Google Update „Venice“: Die eigene Hof-Homepage wird immer wichtiger!!

Liebe Kollegen auf den Ferienhöfen,

„Seiten mit lokalem Bezug werden nun bevorzugt angezeigt“, ist eine der Kernaussagen des aktuellen Google-Updates „Venice„. Dabei fließt in die Reihenfolge der Ergebnisse auch stärker als bisher ein, von wo aus der Benutzer sich ins Internet einwählt.

Was bedeutet das?

Beispiel 1 – Suche nach einem Bauernhof unabhängig von der Region
Bei der Suche nach „Bauernhof“ erfasst Google, aus welcher Region ich mich einwähle und bietet mir bei den Suchergebnissen entsprechende Höfe an. Dabei werden natürlich Seiten (und im Übrigen auch Places-Einträge) angezeigt, die Google als relevant erkennt:

Wie gesagt: Dieses Ergebnis sieht für jeden Benutzer unterschiedlich aus – Testen Sie es doch einfach mal: Bauernhof

Woher kommen die Ergebnisse zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren im Beispiel? Ganz klar: Google hat erkannt, daß ich mich ungefähr in dieser Region befinde (nämlich 20 km von Marktoberdorf entfernt) und bietet mir entsprechende Ergebnisse an, was ja auch durchaus Sinn macht!

Beispiel 2: Suche in einer entfernten Region
Bei der Suche nach „Bauernhof Harz“ liefert Google ebenfalls verstärkt aus seiner Sicht für mich (!) relevante Seiten und Places aus:

Wichtig: Dieses Suchergebnis ist für mich ausgeliefert worden – bei einem Benutzer aus Norddeutschland oder dem Harz selbst sieht das höchst wahrscheinlich ganz anders aus. Weitere Faktoren sind unter anderem: Bei Google eingeloggt oder nicht, was gefällt meinen Freunden bei Google+/Facebook/Twitter, welche Seiten habe ich besucht usw.

Schaut man sich die Suchergebnisse an, fällt auf, daß nur noch wenige Portale ganz vorne zu finden sind, die sich mit dem gesuchten Thema auseinandersetzen. Dafür erscheinen auch bei dieser Suche erste Hof-Homepages und Google-Places an prominenter Stelle.

Was sagt uns das?
Der Trend ist schon lange absehbar: Google möchte seinen Benutzern möglichst konkrete Ergebnisse liefern und versucht dabei, den Weg der Suche kurz zu halten. Im Ergebnis leitet Google den Besucher nicht zuerst auf irgendwelche Portale, von wo aus er auf den passenden Hof gelangt, sondern zeigt aus seiner Sicht „passende“ Höfe gleich direkt bei den Suchergebnissen.

Was bedeutet das für den einzelnen Hof?
Google zeigt Suchergebnisse, die für den jeweiligen Benutzer relevant sind. Faktoren für relevante Homepages sind unter anderem:
– Verweildauer der Besucher auf der Seite (ja, Google kann das an vielen Stellen messen!!)
– Nützliche und umfangreiche Informationen über den Hof
– Nützliche und umfangreiche Informationen zu den Freizeitmöglichkeiten am Hof
– Nützliche und umfangreiche Informationen zu den Freizeitmöglichkeiten in der näheren Umgebung
– nicht nur Linklisten von Ausflugszielen sondern Informationen mit echtem Mehrwert (Kontaktdaten, Link, Öffnungszeiten)!

Ganz simpel gesagt: Wenn Sie es schaffen, ausführliche, umfangreiche und vor allen Dingen wirklich nützliche Informationen für Ihre Gäste auf Ihrer Homepage darzustellen, wird das von Google erkannt und Ihre Seite wird als relevant eingestuft.

Fazit:
Das Ganze ist nicht wirklich neu – schon bisher beeinflusste mein Standort zu einem großen Teil die Suchergebnisse. Mit dem Venice-Update verstärkt Google jedoch den Trend, Ergebnisse mit lokalem Bezug bevorzugt darzustellen.

Und dazu gehört nun mal der einzelne Ferienhof mit seiner Homepage!

Also: Investieren Sie in Ihre Homepage! Und damit ist nicht ein möglichst hoher finanzieller Aufwand gemeint…  😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.