Endlich: Zeitsteuerung für Facebook

Lange haben viele von uns darauf gewartet – heute hat Facebook eine neue Funktion veröffentlicht, mit deren Hilfe Beiträge für einen späteren Zeitpunkt geplant werden können.

Bei Erstellung eines neuen Beitrags kann neuerdings über das Uhr-Symbol der „Termin“ eingestellt werden, zu dem die Meldung veröffentlicht werden soll.

So sieht das Ganze aus:

Und siehe da: Pünktlich zum gewünschten Termin erscheint der Beitrag – das Ganze funktioniert soweit wir gesehen haben mit allen Arten von Posts, also auch Bild-Uploads wie im Beispiel oder Links:

Eine tolle Sache, die es ermöglicht, auch dann Beiträge zu veröffentlichen, wenn man gerade nicht am Rechner sitzen kann. Ich denke da an z.B. Erntezeiten, zu denen es ja schon mal mehrere Tage hoch hergehen kann.

Es darf verbessert werden
Momentan ist die Auswahl des gewünschten Erscheinungstermins noch etwas gewöhnungsbedürftig. Hier wäre eine Kalenderfunktion von Vorteil. Trotzdem klappt das Ganze schon sehr gut!

Risiken und Nebenwirkungen
Bei allen Vorzügen dieser neuen Möglichkeit, sollte jedoch nicht vergessen werden, daß Facebook ja von der Kommunikation lebt! Wenn hier also stumpf einmal pro Woche die Beiträge der nächsten sieben Tage geschrieben werden und ich mich nicht um mögliche Feedbacks kümmere, hat das eine nicht gerade positive Wirkung auf meine Gäste.

Im schlimmsten Fall wird auf diese Weise ein heraufziehendes Problem (z.B. Kritik) nicht rechtzeitig erkannt, was unter Umständen auch in einem Shitstorm enden kann (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Shitstorm )

Was meint Ihr: Nützlich oder überflüssig?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.