Urlaub in den Bergen im Naturpark Lechtal

Entdecken Sie auf Ihrer Reise in das idyllische Lechtal auch die Naturschönheiten Tirols und Sehenswürdigkeiten wie die Holzgau Hängebrücke.

Natur erleben im Lechtal in Tirol

Grüne Almen, schroffe Bergwände und traditionelle Hütten: All das macht das Lechtal im österreichischen Tirol aus. In dem seit 2004 bestehenden Naturpark finden Sie unzählige Möglichkeiten, um die einzigartige Natur der Alpen zu erkunden. Egal, ob auf einer Wanderung, beim Bergsteigen oder Feiern auf einer der unzähligen Hütten, im Lechtal zeigen sich die alpine Landschaft und die österreichische Kultur von ihrer schönsten Seite. Zahlreiche Seen und der namensgebende Fluss Lech runden die malerische Urlaubskulisse ab.

Interessante Fakten über das Lechtal

Das Lechtal ist ein Alpental und gehört zum Großteil zu Österreich. Teile des Tals zählen jedoch zu Vorarlberg und Bayern in Deutschland. Es ist von den Lechtaler und Allgäuer Alpen umgeben und erstreckt sich auf einer Länge von insgesamt über 75 km. Häufig wird das Tal in das Obere Lechtal und das Quellgebiet untergliedert. In den zahlreichen Orten rund um das Tal wohnen mehrere tausend Menschen. Viele von Ihnen leben von den Urlaubern, die besonders in den Sommermonaten das Lechtal besuchen. Eine Besonderheit der Region ist die Sprache. Das Lechtal wird in drei verschiedene Mundarträume unterteilt, die alle einen anderen Dialekt sprechen. In den Gemeinden im obersten Talbereich, wie zum Beispiel Kaisers, wird Hochalemannisch gesprochen. In der Mitte ist der bairische Dialekt weit verbreitet und im unteren Bereich des Lechtals herrscht die schwäbische Mundart vor. Viele Gäste kommen extra zum Wandern nach Österreich. Im Naturschutzgebiet des Tals gibt es unzählige Wege und Routen, die sich hervorragend zum Wandern vor alpiner Kulisse eignen. Hier können Sie sich zwischen entspannten Wanderungen entlang von Flüssen und Almen und anspruchsvollen Touren von Gipfel zu Gipfel entscheiden. Das Wegenetz im Naturpark ist sehr gut ausgebaut.

Das sollten Sie im Lechtal gesehen haben

Neben unzähligen Wandermöglichkeiten, grünen Wiesen und einem eindrucksvollen Bergpanorama gibt es im Naturpark Lechtal noch zahlreiche weitere vielfältige Sehenswürdigkeiten.

Nervenkitzel auf den Hängebrücken

Hängebrücke von Holzgau
Hängebrücke von Holzgau

Wenn Sie im Urlaub gerne Abenteuer erleben möchten und auch keine Höhenangst haben, sollten Sie unbedingt einen Gang über die Hängebrücken im Lechtal wagen. Die neuste Attraktion ist die Hängebrücke Kaisers, die auf über 30 m Höhe über dem wilden Kaiserbach verläuft und ganze 76 m lang ist. Mit 110 m Höhe und mehr als 200 m Länge ist die Hängebrücke Holzgau sogar noch eindrucksvoller. Sie liegt unweit des Simms-Wasserfalls und ist über einen Rundweg bequem zu erreichen. Die Überquerung der Brücke mit einem einmaligen Ausblick auf die Bergwelt und die Höhenbachschlucht unter ihr ist kostenlos. Über die Holzgauer Hängebrücke verläuft außerdem der berühmte 120 km lange Lechweg, der von der Quelle des Flusses bis hin zum Lechfall führt.

Abkühlung an heißen Sommertagen

Für warme Tage im Sommer gibt es im Lechtal zahlreiche Orte, an denen Sie sich nach einer Wanderung erfrischen können. In den Gemeinden Bach und Elbigenalp finden Sie beispielsweise ein Freibad inmitten der grünen Natur. Noch idyllischer ist der neu errichtete Naturbadeteich in Vorderhornbach. Hier können Sie sich vor einem einmaligen Bergpanorama im natürlichen Wasser abkühlen oder beim Beachvolleyball aktiv werden.

Kunst und Kultur im Lechtal

Auch für Kulturliebhaber hat das Lechtal einige spannende Sehenswürdigkeiten zu bieten. Neben den zahlreichen hübschen und traditionellen Kirchen und Kapellen gibt es in der Region auch einige Museen. In Holzgau zum Beispiel befindet sich das Heimatmuseum, in dem Sie viel über die Traditionen der Region und die Lebensweise der Lechtaler Bauern erfahren können. Für alle Käseliebhaber ist ein Besuch in der einzigen Lechtaler Naturkäserei in der Gemeinde Steeg sehr empfehlenswert, da hier die Kunst des Käsemachens genau erklärt wird.

Sport und Spaß im Lechtal mit der ganzen Familie

Für Familien mit Kindern gibt es im Lechtal unzählige Möglichkeiten, um einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen. Ein Besuch in einem der Klettergärten in den Gemeinden Steeg oder Bach ist für kleine Abenteurer ein besonderes Erlebnis. Hier gibt es auch Steige, die für Anfänger und kleine Gäste geeignet sind. Auch ein Ausflug in den Fun Park in Holzgau bereitet viel Spaß. In dem Park finden Sie zum Beispiel Spielplätze und Sie können Tennis spielen oder sich auf dem Funcourt austoben. Für alle, die es noch etwas aufregender mögen, sind Rafting-Touren zu empfehlen. Aber auch die etwas ruhigeren Fahrten mit dem Kanu auf dem Lech oder dem Inn sind beliebte Familienausflüge.

Winterfreuden im Skigebiet Arlberg

Auch in den Wintermonaten kommt im Lechtal keine Langeweile auf. Das Skigebiet Arlberg ist das größte zusammenhängende Wintersportgebiet Österreichs und eignet sich dank der hohen Schneesicherheit hervorragend für alle Wintersportler. Auf 305 Pistenkilometern und über 200 km Tiefschneeabfahrten kommen sowohl Skifahrer als auch Snowboarder auf ihre Kosten. Die 87 Bahnen und Lifte sogen dafür, dass Sie stets bequem auf die Piste Ihrer Wahl gelangen. Für Kinder und Anfänger gibt es zahlreiche Kursangebote und Funslopes. Allen Freeride-Fans stehen gleich mehrere Funparks zur Verfügung. In St. Anton am Arlberg zum Beispiel erwartet Sie ein großer Freeridegarten. Ein besonderes Highlight ist der sogenannte Run of Fame. Auf diesem 65 km langen Rundweg um das gesamte Skigebiet überwinden Sie 18.000 Höhenmeter und haben atemberaubende Ausblicke auf die gesamte Region. Außerdem gibt es im Skigebiet Arlberg auch zahlreiche Rodelbahnen, auf denen Sie teilweise sogar in der Dunkelheit rodeln können. Die längste der Bahnen ist St. Anton Gampen mit einer Länge von über 4 km.

So finden Sie sich im Lechtal zurecht

Nach Ihrer Anreise ins Lechtal können Sie sich zuerst in einer der Tourismusinformationen beraten lassen. Hier informiert man Sie gerne über bevorstehende Veranstaltungen in der Region oder gibt Ihnen Ausflugtipps. Bereits im Vorfeld der Reise können Sie sich auch auf der Homepage des Lechtals beispielsweise über Sehenswürdigkeiten und Wanderwege in der Region informieren. In den meisten Unterkünften erhalten Sie außerdem die Lechtal Aktiv Card. Diese bietet Ihnen die Möglichkeit, zahlreiche Attraktionen im Lechtal, wie zum Beispiel den Wanderbus, die Bäder oder auch die Bergbahnen, vergünstigt oder sogar kostenlos zu nutzen.

Videos zur Region


Tourist-Information

Tourismusbüro Elbigenalp
Untergiblen 23
A-6652 Elbigenalp
Telefon: (+43) - 56345315

E-Mail: info@lechtal.at
Homepage: www.lechtal.at

Webcams aus der Region

Lechtal
ohne Gewähr

Das könnte Sie auch interessieren:
Salenberghof
Mellenhof
Beekenhof
Ferienhof Nißl
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen