Obertauern

Skiurlaub und Bergsteigen im Salzburger Land: Urlaub mit der ganzen Familie im Wintersportort Obertauern in Österreich ist ein großer Spaß in der Natur.

Direkt auf die Piste in Obertauern

Nahe der malerischen Stadt Salzburg liegt Österreichs meistbesuchtester Wintersportort Obertauern. Das Skigebiet vor dem Hohen Tauernpass am Alpenhauptkamm ist vor allen Dingen eines: schneesicher, sonnenwarm und sportlich attraktiv. Der Einstieg ins Skikarussell für den Wintersport ist für große und kleine Alpinisten, die es nicht mehr erwarten können, bereits Ende November möglich. Bis in den Mai hinein finden Skibegeisterte reichlich Platz und Möglichkeiten, um sich auf den verschneiten Hängen auszutoben; ohne weite Wege zurückzulegen. Auch im Sommer lockt Obertauern mit Wanderungen am lang gezogenen Passübergang, vorbei an romantischen Berghütten, wo deftige Brotzeiten mit Almdudler serviert werden.

Auf den Punkt gebracht: Höchstwerte für Obertauern

Obertauern im Salzburger Land
Obertauern im Salzburger Land

Das Wintermärchen Obertauern findet der Besucher im Südosten der Kantone Salzburger Land. Bei 1.639 m Höhe beginnt der Einstieg ins Skigebiet, das sich bis auf 2.526 m Seehöhe erstreckt. Der idyllische Ort liegt rund um den Radstädter Tauernpass zwischen den Bezirken St. Johann im Pongau und Tamsberg. Mitten durch den Ort Obertauern verläuft an der Passhöhe entlang die Gemeindegrenze zwischen Untertauern und Tweng. Der Ort verteilt sich auf einer Fläche von 71 km². Amtssprache ist Österreichisch, mit dem sich Gäste aus Deutschland nicht schwertun. In dem beliebten Skigebiet, wo einst die Beatles ihren Film ''Help'' drehten, warten schwarze Pisten, Schussabfahrten und ein einzigartiger Gebirgspass. Die mehr als 25 Hütten zaubern für Familien kinderfreundliche Portionen auf den Teller, erfüllen aber auch für die Gourmets unter den Gästen mit kurz gebratenen Gamsfilets und Shrimps höchste Ansprüche. Der Einkehrschwung lässt sich auch im Sommer herrlich praktizieren, wenn Urlauber die mehr als 100 km langen Routen durch die Natur zum Wandern in und um die Region Obertauern in Angriff nehmen. Für viel Abwechslung sorgen Blumenwiesen, Wasserfälle und kalten Bäche der Wandergegend. Für die erwachsenen Alpinisten gilt: Skifahren und Aprés-Ski gehören zusammen: Die Lürzer und die Latsch'n Alm sorgen für ausgelassene Stunden an der Bar.

Kunst und Kultur neben Skivergnügen

Neben Skispaß gibt es in Obertauern auch einige Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Da die Gemeinde geografisch in einen nördlichen und südlichen Teil aufgeteilt ist, besucht man entweder den Bezirk Pongau oder Lungau.

Untertauern im Pongau

Die unter Denkmalschutz stehende römisch-katholische Filialkirche befindet sich nahe des Tauernhauses Wisenegg an der Passtraße. Das Tauernhaus mit Schopfwalmdach und Schindeldeckung aus dem Jahr 1574 diente als Hospiz oder Raststation für Reisende. Diese Häuser, die in mehreren Tauerntälern Salzburgs liegen, förderten den Handel. Das Tauernhaus Wisenegg steht unter Denkmalschutz. Des Weiteren können Sie in der Gemeinde den Tauernfriedhof der Heimatlosen besichtigen. Er liegt genau auf der Passhöhe des Radstädter Tauern.

Tweng im Lungau

Eine Kapelle aus dem Jahr 1664 und die Pfarrkirche zum Hl. Kreuz von 1891 stehen in der alten Siedlungsgemeinde Tweng, die an der bereits seit der Römerzeit bestehenden Straße über den Radstädter Tauernpass geht. Von Georg Lederwasch stammen die Gemälde in dem Gotteshaus, das heute ''Siebenschmerzengotteshaus'' heißt.

Kulturstädte des Salzburger Landes

Mozart- oder Kaiserstadt? Musik oder Prachtbauten? Ob nach Salzburg oder Bad Ischl – von Obertauern fahren Sie nicht mehr als 1,5 h zu einer der kulturreichen Destinationen.

Tierisch gut: Freizeitspaß in Obertauern

Wenn der Bibo Bär Familien-Skipark einmal nicht auf dem Programm steht, sorgen andere Tiere im Wild-und Freizeitpark in Untertauern für das richtige Programm für Kinder und Erwachsene. In freiem Gehege können die mehr als 40 Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Wer Hirsche, Rehe, Gänse und Ponys gesehen hat, kann im Sommer noch einen Abstecher in den angeschlossenen Freizeitpark mit Fischteich und Pfahlhaus machen. Besondere Erlebnisse sind auch ein Reitausritt im Landschaftschutzgebiet Twenger Lantschfeld oder eine Kutschfahrt mit der ganzen Familie. Oder wie wäre es im Sommer mit einer Stallführung durch den Noriker-Reitbetrieb?

Winterparadies Obertauern

Eine Kabinenbahn, 19 Sessel-und sechs Schlepplifte verteilt auf 100 km Skipisten und 26 km Langlauf-Loipen gestalten das Winterresort aufregend. Abwechslungsreiche Abfahrten gibt es am Zehnerkar. Oder Sie nehmen die rasanten Schneisen bei der Schaidbergbahn in Angriff. Beliebte Slalom-und Schusspisten liegen zwischen Seekareck und Seekarspitz, die von der Sonne bescheint werden, wenn es abwechslungsreich an kurzen Felsabbrüchen oder markanten Steilfelsen hindurchgeht. Die Abfahrt von der steilen Gamsleitenspitze, kurz auch als G2 bekannt, ist auch für Spezialisten eine Herausforderung. Zu allen Seiten des Skigebietes verteilt finden Freerider beliebte Routen, beispielsweise in den Schattenhängen des Kesselspitz. Wer noch Neuling auf diesem Gebiet ist, probiert die Hundskogelbahn aus. Kinderfreundlich zeigt sich das Wintergebiet mit dem Bibo Bär Familienskipark mit drei unterschiedlichen Pisten. Wer es das Skifahren erlernt hat, kann bereits auf die Ski-Geisterbahn umsteigen oder bald mit den Erwachsenen die Familientour Schaidberg in Angriff nehmen. Die Skizwergerl sind währenddessen im Kinderland bestens aufgehoben.

Videos zur Region

Das besondere Plus in Obertauern

Dass Skifahren mit der Familie nicht immer ein teures Vergnügen sein muss, erleben Besucher in Obertauern jedes Jahr: Ob man sich nun für einen Tagesskipass im Obertauern-Gebiet entscheidet oder für die Grosseck-Speiereck Karte. Außerdem gibt es die Salzburg Super Ski Card und die Kitzbüheler Alpen AllStarCard mit insgesamt 25 Alpingebieten auf mehr als 2.790 Pistenkilometern. Kinder bis 6 Jahre fahren umsonst. Einen besonderen Tarif gibt es für alle 7 bis 15-Jährigen, während Jugendliche von 16-18 Jahren in eine andere vergünstigte Kategorie fallen. Saisonkarten sind preiswerter und wer als eine größere Gruppe mit mehr als 20 Personen anreist, erhält den Gruppentarif.


Tourist-Information

Tourismusverband Obertauern
Pionierstraße 1
A-5562 Obertauern
Telefon: (+43) - 64567252
Telefax: (+43) - 64567252-9

E-Mail: info@obertauern.com
Homepage: www.obertauern.com

Webcams aus der Region

Obertauern
ohne Gewähr

Das könnte Sie auch interessieren:
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
Feriendorf Nehmeier
Die beliebte Urlaubsbörse
Frankhof
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen