Carnica – Region Rosental

Erleben Sie auf Ihrer Reise in die Carnica Region Rosental ein einmaliges Bergpanorama und unberührte Natur im Süden von Kärnten.

Die Natur Kärntens in der Carnica Region Rosental hautnah erleben

Die Carnica Region Rosental ist bekannt für ihre intakte Natur und zahlreichen abwechslungsreichen Wanderwege. Hier können Sie fern ab von Großstädten die frische Bergluft genießen und sich in den verschiedensten Freizeitaktivitäten probieren. Neben einem gut ausgebauten Netz von Wanderwegen gibt es in Carnica auch viele weitere spannende Aktivitäten wie zum Beispiel Klettertouren an den Felswänden der umliegenden Bergwelt oder Rodeln und Skifahren in den Wintermonaten. Ihren Namen erhielt die Region durch die sogenannte Carnica Biene, die in Kärnten sehr verbreitet und eine Unterart der westlichen Honigbiene ist. Daher erhalten Sie in der beliebten Wanderregion auch ausgezeichneten Honig und andere Imkereiprodukte.

Videos zur Region

Allgemeine Informationen über die Carnica Region Rosental

Das Rosental, das auch als Carnica Region bekannt ist, erstreckt sich auf über 40 km Länge und liegt im Süden von Österreich an der slowenischen Grenze. Auf Slowenisch heißt das Rosental Roz. Es wird von den Karawanken und den Gurktaler Alpen begrenzt und von dem Fluss Drau durchzogen. In der Carnica Region Rosental liegen viele kleinere Dörfer und Gemeinden wie zum Beispiel Sankt Margarethen, Maria Rain und die Marktgemeinde St. Jakob. Generell gilt die Region als Siedlungsgebiet der Kärntner Slowenen. Daher sind viele Ortschaften im Tal auch zweisprachig. Neben Deutsch und dem Kärntener Dialekt wird dementsprechend viel Slowenisch gesprochen. Während einer Reise in die Carnica Region Rosental können Sie auch einen Ausflug nach Slowenien unternehmen, da sich die Grenze nur wenige Kilometer entfernt befindet. So werden Sie während einer Reise gleich zwei Länder und Kulturen kennenlernen. Die insgesamt zehn Gemeinden, die sich zu der Carnica Region zusammengeschlossen haben, sind außerdem auch als Genussregion bekannt. Von der heimischen Forelle bis zu einer guten Jause finden Sie hier sämtliche für Kärnten typische Spezialitäten.

Diese Orte sollten Sie gesehen haben

In der Carnica Region Rosental gibt es neben einem vielfältigen Wintersportangebot auch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für einen abwechslungsreichen Urlaub. Das Tal ist zum Beispiel für seine vielen abwechslungsreichen Wege bekannt, was es zu einem beliebten Ziel für einen Wanderurlaub macht. Eine der farbenfrohsten Routen im Frühjahr ist die Wanderung Narzissenwiese. Diese führt entlang bunter Blumenfelder.

Mit der Nostalgiebahn durch das Rosental

Ein Highlight einer jeden Reise in die Carnica Region Rosental ist eine Fahrt mit der Nostalgiebahn. Die historische Dampflok startet ihre Reise an dem Bahnhof von Weizelsdorf und bricht von dort zu einer mehr als zweistündigen Rundfahrt auf. Unterwegs erzählen Ihnen die Mitarbeiter alles über die Geschichte der Bahn und der Region. Auch ein Eisenbahnmuseum und zahlreiche malerische Ausblicke auf die umliegende Bergwelt liegen auf dem Weg.

Von Schloss zu Schloss im Rosental

Die Hollenburg
Die Hollenburg

Im Rosental in Kärnten finden Sie zahlreiche prachtvolle Burgen und Schlösser aus den früheren Jahrhunderten, die zum Teil bis heute noch sehr gut erhalten sind. Eine von ihnen ist die Hollenburg, die bereits im Jahr 1142 erbaut wurde. Sie gilt als eine der schönsten Burgen in Kärnten und bietet einen faszinierenden Ausblick auf das umliegende Rosental. In den Sommermonaten können Sie hier sogar Konzerte oder andere Veranstaltungen besuchen. Auch das Schloss Ebenau, das im Stil der Renaissance erbaut wurde, ist ein sehr prachtvolles Gebäude. Es beherbergt heute Galerien mit zeitgenössischer Kunst aus Österreich und der ganzen Welt. In dem weitläufigen Schlosspark sind außerdem zahlreiche Skulpturen ausgestellt. Weitere sehenswerte Schlösser in der Carnica Region sind das Schloss Ferlach und Schloss Rosegg.

Ausflug in die Tscheppaschlucht

Die Tscheppaschlucht bei Ferlach ist eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele der Region und nicht nur für Naturliebhaber und Wanderurlauber sehenswert. Hier können Sie die unglaubliche Kraft des Wassers mit eigenen Augen betrachten und sich Ihren Weg zwischen den steilen Felswänden hindurch bahnen. Höhepunkt der Wanderung durch dieses Naturschauspiel ist der tosende Tschaukofall mit seinem Felsentor und der sagenumwobenen Teufelsbrücke.

Sport und Spaß für die ganze Familie

Die Freizeitmöglichkeiten für Familien mit Kindern sind in der Carnica Region Rosental äußerst zahlreich. Neben Rodeln im Winter und Klettern im Sommer gibt es viele weitere Ausflugsziele und Aktivitäten, die den Urlaub in Kärnten für Ihre Kinder unvergesslich werden lassen. So ist eine Fahrt mit der alten Dampflok mit Sicherheit ein ganz besonderes Erlebnis. Auch ein Ausflug auf die Indoor Kartbahn von Rosental lässt nicht nur Kinderherzen höherschlagen. Für kleine Entdecker ist besonders das Hands-On Science Center EXPI ein empfehlenswertes Ausflugsziel. Hier kann die ganze Familie an den verschiedensten Experimentierstationen die unterschiedlichsten physikalischen Phänomene bestaunen. Für alle Tierliebhaber ist der Tierpark Rosegg ideal, in dem sich auch eine Burgruine befindet. Einige der fast 400 Tierarten dürfen auch gestreichelt werden.

Wintersport und Skigebiete in der Carnica Region Rosental

Der Wintersport wird im Rosental großgeschrieben. Vom Skifahren über Snowboarden, Schneeschuhwandern und Langlaufen gibt es in der Region für jeden Wintersportler das passende Angebot und den passenden Ort. Die beliebtesten Orte für das sportliche Wintervergnügen im Rosental sind das Bodental, Zell und das Bärental. Im Bodental warten 10 km gespurte Loipen auf Sie, während Zell besonders für das Angebot von malerischen Wanderungen auf Schneeschuhen durch die weißen Landschaften bekannt ist. Außerdem finden hier regelmäßig Veranstaltungen und Langlaufrennen statt. Auch in Köttmansdorf auf der Karawankenloipe können Sie Ihr Können unter Beweis stellen. Die beleuchtete Loipe in St. Jakob ist sogar schon ab November beschneit. Hier gibt es außerdem auch geeignete Pisten für die Kleinsten. Ein besonderes Erlebnis sind auch die Kutschenfahrten durch die verschneiten Winterlandschaften mit einer anschließenden Einkehr in einem gemütlichen Gasthof. Wer es lieber etwas rasanter mag, rodelt mit den Kindern auf Schlitten die steilen Hänge hinab ins Tal.

So finden Sie sich in der Region zurecht

Nach Ihrer Ankunft in der Carnica Region Rosental können Sie sich zuerst in den Besucherinformationen der Gemeinden informieren. Hier erhalten Sie auch Informationen zu bevorstehenden Veranstaltungen und zahlreiche Ausflugstipps. Aber auch die Homepage der Carnica Region Rosental ist sehr hilfreich bei der Urlaubsplanung, da Sie hier viel Wissenswertes über die Gegend erfahren. Eine Empfehlung für einen Urlaub im Rosental ist die sogenannte Kärnten Card. Mit dieser erhalten Sie zahlreiche Ermäßigungen in Museen, bei öffentlichen Verkehrsmittel und vielen Ausflugsziele im südlichsten Bundesland Österreichs.


Tourist-Information

Carnica-Region Rosental
Freibacher Straße 1
9170 Ferlach
Telefon: (+43) - 42275119
Telefax: (+43) - 42274970

E-Mail: info@carnica-rosental.at
Homepage: www.carnica-rosental.at

Webcams aus der Region

Region Rosental
ohne Gewähr

Das könnte Sie auch interessieren:
Frankhof
Beekenhof
Ferienhof Schmidt
Ferienhof Harders
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen