Selmas Ponyhof – Reiterparadies an der Nordseeküste

Im ostfriesischen Dornum-Nesse führt Familie Bondzio „Selmas Ponyhof“. Der Hof liegt an der klangvollen Adresse „Eselpfad 1“ und beheimatet neben vielen anderen Tieren natürlich auch die lieben, zotteligen Gesellen mit den langen Puschelohren. Vor allem aber jede Menge Ponys und größere Pferderassen, auf denen man ebenfalls reiten darf.

Ferien auf Selmas Ponyhof

Selmas Ponyhof liegt idyllisch und abseits der Verkehrswege, ideal für Familien mit Kindern. Diese können sicher und ungestört auf dem weitläufigen Hofgelände spielen und toben. Zum viel besungenen plattdeutschen Strand und damit zur Nordseeküste sind es nur drei Kilometer. Seit über 30 Jahren bietet der Familienbetrieb erholsamen Urlaub an der ostfriesischen Nordseeküste für Groß und Klein an.

Auf Selmas Ponyhof wird viel geboten

Es werden Freizeitmöglichkeiten bei jeder Wetterlage geboten. Dafür sorgen ein großer Außenspielplatz, ein tolles, zum Teil überdachtes Schwimmbad, ein Bouleplatz, eine Sauna und eine 300 qm große Spielhalle. Diese ist ausgestattet mit allem, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Natürlich gibt es auch viele Tiere und einen Streichelzoo.

Und da für Kinder das Beste gerade gut genug ist, gibt es auf dem Ponyhof besonders viele spannende Abenteuer zu erleben und das bei jedem Wetter. Viel Bewegung an der frischen Luft wird garantiert. Man veranstaltet gemeinsam Fußballturniere, Tischtennismatches, Trampolinspringen, Schwimmwettbewerbe, geht in die Kindersauna und natürlich zum Reiten. Playstation, Internet und Smartphone sind dabei schnell vergessen. Mit den neuen zwei- und vierbeinigen Freunden lassen sich ebenfalls viele tolle Abenteuer bestreiten. Besonders spannend ist es, wenn der Hufschmied vorbei kommt. Dann bekommen die Ponys und Pferde neue Hufeisen. Das ist nicht nur für Kinder immer wieder ein Highlight. Am Abend backt man ab und zu gemeinsam ein köstliches Stockbrot am Lagerfeuer. Bei schlechter Witterung spielt man einfach in der großen Halle weiter, wo auch Fußball, Volleyball, Tischtennis und Federball möglich sind. Während die Kinder beschäftigt sind, können die Eltern entspannt eine Runde Boule spielen.

Alles dreht sich ums Reiten

Zwölf Ponys und Pferde tummeln sich derzeit auf den Weiden, dazu gesellen sich einige Esel, Schafe, Hühner, Gänse, Enten, Kaninchen, Meerschweinchen, Katzen  und Hunde. Täglich finden Reitstunden statt. In kleinen Gruppen  werden die Kinder behutsam an den Reitsport herangeführt oder deren schon erlernte Reitfähigkeiten weiter ausgebaut. Vor dem Reiten werden die Pferde gemeinsam geputzt und gestriegelt, so entstehen schon vorab die ersten Vertrauensverhältnisse zwischen Pferd und Reiter. Dann wird zusammen aufgesattelt und im Schritt, Trab oder Galopp geht es dann über den Sandreitplatz.

Wohlfühlambiente in den Ferienwohnungen

Auf dem Ponyferienhof warten zwölf liebevoll, gemütlich und  komfortabel eingerichtete Ferienwohnungen auf ihre Gäste. Die Kinderzimmer sind besonders hell, großzügig und gemütlich ausgestattet, damit sie auch an Regentagen ausreichend Platz für Spiel und Spaß bieten. Die Wohneinheiten verfügen über Wohnzimmer mit SAT-TV,  separate Essecke mit Einbauküche, großzügige Schlaf- und Badezimmer mit Dusche und WC. Das Mobiliar ist aus Massivholz gefertigt und die Küchen sind mit Herd, Backofen, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Toaster und Wasserkocher ausgestattet. Alle Wohnungen besitzen einen möblierten Balkon oder Terrasse, verfügen über eine Wohnküche sowie eine umfangreiche Kleinkindausstattung. Teilweise gibt es in den Küchen noch Spülmaschinen, die Quartiere sind zum Teil rollstuhlgerecht gebaut.

Fazit

In herbstlicher Natur wandern,  Rad fahren oder reiten und neben dem kunterbunten Blätterreigen noch das spezielle, gesunde Klima für die Bronchien genießen, das ist Entspannungsurlaub auf Selmas Ponyhof.

Selmas Ponyhof
Selma Bondzio
Eselpfad 1
26553 Dornum-Nesse
Telefon: (+49) – 4933-914197
Telefax: (+49) – 4933-878944

E-Mail: urlaub@selmas-ponyhof.de
Homepage: www.selmas-ponyhof.de