Reiterfreuden auf dem Reiter- & Erlebnishof Berlinchen in der Prignitz

Eine Runde Pferdestreicheln bitteIn einer der seenreichsten Landschaften Deutschland, in der brandenburgischen Prignitz steht der mit 3 Sternen klassifizierte Reiter- & Erlebnishof Berlinchen, der nach seinem gleichnamigen Ort „Berlinchen“, einem Teilort der Stadt Wittstock/Dosse benannt wurde. Interessanterweise wird der Hof auch von Familie „Berlin“ geführt!
Der Bauern- und Reiterhof mit Ackerbau und Nutztierhaltung sowie Campingmöglichkeiten beheimatet zahlreiche historische Gebäude und liegt am Orts- und Waldrand in ruhiger Umgebung in der Ostprignitz. Das Hofmotto lautet hier: „Ankommen – sich wohl fühlen, mit den Kindern den Hofalltag erleben, frischen Wind spüren und Sonnentage verbummeln, den Jahresrhythmus der Natur wahrnehmen, den Alltagsstress vergessen und neue Kraft schöpfen!“ Wenn so der Traumurlaub aussehen soll, dann ist man auf dem Berlinchen-Hof goldrichtig!


Reiterglück und vielfältige Hoftierschar

Direkt neben dem Familienhotel und dem Bauernhaus befinden sich der Pferdestall mit den Ausbildungspferden und das Reitercamp, wo in fünf gemütlichen, urigen Holzhäuschen auch alleinreisende Kinder einen unvergesslich schönen Reiterhofurlaub verbringen können. Es gibt Reitmöglichkeiten für Groß und Klein, wer das Reiten schon erlernt hat, der kann an begleiteten Ausritten oder an mehrtägigem Wanderreiten teilnehmen. Wer das Reiten erst erlernen möchte, der besucht einen Reitkurs und lässt sich von fachkundigen Reitlehrern anleiten.
Lustige KuhAuch geführtes Ponyreiten und stimmungsvolle Kremserfahrten werden angeboten, es gibt eine Reithalle, einen Reitplatz und malerische Reitwege direkt ab Hof. Neben den Pferden und Ponys leben noch Esel, Kühe, Kälber, Rinder, Schweine, Ziegen, Hasen, Meerschweinchen, Hunde und Katzen auf dem Hof. Viel tierisches Leben also, das gepflegt, gefüttert und deren Stallungen ausgemistet werden wollen. Wer sich berufen fühlt, darf gerne tatkräftig mit anpacken. Alle Tiere freuen sich immer über liebevolle Zuwendungen und ein paar Leckereien.

Leckeres für den Gaumen und Kinderland
Das Landhotel mit Bauern- und Reiterhof besitzt auch ein hauseigenes Restaurant mit liebevoll dekorierter Bauernstube, Hofcafé und Außengastronomie, wo köstliche hofeigene Produkte und regionale, gutbürgerliche Speisen für den großen und kleinen Hunger serviert werden. Für die Kleinen gibt eine separate Kinder-Speisekarte. Wenn das Herbstwetter es noch zulässt, wird auch gerne auf der Sonnenterrasse serviert, wo man sich von selbst gebackenem Kuchen und leckeren Kaffeespezialitäten verwöhnen lassen kann.

Begegnung zweier WeltenDie Kinder freuen sich neben dem Ponyreiten, putzen und striegeln der possierlichen Vierbeiner noch über das ausgelassene Herumtollen auf dem Spielplatz, welcher 2014 noch schöner werden wird, das Düsen mit den Rädern aus dem Fahrradverleih auf dem barrierefreien Hofraum oder sie tummeln sich im Garten auf der Spiel- und Liegewiese, wo auch die Eltern gerne auf Sonnenliegen relaxen. Sie spielen gerne Fußball, Volleyball oder Tischtennis ist der Heutenne. Solche erlebnisreichen Tage beschließt man nicht selten gemeinsam bei einem launigen Grillabend am Lagerfeuer.

Komfortwohnen oder Camping?
Die Gastgeberfamilie Berlin stellt insgesamt 19 Zimmer zur Verfügung. Die Familienzimmer bestehen jeweils aus  zwei Zimmern, welche mit einer Zwischentür verbunden sind.

Weitere zwei Zimmer wurden barrierefrei und behindertengerecht ausgebaut. Nicht nur der Aufgang zur Gastronomie, auch der Planwagen ist barrierefrei zu erreichen.
Alle Zimmer sind mit TV, Telefon, Internetzugang sowie Kleinkindausstattung eingerichtet und auch für Gruppen geeignet. Einen Getränke- oder Brötchenservice kann man ebenso in Anspruch nehmen, ein stärkendes Frühstück mit feinen Hofprodukten vom Buffet. Hunde sind auf dem Hof willkommen. Auch das Campieren ist bei Familie Berlin möglich, dafür stehen zwei Stellplätze für Wohnmobile oder Wohnwagen sowie zwei Zelt-Stellplätze bereit.

Sehenswertes rund um Berlinchen
Ausritte der untergehenden Herbstsonne entgegen oder zu einem der zahlreichen Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte sind ebenso spannend wie auf dem Berlinchener See zu angeln. Dieser liegt in einem Naturschutzgebiet mit nachwachsendem Moor. Die nächste Möglichkeit zum Ausgang von Paddeltouren ist 8 km entfernt. Darüber hinaus sind Bootsausflüge auf der Müritz im Angebot, man kann eine Etappe der 1.100 Kilometer langen „Tour Brandenburg“ mit dem Rad befahren oder sich einer geführten Seentour anschließen, wie zum Beispiel der abenteuerlichen Schmugglertour. Den Müritzer Nationalpark sollte man besuchen aber auch das majestätische Schloss Rheinsberg und den Elefantenhof in Platschow.

[slideshow_deploy id=’13170′]


Reiter – & Erlebnisbauernhof Berlinchen

Berlinchener Dorfplatz 3
16909 Berlinchen
Tel.: 033966-60209
Fax: 033966-60291
info@landhotel-berlinchen.de
www.landhotel-berlinchen.de

Kommentar Hinzufügen