eltern in die Leseecke zurückziehen oder auf den Sonnenliegen relaxen. Früh am Morgen oder in der Abenddämmerung kann man vom Hof aus scheues Wild beim Äsen beobachten. Sommerliche Bauernhofabende klingen nicht selten mit einem romantischen Grillabend aus und im Winter kommen die Familien nach lustigen Rodelpartien rund um den Hof immer wieder gerne „nach Hause“ in die gute, warme Stube!
zum SeitenanfangWeitere Informationen zum Hof Alpenseeblick
Salenberghof

salenberghofAuf einer sonnigen Anhöhe von 830 Metern im schönen Rieden am Forggensee steht der mit bis zu fünf Sternen klassifizierte Salenberghof, der von Familie Boos bewirtschaftet wird. Von dieser malerischen Allein- und Traumlage genießt man einen spektakulären Panoramarundumblick auf den tiefblauen Forggensee, die Allgäuer und Tiroler Alpen sowie auf die Königsschlösser. Die „Perle des Ostallgäus“, die historische Stadt Füssen am Lech ist nur 7 Kilometer entfernt, man hat majestätische Berggipfel wie den Säuling, den Tegelberg mit Kabinenbahn, Drachen-, Gleitschirm- und Wintersportzentrum sowie den Breitenberg in Pfronten, ebenfalls mit Bergbahn, gleich vor der Haustüre. Ebenso hofnah befinden sich die beiden weltbekannten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.
Kinder und Familie erleben auf dem Salenberghof ein wahres Urlaubsparadies, denn hier wurde ein neuer großer Spielplatz mit Spielturm, überdachtem Sandkasten, Vogelnestschaukel und extra großer Rutsche errichtet, weiterhin ist ein Indoor-Spielzimmer, eine Tischtennisplatte, Basketballkorb, Billard und ein Tischkicker vorhanden. Das verkehrsarme und nur mit eigener Zufahrtsstraße versehende Hofgelände eignet sich hervorragend zum Herumtollen und um weite Runden zu drehen mit den vielen Fahrzeugen des Kinderfuhrparks. Es macht immer wieder großen Spaß auf dem Riesentrampolin zu hüpfen während sich die Eltern am großen Freilandschach- und Dame-Spiel versuchen. Die Mitarbeit auf dem Hof ist möglich und besonders fleißige Kinder erhalten dafür ein tolles Stalldiplom. Die niedlichen Bauernhoftiere des Streichelzoos freuen sich immer über ein paar Leckereien. Die Gastgeberfamilie Boos lädt ein – zum Urlauben für Groß und Klein!
zum SeitenanfangWeitere Informationen zum Salenberghof
Ferienhof Klöck

Weitere Informationen zum Ferienhof KlöckDie Gastgeberfamilie Klöck führt in Roßhaupten direkt am herrlichen Forggensee gelegen, den gleichnamigen Ferienhof Klöck. Der Schwerpunkt des Hofes liegt auf dem Thema „Bauernhoftiere“ und davon gibt es hier sehr viele. Jede Menge Federvieh bevölkert den lebendigen Aktivhof ebenso wie niedliche Streicheltiere, beispielsweise Kaninchen, Katzen und Meerschweinchen. Aber auch große Bauernhoftiere wie Kühe mit ihren Kälbchen leben bei Familie Klöck. Um das Landleben und die tägliche Arbeit auf einem waschechten Bauernhof mal so richtig kennenzulernen, darf man gerne bei der täglichen Hof- und Stallarbeit tatkräftig mithelfen. Mit etwas Glück erlebt man hier sogar hautnah die Geburt eines Kälbchens. Abwechslungsreiche Bade-, Wasser- und Wintersportmöglichkeiten befinden sich je nach Wetterlage und Jahreszeit direkt vor der Haustüre. Der wunderschöne und schiffbare Forggensee, von einer majestätischen Allgäuer Bergwelt umstanden und mit Blick auf die beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau liegt ebenfalls in direkter Hofnähe. Die Kinder finden einen Spielplatz und einen umfangreichen Kinderfuhrpark vor, man kann Inlineskaten ab Hof, es werden stimmungsvolle Grillabende veranstaltet, Reitmöglichkeiten gibt es ganz in der Nähe und es können romantische Kutschfahrten organisiert werden. Drei gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen runden das unvergessliche Bauernhoferlebnis auf dem Ferienhof Klöck harmonisch ab!
zum SeitenanfangWeitere Informationen zum Ferienhof Klöck