Herbsturlaub auf dem Bauernhof – bei Spiel- und Strohscheune, Kletterturm, Barfußpark & Co.

Der Sommer ist noch in vollem Gange, die meisten sind schon in ihrem wohl verdienten Sommerurlaub vielleicht beim Baden an heimischen Seen oder auch beim Urlaub auf dem Bauernhof. Aber wie schnell neigt sich der Sommer wieder seinem Ende zu, die Sommerferien sind vorbei und dann stehen ganz schnell auch schon die Herbstferien vor der Türe! Deshalb sollte man schon jetzt daran denken frühzeitig den Herbsturlaub zu planen, damit man sich noch tolle Angebote sichert und das Urlaubsquartier seiner Wahl erhält!

Wer sich auch im Herbst für einen erlebnisreichen Bauernhofurlaub mit herrlichen Tier- und Naturerlebnissen entscheidet, der trifft immer die richtige Wahl und eine gute Entscheidung für die ganze Familie, vor allem aber für die Kinder. Keine andere Urlaubsform und kein anderes Urlaubsdomizil vermitteln eindrücklicher was Kinderherzen höher schlagen lässt.  Hier finden Kinder alles vor, was für sie einen unvergesslichen, zauberhaften Urlaub bedeutet.

In gesunder Luft, inmitten der Natur und ländlicher Atmosphäre darf man mal so richtig herumtollen, auch mal laut sein und sich schmutzig machen, man hat viele verschiedene Tiere hautnah zum Anfassen und Liebhaben. Man kann auch bei deren Pflege mitmachen, darf sie sogar füttern und bei der Hof- und Stallarbeit helfen. Oftmals kann man auf den Ferienhöfen auch reiten auf den hofeigenen Ponys und Pferden. Mit dem Bauern fährt man auf dem Traktor aufs Feld hinaus oder sitzt am Abend gemütlich beisammen zum Grillen oder beim Lagerfeuer.
Es wird vielerorts noch deftiges Bauernbrot selbst gebacken aber auch andere Hofprodukte wie Käse, Joghurt, Marmelade usw. selber hergestellt und auch dabei dürfen die Kinder oftmals aktiv mitmachen.
Dann bieten die Urlaubsbauernhöfe noch viele individuelle Angebote an wie Kräuterkurse, Nachtwanderungen, Walderkundungen, Bastelnachmittage und vieles mehr. Aber die größte Attraktion für die Kinder sind immer noch die Spielstätten aller Art und das möglichst noch für drinnen und draußen, so dass man bei jedem Wetter ausgiebig spielen und toben kann. Und hier lassen sich die Ferienhöfe gar allerlei einfallen für ihre jüngsten Gäste! Die breit gefächerte Angebotspalette reicht hier von Spielscheunen, ausgebauten Heuschobern mit Strohhüpfburgen, Klettertürmen, Spielhäusern, Indoor-Spielhallen, Sand- und Kiesgruben, Riesenspielplätzen bis hin zu Mais- und Heckenlabyrinthen sowie den beliebten Barfußpfaden!
Gerade nochmals im Herbst sollte man den kids hier „freien Lauf“ lassen, so dass sie sich vor den schlechteren Witterungsbedingungen noch einmal so richtig austoben können.

Eine Auswahl an Urlaubshöfen mit speziellem Kinderangebot stellen sich hier vor: