pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V.

pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V.
© pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V.

Der Hof ist ein Mitglied im Verband "pro agro" zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V. mit Sitz in Schönwalde, Ortsteil Glien.

Der Verband "pro agro" versteht sich als Zusammenschluss von Leistungsträgern des ländlichen Raumes im Bundesland Brandenburg. "Pro Agro" ist ein Agrarmarketing- und Berufsverband und aufgrund seiner engen Zusammenarbeit mit den Unternehmen des ländlichen Raumes verfügt der Verband über gezielte Möglichkeiten, die Interessen aller Beteiligten nachhaltig und effektiv zu vertreten und zu nennenswerten Ergebnissen zu führen.

Aus ganz unterschiedlichen Branchenzweigen gibt es derzeit rund 350 Verbandsmitglieder. Darunter befinden sich kleine und mittlere Unternehmen, Vereine und Verbände mit ländlichen und naturtouristischen Angeboten. Auch Brandenburger Landgasthöfe, Agrar- und Ernährungswirtschaftsbetriebe, Reiterhöfe sowie Direktvermarktungsbetriebe zählen zum breit gefächerten Portfolio des Verbandes.

Wie kann man Mitglied werden?


Ein Beitritt ist sowohl als ordentliches wie auch als förderndes Mitglied möglich. Als ordentliches Mitglied können beitreten: Natürliche und juristische Personen aus den Bereichen Agrar-, Fisch-, Forst- und Ernährungswirtschaft, Direktvermarktung, Jagdwesen, Land- und Naturtourismus, Landgastronomie, ländliches Handwerk sowie Körperschaften des öffentlichen Rechts. Fördernde Mitglieder können ebensolche natürliche oder juristische Personen werden, welche einfach nur die Verbandsziele unterstützen möchten. Die Aufgaben und Ziele von "pro agro" sind in der Satzung definiert und müssen als solche vom Antragsteller auf Mitgliedschaft anerkannt werden.

Warum man Mitglied werden sollte:

Verbandsmitglieder genießen die nachstehenden Vorteile:

  • Beratung und Betreuung der einzelnen Unternehmen in Sachen Kontaktanbahnung, Vermarktung, Klassifizierung und Qualifizierung sowie Markennutzung

  • Die Gemeinschaftsmarken "VON HIER" und "natürlich Brandenburg"  sowie auch weitere Marken- und Qualitätszeichen können als Mitglied genutzt werden

  • Kostengünstige Gemeinschaftspräsentationen

  • "pro Agro" übernimmt für die Mitglieder die Vertretung der unternehmerischen Ziele in der Öffentlichkeit, bei der Presse und in der Politik

  • Mitglieder können die weitverzweigten "pro agro"-Netzwerke nutzen, um mit diversen Verbandspartnern Kontakt aufzunehmen

  • Die Mitglieder werden regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen von "pro agro" und zu weiteren den Landtourismus in Brandenburg betreffenden Themen informiert

  • Alljährliche Mitgliederversammlung, hier finden Diskussionen und Meinungsaustausch sowie die Vorstandswahl statt und es werden Weiterbildungsmaßnahmen angeboten

  • Die Mitglieder unterstützen mit ihrer Mitgliedschaft die Verbandsziele und damit auch die ideelle und finanzielle Förderung des ländlichen Raumes

  • Das "pro agro"-Verbandslogo kann zu Werbezwecken genutzt werden



Wie man Mitglied werden kann?

Man stellt einen schriftlichen Antrag, über den im Vorstand beraten und abgestimmt wird.

 

pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes
in der Region Brandenburg-Berlin e. V.

Gartenstraße 1-3
14621 Schönwalde – Glien
Telefon: 033230 - 20 77 - 0
Telefax: 033230 - 20 77 - 69
Email: kontakt@proagro.de
Homepages: www.landurlaub-brandenburg.de
und: www.proagro.de

 

-----------------------------------------------------------------
Hinweis: Das Logo ist Eigentum des jeweiligen Rechte-Inhabers.


Das könnte Sie auch interessieren:
Ferienhof-Frank
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
Salenberghof
Verschenken Sie einen Bauernhofurlaub
  Service-Telefon 08362-9303622 |   Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen