QMJ – Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen

QMJ – Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen
© QMJ – Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen

Der Hof ist ein Mitglied des QMJ BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. mit Sitz in Berlin.

Wer sich mit dem QMJ Qualitätssiegel auszeichnen lassen will, der kann darauf aufbauend auch eine Sterneklassifizierung vornehmen lassen - natürlich immer unter der Voraussetzung, dass sämtliche Kriterien erfüllt sind. Wer beides hat, signalisiert Qualitätssicherheit durch die QMJ-Zertifizierung und Komfort durch die Sterneklassifizierung. Der Verein QMJ vertritt die Ansicht, dass vor allem Qualität über die Zukunft des Kinder- und Jugendreisens sowie über die Zukunft von Kinder- und Jugendunterkünften entscheiden wird. Durch eine Überprüfung der eigenen Qualitäts- und Serviceleistungen und durch das daraufhin verliehene QMJ Qualitätssiegel wird das Bewusstsein der Anbieter in Sachen Qualität gestärkt, man kann mit dem Label werben und genießt auch sonst viele Vorzüge.  

Mit einem Bewerbungsbogen meldet man sich zum QMJ an. Nach positiver Überprüfung wird die Kooperationsvereinbarung unterschrieben und man ist zum System zugelassen. Hiernach erfolgen Einladungen zu sehr hilfreichen QMJ-Schulungen, deren erfolgreicher Abschluss mit einer entsprechenden Bescheinigung belohnt wird. Nach einer gewissenhaften Vorbereitungszeit besucht ein so genannter "externer und unabhängig Auditierender" die Unterkunft zu einer Vorort-Begehung. Das BundesForum erhält daraufhin eine Empfehlung und vergibt in Absprache das QMJ Gütesiegel. Anschließend wird die Unterkunft in namhafte Häuserdatenbanken und zielführende Werbemaßnahmen aufgenommen. Im Gegenzug ist der Anbieter laut Kooperationsvereinbarung verpflichtet, das QMJ-Logo in den eigenen Präsentationen und Drucksachen zu Marketingzwecken einzusetzen.   

Die QMJ-zertifizierte Unterkunft signalisiert den Gästen vor allem Sicherheit. Zudem erzielt der Inhaber des Siegels Vorteile aus der breit angelegten Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, durch Pressemitteilungen und Präsenz auf Messen sowie durch Kontakte und Hilfestellungen, die er durch die Mitgliedschaft im BundesForum erhält.

Seit Mai 2007 erfolgt die Zertifizierung und Klassifizierung von Kinder- und Jugendreisen sowie Unterkünften in Deutschland unter der Schirmherrschaft des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. in Berlin. Dieser Verein setzt sich seither stetig für ein bundesweit einheitliches Zertifizierungs- und Klassifizierungssystem ein. Neben baulichen Kriterien werden auch pädagogische Programmangebote in zertifizierten Unterkünften gefördert und auch deren Mitarbeiter werden entsprechend geschult. 

Mindestens einmal jährlich trifft sich ein Projektbeirat, der regelmäßig die rund 120 Kriterien (im Detail auf der Webseite nachzulesen) zum QMJ überprüft und gegebenenfalls anpasst, um den sich fortwährend ändernden Bedürfnissen der jungen Reisegäste gerecht werden zu können und um immer auf dem neuesten Stand zu sein.


BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.
Geschäftsführer: Herr Dennis Peinze
Senefelderstraße 14
10437 Berlin
Telefon: 030 - 44 65 04 10
Telefax: 030 - 44 65 04 11
Email: Dennis.Peinze@BundesForum.de
Homepages: www.bundesforum.de
und: www.qmj.ferienboerse.org

 

-----------------------------------------------------------------
Hinweis: Das Logo ist Eigentum des jeweiligen Rechte-Inhabers.


Das könnte Sie auch interessieren:
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
Salenberghof
Ferienhof Oberhofer
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen