Wir appelieren an die Politik: Öffnet die Höfe an Ostern

Sage jetzt Deine Meinung!

Wir fordern von der Politik die Öffnung von Ferienwohnungen und Ferienhäusern an Ostern und möchten uns mit Dir gemeinsam für Deinen Osterurlaub einsetzen!

Wir wissen, dass diese Entscheidung für unsere Gastgeber aber auch für Dich als Gast sehr wichtig ist. Warum möchtest Du so schnell wie möglich auf einem Bauernhof Urlaub machen?

Indem Du Deine Meinung veröffentlichst, trägst Du einen wichtigen Beitrag zur baldigen Öffnung bei.

Öffnet die Höfe an Ostern!

Öffnet die Höfe an Ostern

Folge * Like * Teile auf Facebook oder Instagram  oder mache Deine Meinung über die Kommentarfunktion in diesem Beitrag öffentlich!

40 Kommentare zu “Wir appelieren an die Politik: Öffnet die Höfe an Ostern

  1. Ihr Lieben,
    wir möchten endlich wieder Urlaub auf dem Bauernhof machen… Tiere füttern, frische Luft, Traktor fahren.
    Corona und Homeoffice ist anstrengend und wir brauchen Erholung!
    Die Kinder müssen durchgelüftet werden!
    Danke für Euer Engagement.
    Familie Wilhelmi aus Hamburg

    Antworten
  2. Hallo zusammen!
    Da ich selber aus der Gastronomie komme, bin ich absolut dafür das ihr öffnen dürft!
    Weil was können wir nicht genauso gut wie ein Friseur??
    Wir haben sogar noch weniger Kontakt mit den Gästen als ein Besuch beim Friseur!
    Ich drücke euch sehr die Daumen das es klappt

    Antworten
  3. Hallo liebes Team,
    wir waren mit unseren zwei Kindern Ostern immer auf einem Bauernhof.
    Die Bäuerin hatte kleine Nester liebevoll hergerichtet und für die Kinder versteckt.
    Es war ein toller Urlaub! Die Natur erwacht, der Bauer beginnt mit der Feldarbeit und wir wollen einfach mit dabei sein!
    Raus aufs Land und weg von dem Alltag!
    Schöne Grüße,
    Uli Neumann

    Antworten
    1. Oh, das klingt bezaubernd! Wir hoffen sehr, das Sie auch dieses Jahr so ein außergewöhnliches Osterfest auf dem Bauernhof erleben können! Dafür setzten wir uns gemeinsam mit Ihnen weiterhin ein!

      Antworten
  4. Hallo,
    Wir wären im Sommer 2020 auf einem Bauernhof, es gab dort so gut wie keine Möglichkeit sich mit einem Virus anzustecken. Eine Ferienwohnung für sich alleine und nie in geschlossenen Räumen unter anderem Menschen. Nur Tiere, Natur und sehr viel frische Luft. Es war nie zu verstehen. dass Ferien auf dem Bauernhof als Risiko galt und die Hoefe geschlossen wurden.

    Antworten
  5. Hallo zusammen.

    Wir verreisen jedes Jahr mit unseren Kindern auf einen Bauernhof.
    Die Kinder sind immer so begeistert von einem Leben auf dem Bauernhof.
    Tiere versorgen, Hünereier suchen, Traktor fahren, reiten, frische Milch trinken oder einfach mal sich von der Stadt erholen.
    Wir als Eltern brauchen die Erholung nach dem harten Jahr ganz besonders.
    Wir alle wollen wieder mal offene Türen sehen!
    Herzliche Grüße

    Antworten
    1. Das sind schöne Erinnerungen! Für die Öffnungen der Hoftüren machen wir uns gemeinsam mit Euch stark! Raus aus der Stadt zu kommen und noch mehr solcher unvergleichlichen Abenteuer zu erleben muss bald wieder ermöglicht werden.

      Antworten
  6. Wenn die Kinder schon kein Kontakt zueinander haben dürfen, dann sollen sie sich doch unter Tieren frei fühlen dürfen. Deswegen würden wir mit unseren drei Kindern gerne wieder entspannen, frische Landluft atmen und Kraft tanken. Das wäre sehr fair den Kindern gegenüber.
    Olesja Semke

    Antworten
    1. Das wünschen wir Ihnen aufrichtig! Wir machen uns stark dafür, dass Sie mit Ihrer Familie schnellstmöglich eine entspannte Auszeit auf dem Bauernhof verbringen können!

      Antworten
  7. Kinder sollen dringend wieder Kontakt mit Tieren – Natur haben. Spielen und lachen genau so wichtig. Bin auf jeden Fall dafür, wenn die Hygienebestimmung stimmt.

    Antworten
    1. Da sind wir auch Ihrer Meinung! Die Hygienekonzepte unserer Höfe sind sehr gut und wurden im vergangenen Jahr bereits konsequent und vorbildlich umgesetzt. An den Schutz- und Hygieneplänen muss bei der Öffnung der Höfe selbstverständlich weiterhin festgehalten werden.

      Antworten
  8. Gestern gab es einen Bericht bei ZDF (man staune), in dem von Virologen erläutert wurde, das Maske tragen an der frischen Luft ( Flaniermeilen, Stadtmitte, Einkaufstraßen) Quatsch ist. Was spricht dann gegen einen Bauernhof, wo die Familien sowieso viel draußen sind und ansonsten die Corona-Konzepte eingehalten werden. In meiner Kindheit war nichts so steril wie heutzutage und es gab auch kaum Allergien. Lasst die Kinder/Familien nach dem langen Lockdown ihre Abwehrkräfte stärken.

    Antworten
    1. Danke für Ihren Tipp und wir sehen das genauso wie Sie! Eine so sichere Reiseform muss unterstützt werden und eine erholsame Auszeit auf dem Land muss bald wieder möglich sein!

      Antworten
  9. Annette Hoffmann-Reessing · Edit

    Warum kann eine Familie, die zusammen in einer Wohnung lebt, nicht auch auf einem Bauernhof in einer Wohnung leben? Das entbehrt doch jeglicher Logik. Die corona Politik unserer Regierung ist komplett gescheitert, die Entscheidungen sind nicht mehr nachvollziehbar. Macht die Bauernhöfe wieder auf, gebt den Menschen doch ein wenig Freude wieder!

    Antworten
    1. Einige Entscheidungen können wir auch nicht nachvollziehen! Daher appellieren wir an die Politik und setzen uns gemeinsam mit Euch für eine Öffnung der Höfe zu Ostern ein.

      Antworten
  10. Unsere Ponys stehen startklar und wollen von den Kindern verwöhnt werden. Sollen die Kinder, die schon in den den letzten Osterferien die Natur , die Tiere, die Weite hier genießen wollten, wieder bestraft werden. Im Sommer , im Herbst hat das Hygienekonzept zu 100 % funktioniert, alle machen so toll mit, Urlaub auf dem Land mit Abstand das Beste was es gibt.

    Antworten
    1. Da sind wir vollkommen Ihrer Meinung! Die konsequente und gute Umsetzung der Hygienepläne ist ein sehr starkes Argument für die Öffnung der Höfe. Zusammen Abstand halten und dabei den Familien eine sichere und erholsame Ferienzeit bieten – Das ist unser gemeinsames Ziel.

      Antworten
  11. Meine Tiere auf dem Bauernhof kennen keine Kurzarbeit! Unsere Stammgäste die schon zu Ostern 2020 nicht anreisen durften sehen Ihren Urlaub mit Freude entgegen und hoffen, dass es dieses Jahr zu Ostern starten kann. Wie schade ist es, den Ferienhof und die ganzen Tiere nicht mit den Gästen teilen zu können und jeden Tag vor den leeren Ferienwohnungen zu stehen. Es macht keinen Spaß mehr! Lasst uns wieder mit den Gästen den Bauernhof auf Corona-Abstand teilen .. wir sind dafür bereit!

    Antworten
    1. Wir können Ihre Gefühle sehr gut verstehen – Die baldige Öffnung dieser sicheren Urlaubsform ist für Gastgeber und Gäste wichtig! Dafür engagieren wir uns weiterhin gemeinsam.

      Antworten
  12. Wir, selber Vermieter von Ferien auf dem Bauernhof, möchten uns mit einsetzen für ALLE.
    Wir haben vor 4 Monaten erneut mit großer Akzeptanz zur Eindämmung der Corona-Pandemie unsere Betriebe geschlossen. Seitdem haben wir Vermieter alle wieder leere Betten, leere Ferienwohnungen, leere Ferienhäuser, leere Stühle und leere Kassen! Unsere Rücklagen oder Altersvorsorgen sind nahezu aufgebraucht, unsere Zuversicht ebenso! Wir brauchen einen konkreten Plan für die Wiedereröffnung unserer Betriebe.
    Ein Urlaub in einer Ferienwohnung oder Ferienhaus bietet mit Abstand einen „sicheren Urlaub“ und erlaubt auch während der Pandemie Erholung und „Familienglück“.
    • weitläufige Urlaubshöfe und Ferienunterkünfte
    • autarke Ferienwohnungen und Ferienhäuser
    • bewährte Hygienekonzepte
    • weniger Kontakt wie zu Hause
    • Anreise mit dem eigenen Auto
    ermöglichen einen sicheren Urlaub, ohne die Ausbreitung des Virus zu riskieren. Es gibt keinen Beleg dafür, dass ein Aufenthalt in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus ein erhöhtes Infektionsrisiko darstellt.
    „Wir brauchen eine Perspektive und wir brauchen vor allem Gäste, denn sonst stehen unsere Urlaubshöfe, unsere Ferienwohnungen sowie unsere Ferienhäuser vor dem Aus“ !!!
    Lasst uns zu Ostern öffnen!

    Antworten
    1. Danke für Ihre klaren Worte und die starken Argumente, die eindeutig für eine Öffnung an Ostern sprechen! Gemeinsam durchhalten und stark machen für eine schnellstmögliche Wiedereröffnung der Höfe!

      Antworten
  13. Katharina Wagener · Edit

    Kinder sollen dringend wieder Kontakt mit Tieren – Natur haben. Spielen und lachen genau so wichtig. In der Natur spazieren gehen und die Luft genießen.
    Grade auf einem Bauernhof kann man die Hygieneregeln Klasse einhalten.
    Uns fehlt die Nähe zu den Tieren, die frisch gemolkene Milch und frische Eier.

    Antworten
    1. Wir wünschen uns sehr, dass diese sichere Urlaubform an Ostern wieder möglich ist und Sie wieder ganz nah an den Tieren und in der Natur sein können! Danke für Ihre Unterstützung – Jede Stimme zählt!

      Antworten
  14. Hallo, nach dieser langen Zeit der Schließung vieler Bereiche hoffen wir sehr, dass Urlaub auf dem Bauernhof über Ostern wieder möglich sein wird.An der frischen Luft und der Natur ist man am sichersten und kann sich gefahrlos erholen. Bitte ermöglichen Sie das!

    Antworten
    1. Da sind wir einer Meinung: Die frische Luft und die weitläufigen Höfe bieten ideale Voraussetzungen für einen Erholungsurlaub mit Abstand. Gemeinsam machen wir weiter und geben alles um eine Öffnung der Höfe an Ostern zu erreichen!

      Antworten
  15. Was kann sicherer sein als Urlaub auf dem Bauernhof. Man ist in einer abgeschlossenen Wohnung und draussen kann man Abstand halten. Ich denke dass es sicherer ist wie Bus, Bahn und auch Einkaufsmärkte. Nach diesem langen Lookdown muss man einfach mal was anderes sehen und abschalten.

    Antworten
  16. Das soll einer verstehen – viele Leute dürfen ins Ausland fliegen, aber Urlaub in Deutschland in einer Ferienwohnung auf dem Bauernhof wird verboten. Dabei kann hier Abstand bestens eingehalten werden. Nach dem langen Lookdown braucht man mal eine andere Umgebung um abschalten zu können.

    Antworten
  17. Uns wurden in den letzten Monaten schon drei Urlaubs abgesagt!
    Nun möchten wir endlich in die frische Luft mit unseren Kindern gehen können!, weg von Corona-Alltag
    Unsere Familie braucht Erholung und schöne Familie-Momente, um emotional und psychisch stabil zu bleiben!
    Hoffentlich können wir Schlosshof in Schwarzwald wieder besuchen!
    Familie Miguel

    Antworten
    1. Liebe Familie Miguel, wir wünschen Ihnen, dass der Urlaub auf dem Bauernhof bald wieder möglich ist und Sie eine erholsame Zeit miteinander erleben können! Gemeinsam mit den Gästen und Gastgebern setzen wir uns dafür ein!

      Antworten
  18. Thorsten battenberg · Edit

    Hallo,

    unsere Tochter liebt Pferde und die Natur. Wir möchten endlich wieder Urlaub auf dem Bauernhof machen. Das tut sehr gut, für uns als Familie und für die Seele. Tiere füttern, frische Luft, Kontakt mit der Natur.

    Die Kinder brauchen keine Angst, sie brauchen die Natur und die Tiere.

    Wir appelieren an die Politik: Öffnet jetzt die Höfe!

    Vielen Dank.
    Familie Battenberg-Gambis

    Antworten
    1. Herzlichen Dank für dieses Statement! Wir wünschen uns ebenfalls, dass eine erholsame Auszeit für Familien auf den Bauernhöfen sehr bald wieder möglich ist!

      Antworten
  19. Hallo liebe Bauernhof-Fans,
    auf unserem weitläufigen Bauernhof, auf dem die Ferienhäuser weit auseinander liegen, ist Abstand überhaupt kein Problem. Keiner muss sich nahe kommen, wir brauchen Euch dringend, damit unser Betrieb weiterleben kann, Es ist nicht nur schön, wenn die Kinder wieder frei herumtollen können, sowie auch dringend nötig, wieder unbeschwert im Freien zu sein. Auch die Eltern haben es verdient.

    Vielen Dank Angela

    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für diesen ehrlichen Kommentar und die Unterstützung! Wir machen uns weiterhin stark für eine möglichst schnelle Öffnung der Höfe! #gemeinsamdurchhalten

      Antworten
  20. Hallo,

    Wir würden sooo gerne wieder einmal einfach die Natur genießen. Mit vier Kindern, darunter Zwillingen, sind wir mit unserer Kraft, mit Homeoffice, Homescooling und Kleinkindbetreuung, am Ende. Es wäre einfach mal schön nur die Kinder beim Spielen mit den Tieren zu genießen. Unsere Zwillinge sind 3 Jahre alt und in diesem Alter sind Tiere sehr wichtig, doch leider war es 1 Jahr nur auf Bildern oder im Fernsehen möglich. Unsere zwei Teenager lieben Tiere und würden sich total freuen mal nicht nur vor dem Bildschirm sitzen zu müssen oder immer nur am Wochenende da zu spazieren, wo man nicht so viele Menschen trifft.

    Bitte öffnet die Bauernhöfe!

    Liebe Grüße
    Fam. Seemann

    Antworten
    1. Liebe Familie Seemann, vielen Dank für Ihr Statement! Wir setzten uns dafür ein, dass Sie und viele andere Familien baldmöglichst eine dringend benötigte Auszeit vom stressigen Corona-Alltag erleben dürfen und neue Kraft tanken können! Alles Gute und #gemeinsam halten wir durch!

      Antworten

Kommentar Hinzufügen