Interview mit Rosemarie Reiter von der Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof Rupertiwinkel Berchtesgaden

Der Rupertiwinkel  und das Berchtesgadener Land mit seiner wildromantischen Hochgebirgslandschaft bietet traumhaften Urlaub auf dem Bauernhof.

Wir haben mit Rosemarie Reiter, welche bis April 2014,  23 Jahre den Vorsitz von der Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof Rupertiwinkel Berchtesgaden hatte, kurz vor den Neuwahlen gesprochen, was Ihre Mitgliedsbetriebe für besondere Leistungen für den Gast bereithalten.

An was halten alle Mitgliedsbetriebe bis heute fest?
Unsere Höfe halten an Traditionen und gelebtem Brauchtum fest. Die Landschaft wird seit Hunderten von Jahren von der Arbeit der Bauern geformt und gibt Ausdruck einer Lebensform, die erhaltenswert ist.  Die Gäste können während  ihrem Urlaub die Arbeiten und Lebensformen miterleben.

Wie lautet das Motto der Anbieter?
Unser Motto lautet dem Gast eine Heimat auf Zeit zu bieten.
Der Bauernhof und die bäuerliche Familie als Gastgeber sind seit jeher ein Inbegriff für Gemütlichkeit, Gastfreundschaft und vor allem auch für Kinderfreundlichkeit.

Was kann der Gast auf einem traditionellen Hof erleben?
Bei vielen unserer Höfe findet der Gast noch den traditionellen Hof vor. Von der frischen Milch, über selbstgebackenes Brot,  Eier von den glücklichen Hühnern,  Butter,  Marmelade oder Honig direkt vom Hof, schöner kann ein Urlaubstag nicht beginnen.
Auch Kinder finden die Tage auf unseren Höfen spannend. Ob sie nun im Heu toben dürfen, nach Absprache beim Füttern der Tiere helfen können,  Katzen, Hasen und Kälber streicheln, Eier im Hühnerstall und auf dem Hof suchen, Ziegen und Schafe mit auf die Weide bringen oder ganz einfach Kind sein können, indem Sie auf blühender Wiese einen Strauß für die Mama pflücken.
Eltern oder Großeltern genießen endlich Zeit und Ruhe für sich selbst zu haben, auf der Terrasse ein Buch zu lesen oder in urgemütlichen Bauernstuben in geselliger Runde die Abende zu verbringen.

Auf Ihrer Seite stellen Sie gelebtes Brauchtum – fester Halt im Bauernjahr vor, was kann man sich darunter vorstellen?
Tradition ist ein festes Bestandteil im Leben unserer Bauernfamilien. So begrüßen die Schnalzer den Frühling, das Maibaumaufstellen, traditonelle Festumzüge sowie das Herstellen der Erntekrone im Herbst runden das Bauernjahr ab. Gäste sind bei diesen Feiern immer herzlich willkommen.

Vorstandschaft Rupertiwinkel Berchtesgaden Rosemarie Reiter zweite von links hinten
Vorstandschaft Rupertiwinkel Berchtesgaden Rosemarie Reiter zweite von links hinten

In welchem geografischen Raum liegen Ihre Mitgliedsbetriebe?
Zwischen Watzmann und Königsee, über den Waginger See bis nach Tittmoning liegen die Mitgliedsbetriebe, das Gebiet nennt sich Berchtesgadener Land Rupertiwinkel.

Wozu erklären sich alle Mitgliedsbetriebe freiwillig bereit?
Alle Betriebe erklären sich freiwillig bereit alle drei Jahre sich nach den DTV Richtlinien klassifizieren zu lassen.

Über welche Auszeichnungen verfügen die Mitglieder?
Unsere Mitglieder verfügen über DLG Gütezeichen, die Zertifizierung Kinderland Bayern, sowie über die Auszeichnungen „von Gästen empfohlenes Haus“.

Wann wurde die Anbietergemeinschaft gegründet?
Am 07.07.1991 wurde unsere Anbietergemeinschaft gegründet.

Was sind die wesentlichen Inhalte der Anbietergemeinschaft?
Wir haben mehrere Säulen, wie beispielsweise das Marketing jedoch legen wir ein großes Augenmerk auf die kontinuierliche Fortbildung unserer Mitglieder, zur Qualitätsverbesserung, wie  z. B. die Ferienwohnungen gastfreundlich ausstattet werden.

Gibt es zukünftige Vorhaben und Ziele in der Anbietergemeinschaft?
Wir wollen weiterhin daran arbeiten, dass die Höfe ihr Angebot für die Gäste immer noch besser ausbauen.

Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof
Vorsitzende: Brigitte Kuprian und Katja Maier
Rupertiwinkel-Berchtesgaden
Teisendorfer Strasse 13
83410 Laufen
Tel.: 08682 / 9548 – 18/20
Fas:  08682 / 9548 – 29
E-Mail: info@traumbauernhof.de
Homepage: www.traumbauernhof.de

Bilder und Film © Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof Rupertiwinkel Berchtesgaden

Hier finden Sie ausgewählte Mitgliedsbetriebe

2 Kommentare zu “Interview mit Rosemarie Reiter von der Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof Rupertiwinkel Berchtesgaden

  1. Das hört sich alles sehr interessant und spannend an. Ich habe schon länger vor Urlaub am Bauernhof im Berchtesgadener Land zu machen. Dank diesem Blog werde ich dieses Vorhaben wohl im Sommer in die Tat umsetzen. Ich habe auch bereits einige in Frage kommende Höfe gesehen. Ich werde aber jetzt natürlich auch hier noch ein bisschen weiter recherchieren. Ich freue mich schon jetzt auf ein gutes Frühstück mit selbst gemachten Brot, frischer Marmelade und frischer Milch!!

    Antworten
    1. Hallo Frau Karner,

      es freut uns, dass wir Ihnen mit diesem Beitrag Lust auf Urlaub in unserer schönen Region machen konnten.
      Bestimmt finden Sie unter unseren tollen Höfen den passenden für sich heraus.

      Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen und, vor allem, erholsamen Urlaub,
      Viele Grüße,

      die Anbietergemeinschaft Rupertiwinkel – Berchtesgaden!

      Antworten

Kommentar Hinzufügen