Wie wird aus Gras Milch?

Urlaub auf echten BauernhöfenFamilie Schaal führt im rheinland-pfälzischen Hersdorf in der schönen Eifel den Ferienhof „Bauer Bernis Ferienhaus“. Die Eifler Urlaubsregion erfreut sich immer größerer Beliebtheit, was nicht zuletzt an der einzigartigen Natur und den gastfreundlichen Menschen liegt. Die Region ist von einer vulkanischen Landschaft, die einst aus Wasser und Feuer entstand, geprägt. Es gibt zahlreiche Naturparks und sogar einen Nationalpark.

Die herbstlichen Farbenspiele sind in der Eifel besonders schön. Es gibt ein weit verzweigtes Netz an Rad- und Wanderwegen, wie beispielsweise den bekannten Vulkaneifelweg und den Vulkanpfad. Ausgedehnte herbstliche Touren sind direkt ab Hof möglich.

Der großzügige Garten mit gemütlichen Möbeln und Liegewiese lädt zum Entspannen ein. Hier kann man mal so richtig die Seele baumeln lassen und die letzten, wärmenden Herbstsonnenstrahlen genießen! Die Kinder finden nur 50 Meter vom Hof einen Spiel- und Bolzplatz vor, für Schlechtwettertage gibt es einen großen Spielraum mit Kicker, Air-Hockey und vielen weiteren Spielen und Geräten am Hof! Auch ein umfangreicher Kinderfuhrpark ist vorhanden. Wintersportmöglichkeiten befinden sich in der Nähe des Anwesens.

Spannende Hofführungen mit Bauer Berni

Auf dem modernen Bauernhof, der sich in 100 m Entfernung vom alleinstehenden Ferienhaus befindet, sind die Feriengäste eingeladen, mit Bauer Berni die Eifler Landwirtschaft hautnah kennenzulernen. Unter dem Motto „Wie wird aus Gras Milch?“, veranstaltet Bauer Berni immer wieder spannende Hofführungen, wo man unter anderem Interessantes zur Milchviehhaltung erfährt, gemeinsam die niedlichen Kälbchen füttert, Traktor fährt oder Kühe melkt. Im Oktober findet eine öffentliche Familienführung auf Bernis Bauernhof statt. Am Ende erhalten alle Kinder natürlich Kostproben der leckeren, frischen Milch. Alle Kinder, die bei der Führung dabei waren und eine Kuh gemolken haben, bekommen ein „Melkerdiplom“ von Bauer Berni überreicht.

Mitte bis Ende Oktober wird auf dem Hof die Maisernte abgewickelt und die Gäste können während dieser Zeit das Ernteverfahren hautnah miterleben und auch tatkräftig mit anpacken. Bei der täglichen Stallarbeit können sie ebenfalls helfen. In den Urlaub bei Familie Schaal darf auch der eigene Hund mitgebracht werden.

Das erst in diesem Jahr neu eingerichtete, frei stehende Ferienhaus mit seinem Wohlfühlambiente, bietet in zwei ca. 100 qm großen Ferienwohnungen für jeweils bis zu 7 Personen viel Platz zum Erholen und Relaxen. Beide Wohneinheiten besitzen einen Internetanschluss, eine umfangreiche Kleinkindausstattung und sind für Allergiker geeignet. Die Bettwäsche, Handtücher und alle Nebenkosten sind im Übernachtungspreis bereits enthalten.

Abwechslungsreiches Freizeitangebot

Die kleine Gemeinde Hersdorf  liegt grenznah zu Belgien und Luxemburg. Der Hof befindet sich zudem in einer waldreichen, ruhigen Eifellandschaft. Zur wunderschönen und sehenswerten Stadt Trier mit ihrer berühmten Porta Nigra sind es nur 60 Kilometer. Ansonsten kann man den Eifelzoo in Lünebach, den Eifelpark in Gondorf, die Nürburgring Erlebniswelt, den Kletterpark Irrhausen, die Dauner Maare, die Gerolsteiner Dolomiten oder die Teufelsschlucht Irrel besuchen. Besonders spannend auch die Krimi-Tour nach Hillesheim. Interessante Ausflugsziele, die sich unweit des Hofes befinden und zu herbstlichen Tagestouren einladen.

Bauer Bernis Ferienhaus
Gabi Schaal
Schulstraße 1
54597 Hersdorf

Tel.: 06553-2625
Fax: 06553-961315

fewo-schaal@t-online.de
www.bernis-ferienhaus.de

Kommentar Hinzufügen