Bauernhofurlaub.de

Verein

unBehindert-miteinander e.v.

Ein Projekt für Menschen mit und ohne Behinderung.

Container
© unBehindert-miteinander e.V.
© unBehindert-miteinander e.V.

Allgemeine Informationen zum Verein

Seit nunmehr über einem Jahrzehnt gibt es den Verein unBehindert-miteinander e.V. mit Sitz in Remscheid. Der Verein ist Mitglied des Spitzenverbandes der Freien Wohlfahrtspflege des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V. und arbeitet seit Jahren eng und partnerschaftlich mit der Freitagsgruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Remscheid-Lennep zusammen.

Nach  diesem langen Zeitraum erfolgreicher Förderung und Partnerarbeit begibt sich der Verein in die nächste Runde, aber die Vereinszielsetzungen haben sich nach wie vor nicht geändert.

Vereinszielsetzungen:

  • Der Verein will helfen Barrieren zu überwinden! Menschen mit und ohne Behinderung sollen problemlos zueinander finden können.
  • Der Verein will dazu beitragen Menschen mit Handicap im christlichen Sinne lebensnah und voll ins Alltagsleben unserer Gesellschaft zu integrieren.
  • Der Verein will darin unterstützen dass sich weitere Projekte und Gruppen bilden, in denen Menschen mit und ohne Behinderung miteinander umzugehen lernen.
  • Der Verein will unmittelbar betroffenen Menschen in nah und fern hilfreich zur Seite stehen.

Die neuesten Aktivitäten der Vereins-Förderarbeit findet man auf der Webseite unter dem Menüpunkt "Aktuelles" und interessante Dokumente zum Download kann man sich über diesen Link herunterladen. Auch informative Presseberichte und spannende Berichte von bereits erlebten tollen Aktionen findet man auf deren Website.

Der Verein ist offen für neue Ideen, Anregungen und Wünsche, die man jederzeit gerne schriftlich an den Vorstand herantragen kann. Auch ehrenamtliche Helfer werden jederzeit gebraucht und sind immer gerne gesehen.

Das elektrische Rollstuhlfahrrad

Eine ganz neue Besonderheit und einmalig in der Remscheider Umgebung ist auch das elektrische Rollstuhlfahrrad, bei dem ein behinderter Mensch im Rollstuhl sitzend von einem nichtbehinderten Menschen auf einem Fahrrad gefahren wird. Das Fahrrad schiebt den festmontierten Rollstuhl gewissermaßen vor sich her. 

Meilenstein für den Verein unBehindert-miteinander e.V.: Inklusion

Der Verein unterstützt seit Jahren die soziale Inklusion in bestimmten Bereichen. Dabei sollen sich behinderte und unbehinderte Menschen innerhalb der Freizeit und beim Sport kennen-  und schätzen lernen. Man erfährt dabei sich gegenseitig zu behüten, zu unterstützen, selbständig zu werden und eigene Entscheidungen zu treffen. Man lernt den spielerischen Umgang mit unbekannten Dingen und neue Herausforderungen anzunehmen, legt alte Gewohnheiten ab, schaut nicht weg, wenn jemand Hilfe braucht oder einfach nur anders aussieht. Also eine wahrhaft gelebte Lebensschule von allen für alle! Gemeinsames Tun und Handeln – das ist der Weg zur Inklusion.

Vereinszweck und Satzung

unBehindert-miteinander e.V. bietet seinen Mitgliedern Fortbildungsmaßnahmen, Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit sowie betreute Freizeiten integrativer Gruppen an. Dabei ist er ausschließlich selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. Die Vereinsmittel dürfen ausschließlich für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden und die Vereinsmitglieder erhalten keinerlei Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins. Mitglieder  können natürliche und juristische Personen werden, welche die Zielsetzungen des Vereins unterstützen. Über die Aufnahme in den Verein entscheidet der Vorstand. Weitere detaillierte Informationen zur Satzung kann man unter diesem Link nachlesen.

unBehindert miteinander e.V. 
1. Vorsitzender: Herr Harald Blaß
Arnold-Wilhelm Str. 21 
42897 Remscheid
Telefon: (+49) - 2191-68532 

E-Mail: unbehindert.miteinander@gmail.com 
Homepage: www.unbehindert-miteinander.com

Bauernhofurlaub

ERLEBEN

Wo willst Du übernachten?
Wann willst Du an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
  • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
  • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
  • Stallgeruch inklusive

Hast Du Fragen?

Wir beraten Dich gerne kostenlos!
+49 8362 9303622
service@bauernhofurlaub.de

Anfragen an alle Ferienhöfe einer bestimmten Region.

Urlaubsbörse