Vom Kneipp-Bund e.V. anerkannter Gesundheitshof

Vom Kneipp-Bund e.V. anerkannter Gesundheitshof
© Vom Kneipp-Bund e.V. anerkannter Gesundheitshof

Der Hof ist ein vom Kneipp-Bund e.V. anerkannter Gesundheitshof und wurde von diesem mit dem Kneipp-Gütesiegel ausgezeichnet.

Der Kneipp-Bund wurde bereits im Jahre 1897 nach der Tradition der Gesundheitslehre von Pfarrer Sebastian Kneipp gegründet und ist heutzutage der Dachverband für rund 600 Kneipp-Vereine in ganz Deutschland. Weit über 160.000 Mitgliedern zählt der Verein heute und ist damit die größte private Gesundheitsorganisation Deutschlands, die als gemeinnütziger und unabhängiger Verein aktiv tätig ist.

Das Vereinsmotto lautet:
Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Der Ausspruch von Pfarrer Sebastian Kneipp wurde als Leitbild vom Verein übernommen:
„Glücklich der Mensch, der es versteht und sich bemüht, das Notwendige, Nützliche und Heilsame mehr und mehr sich anzueignen.“

Die Werte des Vereins: Demokratie, Sozialstaatlichkeit, Chancengleichheit und Toleranz. Der Verein versteht sich als überkonfessionell und überparteilich. Er ist geprägt von einem ganzheitlich-humanistischen Welt- und Menschenbild.

Der Kneipp Bund e.V. vermittelt seither eine wertvolle Gesundheitsidee, die auf den Säulen der klassischen Naturheilverfahren: Bewegung, Ernährung, Lebensordnung, Heilpflanzen und Wasser aufbaut. Sie steht für ein gesundes Leben im Einklang mit uns selbst, unseren Nächsten und der Natur.

Es werden vom Kneipp-Bund nur Einrichtungen zertifiziert, in denen das Gesundheitskonzept nach Kneipp im täglichen Alltag umgesetzt wird. Neben Angeboten wie Kneipp-Kuren gibt es dort außerdem gesunde Ferien im Sinne von Kneipp.

Die Ziele des Vereins:

  • Förderung der Gesundheit nach den Grundlagen der Weltgesundheitsorganisation
  • Weiterverbreitung des Gedankengutes nach Kneipp unter Anwendung der klassischen Naturheilverfahren
  • Förderung und Stärkung des Kneipp Verbandes und seiner Grundsätze
  • Weitergabe der Lehre der Verantwortlichkeit für sich selbst sowie der Natur und Umwelt gegenüber
  • Hinführen zu einer naturnahen, einfachen und gesunden Lebensweise

Die Stärken des Kneipp-Bundes:

  • Traditionsverbundenheit
  • Gut organisiert, international und mitgliederstark
  • Zukunftsorientiert und präsent in der Gesundheitspolitik
  • Für jedermann zugänglich

Der Weg des Verbandes:

Es wird für derzeit 600 Vereine und in den Landesverbänden aktive Arbeit geleistet. Die Mitglieder werden regelmäßig mit dem Kneipp-Journal über aktuelle Themen auf dem Laufenden gehalten. An der Sebastian-Kneipp-Akademie wird laufend an der Gesundheitsförderung und -bildung gearbeitet und es wird in diversen Gesundheitsberufen ausgebildet. Kinder- und Jugendarbeit, sowie zielgruppengerichtete Projekte nach der Gesundheitslehre von Kneipp werden gefördert. Der Verband unterhält eigene Kurbetriebe mit Gesundheitspädagogen, Yoga-Lehrern und Kneipp-Therapeuten. Mit nationalen und internationalen Organisationen herrscht eine rege Kooperation. Diverse Einrichtungen die nach dem kneippschen Ansatz arbeiten werden unterstützt. Über den Kneipp-Verlag werden ausgewählte Gesundheitsartikel und Literatur angeboten.

 

Kneipp-Bund e.V.
Bundesverband für Gesundheitsförderung
Präsidentin: Frau Marion Caspers-Merk
Bundesgeschäftsführerin: Frau Annette Kersting
Adolf-Scholz-Allee 6-8
86825 Bad Wörishofen
Telefon: 08247-3002-102
Telefax: 08247-3002-199
Email allgemein: bundesverband@kneippbund.de
Email für Zertifizierung: qualitaetssicherung@kneippbund.de
Homepage: www.kneippbund.de

 

-----------------------------------------------------------------
Hinweis: Das Logo ist Eigentum des jeweiligen Rechte-Inhabers.


Das könnte Sie auch interessieren:
Verschenken Sie einen Bauernhofurlaub
Ferienhof Brandt
Bauernhof Hipp
Die beliebte Urlaubsbörse
  Service-Telefon 08362-9303622 |   Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen