Urlaub auf dem Bauernhof in Sachsen-Anhalt

Über Sachsen-Anhalt...

Sachsen-Anhalt Südliches Sachsen-Anhalt Östl. Sachsen-Anhalt/Fläming Harz Elbe-Börde-Heide Altmark

Sachsen-Anhalt ist das Kernland deutscher Geschichte. Historisch ereigneten sich hier eine ganze Reihe wichtiger Ereignisse und Prozesse an denen berühmte Personen mitwirkten und das Land über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht haben. Ein Beispiel dafür ist die von Martin Luther angestoßene Reformation. Die Geschichte ist auch heute noch in vielen Orten lebendig und an der Straße der Romantik liegen zudem unzählige Burgen, Schlösser, Dome und Kirchen, die Zeugnis von diesen Epochen ablegen. Das Landschaftsbild Sachsen-Anhalts wird nachhaltig geprägt von wunderschönen Flusslandschaften die in ihrer einzigartigen Ursprünglichkeit in Europa sonst kaum noch zu finden sind. Die endlosen Weiten der märkischen und der Heidelandschaft sowie das sagenträchtige Mittelgebirge laden Naturfreunde und Aktivurlauber mit einer Vielzahl unterschiedlichster Landschaften ein, in Sachsen-Anhalt einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen.  

Das Bundesland liegt zwischen Harz und Elbe und ist die ehemalige Heimat des ersten Deutschen Kaisers Otto I. Unzählige Sehenswürdigkeiten und touristische Attraktionen warten darauf, von den Feriengästen entdeckt zu werden, dazu zählen in der Harzregion diverse historische Fachwerkstädte, eine Vielzahl von Burgen an der Saale, die einst gegen die Slawen errichtet wurden und natürlich die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Stadt Quedlinburg. In Dessau gibt es noch eine original erhaltene Bauhausarchitektur, die ebenso sehenswert ist wie die Lutherstadt Wittenberg aus mittelalterlicher Zeit. Der älteste Englische Park Mitteleuropas ist der Wörlitzer Park, in dem sich neben der atemberaubenden Vegetation auch ungewöhnliche Bauwerke sowie eine einzigartige Wasserlandschaft befinden. Der Park zählt zu den schönsten und berühmtesten Landschaftsparks Europas.

Zu den sehenswertesten Städten Sachsen-Anhalts zählt die an der Elbe liegende Hanse- und Kaiserstadt Tangermünde, das aus der Gründerzeit stammende Halle an der Saale mit seinen prachtvollen Renaissance-Bauten, Wernigerode mit dem berühmten Rathaus und dem prächtigen Schloss sowie die einstige Bischofs- und Messestadt Naumburg mit ihrem weltbekannten Dom und Renaissancemarktplatz. Die im gotischen Stil erbaute, älteste Kirche Deutschlands ist der herrliche Magdeburger Dom, der auch das Wahrzeichen der Stadt ist. Sehr sehenswert sind auch das barocke Schloss Moritzburg sowie der Dom in Zeitz, die umlaufende Wehrmauern und Schanzen besitzen. Ebenso einen Ausflug wert sind der Dom und das Schloss in Merseburg, berühmt sind hier der Domschatz, die zugehörigen Kunstschätze und Kulturgüter sowie die Merseburger Rabensage und Zaubersprüche.

Eine Fahrt mit der Harzer Dampflok-Schmalspurbahn, die quer durch den Nationalpark Hochharz, durch das ganze Mittelgebirge bis hoch hinauf auf den 1.141 Meter hohen Brocken mit seiner grandiosen Aussicht fährt, sollte man nicht verpassen. Eine Felsformation, die der Sage nach direkt von der Hand des Teufels selbst geschaffen worden sei, zieht sich bei Weddersleben 20 Kilometer lang durch das nördliche Harzvorland, sie nennt sich passend auch die Teufelsmauer. Wunderschön anzusehen sind zudem das Rokokoschloss Mosigkau im Koethener Land, das Jagdschloss Letzlingen und das Renaissanceschloss, das hoch über der hübschen Altstadt von Stollberg im Harz mit ihren kunstvollen Fachwerkhäusern thront. Bereits im Jahre 1233 wurde die Mittelalter- und Hansestadt Salzwedel  erstmals urkundlich erwähnt, heute glänzt sie mit Bauwerken und Fachwerkhäusern im Stile der nordischen Backsteingotik und zählt zu den schönsten touristischen Zielen der Altmark. Nicht vergessen sollte man auch die 15 Hektar große, blühende Parkanlage, das Europa-Rosarium in Sangerhausen, in dem sich die weltweit größte Rosensammlung befindet.  

In jedem Fall ist Sachsen-Anhalt zu jeder Jahreszeit eine Reise wert! Das „ausgeschlafene“ Bundeland wirbt für sich unter dem Motto: „Wir stehen früher auf!“ – was den aufgeweckten und pulsierenden Charakter des deutschen Kernlandes noch unterstreicht.


 


Tourist-Information

IMG Investitions- und Marketinggesellschaft
Sachsen-Anhalt mbH
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
Telefon: 0391-568990

Telefax: 0391-5689950

Das könnte Sie auch interessieren:
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
Verschenken Sie einen Bauernhofurlaub
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
Die beliebte Urlaubsbörse
  Service-Telefon 08362-9303622 |   Gutscheine |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen