Biene

bieneSteckbriefAbstammungKörpermerkmaleKommunikationNachwuchsErnährung
Steckbrief

Lateinischer Name der Westlichen Honigbiene: Apis mellifera
Tierart: Pflanzenfressendes, flugfähiges Insekt und Gliedertier
Name des Geschlechts: Drohne (männlich), Biene oder Bienenkönigin (weiblich)
Jungtiere: Larven oder Jungbienen
Größe: Körperlänge der Bienenkönigin 15 bis 20 mm, der Arbeiterinnen 11 bis 13 mm
Gewicht: zwischen 90 und 250 mg
Alter der Arbeitsbienen und Drohnen: ca. 6 Wochen
Alter der Bienenkönigin: 3 bis 5 Jahre
Aussehen: schwarz-gelb gestreifter Hinterkörper mit Giftstachel, vier transparente Flügel, Kopf mit großen Facettenaugen und Saugrüssel, 6 Beine
Nahrung: Blütenpollen und Nektar
Geschlechtsreife: bereits wenige Tage nach der Geburt der Königin, denn nur diese pflanzt sich fort und ist die „Mutter“ eines ganzen Bienenstammes
Paarungszeit: ganzjährig – Brunstdauer jeweils bis zu 6 Wochen

Seite 1

zur Übersicht  "alle Tiere"