Inselurlaub auf dem Bauernhof

Inselurlaub auf dem BauernhofAuf der schönen Ostseeinsel Usedom liegt der ausgezeichnete Erlebnishof „Zum Storchennest“. Hier ist die Natur noch in Ordnung und man kann einen traumhaften Urlaub verbringen. Die Region ist umgeben von Achterwasser und dem Peenestrom und zeigt eine einzigartige, unberührte Landschaft. In den kleinen versteckten Buchten, den breiten Schilfgürteln und blühenden Gräben leben Störche, Kraniche und Seeadler.

Im Erlebnishof sind Hühner, Kamerunschafe, Großsittiche und Papageien zu Hause. Die Hühnerfarm liefert täglich frische Eier und es gibt neben einer Papageien-Zuchtanlage diverse Grillmöglichkeiten, einen Abenteuerspielplatz sowie eine neue SwinGolf-Anlage auf dem Anwesen. Auf rund 13 Hektar Fläche können sich die Urlauber in der neuen Trendsportart SwinGolf versuchen, was ein toller Freizeitspaß für die ganze Familie ist. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt und schon Kinder ab 5 Jahren dürfen mitmachen.

Inselurlaub auf dem BauernhofMan kann auf dem Hof Tagungen und Seminare abhalten, die entsprechenden Räumlichkeiten sind vorhanden. Zudem gibt es ein Restaurant mit Biergarten, wo regionale Spezialitäten, Wild und Fisch serviert werden. Auch ein reichhaltiges Frühstück mit leckeren Hofprodukten können die Gäste hier für einen guten Start in den Tag bekommen.

Weit weg vom Massentourismus gibt es in ca. 1.800 Meter Entfernung einen idyllischen kleinen Strand, an dem man noch bis in den Spätsommer hinein zum Baden gehen kann. Aber auch eine große Wiese bietet ausreichend Platz, um in der Sonne zu liegen. Wer sich nach einem entspannten Herbstspaziergang erfrischen möchte, der kann sich in den kostenfreien Whirlpool begeben, sich im Solarium bräunen oder in der Sauna schwitzen.

Strandspaziergänge und Kürbismarkt

Auf Usedom gibt es ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz. Die Gäste können mit den Rädern aus dem eigenen Verleih die reizvolle Landschaft erkunden. Oder sie unternehmen herrliche Wanderungen durch die herbstbunte Landschaft. Ein Strandspaziergang in frischer, würziger Seeluft bietet sich geradezu an. Besuchen sollte man eines der ältesten Seebäder Europas, die sich an der Küste Usedoms wie Perlen an einer Schnur aufreihen.

Gerade in der goldenen Herbstzeit wartet ein ganz besonderes Event auf die Feriengäste. Der Hof veranstaltet einen eigenen Kürbismarkt auf dem unzählige Händler ihre Waren anbieten, hauptsächlich regionale, hausgemachte Produkte wie z.B. Honig, Fruchtaufstriche, Liköre, Weidenkörbe und vieles mehr. Ein Kettensägenschnitzer wird sein Können präsentieren und in der Hof-Gaststätte werden Spezialitäten rund um den Kürbis angeboten zum Beispiel: Kürbissuppe, Kürbiskuchen und Kürbiskernparfait. Für die Kinder gibt es herbstliche Basteleien und Kürbisschnitzen, diverse kleine Spielgeräte und der tolle Abenteuerspielplatz stehen dann allen Gästekindern zur Verfügung. Dieses Herbst-Highlight auf dem Erlebnishof „Zum Storchennest“ in Rankwitz-Reestow sollte man keinesfalls verpassen!

Die Ferienanlage besteht aus zwei Ferienhäusern, in denen insgesamt zwölf komfortabel und liebevoll eingerichtete Ferienwohnungen untergebracht sind. Die Gäste können sich selbst verpflegen und einen Brötchenlieferservice in Anspruch nehmen. Es sind  rollstuhlgerechte Wohneinheiten vorhanden und die Quartiere sind auch bestens für Gruppen geeignet. In allen Unterkünften gibt es eine Kleinkindausstattung und auch der eigene Hund darf mit in den Erlebnishofurlaub.

Erlebnishof zum Storchennest
Olav Middeke
Ballitzer Weg 2 – 3
17406 Rankwitz/ Reestow

Tel.: 02943/3514 und 038372/76900
Fax: 02943/7572

ferd.middeke@t-online.de
www.middeke-usedom.de

Kommentar Hinzufügen