Neuenburg – ein Erlebnisurlaub an der Grenze zu Frankreich

Besichtigen Sie das älteste Naturschutzgebiet der Schweiz, den Creux du Van, sowie weitere reizvolle geschichtliche und kulturelle Besonderheiten in Neuenburg.

Ferien in Neuenburg: eine Freude für die ganze Familie

Der Kanton Neuenburg in der Schweiz hat einiges zu bieten und stellt daher ein ideales Reiseziel für Klein und Groß dar. Seine architektonische und kulturelle Vergangenheit spiegelt sich beim Anblick der prachtvollen Sehenswürdigkeiten wider. In der Universitätsstadt bezaubern das Schloss, die Kollegiatskirche sowie der mittelalterliche Stadtkern sowohl Einheimische als auch Urlauber. Die lebendige Stadt liebt Theater, Feste und Musik: So finden Sie zu jeder Uhrzeit ein geöffnetes Lokal, das Sie aufgrund der Gastfreundschaft der Neuenburger herzlich empfängt. In Ihrem Ferienhaus finden Sie anschließend Entspannung und Ruhe.

Faktisches über Ihr Reiseziel

Der in der Romandie befindliche Kanton Neuenburg gehört zur Hauptstadtregion Schweiz und zur Großregion Espace Mittelland. Im Schweizer Jura liegend, grenzt Neuenburg an Frankreich sowie an die Kantone Bern, Freiburg, Jura und Waadt an. Die gleichnamige Stadt Neuenburg ist der Hauptort des Kantons sowie zweitgrößte Stadt im Gebiet und feierte im Jahr 2011 ihr 1.000-jähriges Bestehen. Sie wird von den Einwohnern Neuchâtel genannt. Neuenburgs größter Ort ist La Chaux-de-Fonds, in dem sich das erste von dem berühmten Architekten Le Corbusier gestaltete Haus sowie das internationale Uhrenmuseum befinden. Le Locle, die drittgrößte Stadt im Kanton Neuenburg, wird als Ursprung der Schweizer Uhrmacherei bezeichnet. Sie wurde 2009 zum UNESCO-Welterbe ernannt. Um 1970 erlebte der Kanton Neuenburg eine Stagnation der Einwohnerzahl. Dies spiegelte sich während der schweren Wirtschaftskrise wider, da große traditionelle Unternehmen ihre Tore schlossen und Neuenburg seine wichtigste Position in der Uhrenindustrie an die Stadt Biel verlor. Auf einer Fläche von etwa 80.300 Hektar leben heute ungefähr 178.000 Einwohner, wovon um die 33.700 allein in der Stadt Neuenburg zu Hause sind. Die offizielle Sprache im Kanton ist Französisch. Auf der Spitze des Chasseral Ouest befindet sich mit 1.552 m die höchste Stelle Neuenburgs.

Sehenswerte Entdeckungen in Neuenburg

Einer der vielen Anziehungspunkte von Neuenburg ist die Kollegiatkirche: ein Gotteshaus mit Zwillingsturm und einer dreischiffigen Basilika. Bemerkenswert sind der charakteristische Turm über der Vierung mit den eigenen Fenstern sowie das mit farbigen Ziegeln gedeckte Dach. Um 1190 wurde mit dem Bau der Kirche begonnen, fertiggestellt wurde sie 1276. Die Statue von Guillaume Farel, ein Reformator, befindet sich auf dem Kirchenhof. Konzerte werden von einem Verein seit vielen Jahrzehnten in der Kirche organisiert. Das Innenleben fasziniert durch seine Schönheit und kann, genauso wie das Ehrengrab des Grafen von Neuenburg, von Ihnen bestaunt werden.

Das Wahrzeichen von Neuenburg: Das Schloss

Das wunderschöne Schloss Neuenburg wurde Ende des 10. Jahrhunderts erbaut. Der König von Burgund schenkte das zur damaligen Zeit noch Novum Castellum genannte Schloss seiner Frau im Jahre 1011. Bedeutend ist die Tatsache, dass der König eine auf Pergament gefertigte Urkunde ausstellen ließ und sich der Name der Stadt Neuenburg zum ersten Mal dort finden lässt. Das Schloss beherbergte neben den Herren auch deren Mütter, Witwen und Töchter. Unter ihnen befanden sich einige richtige Staatsfrauen wie die Gräfin Marie de Bourbon. Erhalten Sie beim Rundgang um die Außenmauern eine Vorstellung von den unterschiedlichen Baukörpern, die sich um den beträchtlichen Hof und den südlich befindlichen kleineren erheben.

Creux du Van: Das Naturspektakel aus der Nähe

Beim Creux du Van handelt es sich um eine naturgetreue Felsarena mit gewaltigem Ausmaß, die an der Grenze der Kantone Waadt und Neuenburg liegt. Der 4 km lange und über 1 km breite Talkessel wird von 160 m hohen, senkrechten Felswänden umschlossen. Die faszinierende Felsformation wurde vor 200 Millionen Jahren, bedingt durch Gletscher und die sich anschließenden Bäche, geformt. Die regionale Wetterlage des Creux du Van veranlasste die Besiedlung durch zahlreiche Wildtiere der ansonsten unberührten Landschaft. Etwa 300 m zu Fuß entfernt befindet sich ein gemütliches Restaurant.

Videos zur Region

So gestalten Sie Ihre Freizeit

Das Naturhistorische Museum lädt Sie und Ihre Familie zu einem kleinen Abenteuer ein. Erfahren Sie die beeindruckende Geschichte der Erde und lassen Sie sich in den zeitweiligen Ausstellungen der botanischen, geologischen und zoologischen Sammlungen überraschen. Ein Café, Spielraum für Kinder sowie verschiedene Bild- und Tonschauen runden den Familienausflug ab. Spannung für die ganze Familie finden Sie auch im Escape Now in La Chaux-de-Fonds. Zwei bis sechs Personen werden für eine Stunde in einen Raum eingeschlossen und müssen mittels Rätseln den Schlüssel zum Öffnen der Tür finden. Sie wählen zwischen verschiedenen Szenarien und Räumen den geeignetsten Escape-Room für sich und Ihre Begleiter ab sieben Jahren aus.

Neuenburg: Auch im Winter lohnenswert

Alpinski, Langlauf, Schneeschuhlaufen oder ein Spaziergang auf dem verschneiten Wanderweg: In Ihrem Urlaub ist alles möglich. Im Skigebiet Les Breuleux im Berner Jura stehen Ihnen 10 km Pisten zum Skifahren und Snowboarden zur Verfügung. Auf einer Erhebung von rund 1.070 m bis 1.250 m liegt das Wintersportgebiet, das die Gäste mit zwei Liften hinauf befördert. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eignen sich die verschiedenen präparierten Pisten. Interessant für den Familienausflug sind zudem die Langlaufloipen, der Ponylift sowie die Rodelpiste. Für Verpflegung sorgt das Imbisslokal mit ausreichenden Plätzen. Wenn Sie lieber die Wintersportart Langlauf ausprobieren möchten, bietet Neuenburg an verschiedenen Standorten für unterschiedliche Schwierigkeitsgrade genau das Passende für Sie an. Es sind anspruchsvolle sowie familienfreundliche Loipen vorhanden. Bestimmen Sie selbst Länge und Tempo und genießen Sie die Aussicht auf die winterliche Landschaft. Mit den Schneeschuhen durch Neuenburgs Wintergebiete entdecken Sie die weiten Flächen der Freiberge und vieles mehr. Suchen Sie die für sich passende Schneeschuhtour heraus und entscheiden Sie selbst, ob eine Wanderung bei Mondschein oder eine kleine Familientour das Richtige für Sie ist. Die vielfältigen Angebote der einzelnen Wintersportarten sowie deren Preise und Öffnungszeiten entnehmen Sie der Internetpräsenz von Neuenburg.

Mit der Gästekarte Eintritt sparen

Informieren und sparen: Mit der Jura & Drei-Seen-Land Gästekarte erhalten Sie neben wichtigen, touristischen Informationen rund um die zahlreichen Aktivitäten auch noch Vorteile bei verschiedenen Freizeitunternehmungen. Bei der kostenlosen Gästekarte handelt es sich um eine Smartphone- und Tablet-App, die mit einem Code bedient wird. Diesen erhalten Sie bei der Ankunft in Ihrem Nachtquartier und können somit unmittelbar die Vorteile nutzen. Erhalten Sie zwei Eintrittskarten zum Preis von einer und erfreuen Sie sich beim Kauf eines regionalen Artikels an einem Geschenk. Die Pass'Temps-Tageskarte bietet zudem 18 Freizeitbeschäftigungen sowie Ermäßigungen bei der Reiseunterkunft an.


Tourist-Information

Tourisme Neuchâtelois
Hôtel des Postes
Case postale 3176
CH - 2001 Neuchâtel
Telefon
: (+41) - 328896890
Telefax
: (+41) - 328896291

E-Mail:
info@ne.ch
Homepage:
www.neuchateltourisme.ch

Webcams aus der Region

Neuenburg
ohne Gewähr

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:
Ferienwohnungen Hardthof
Die beliebte Urlaubsbörse
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
Ferienhof Nißl
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen