Nordseeurlaub auf dem Ferienhof Upwarf der Familie Roolfs

Veröffentlicht in: Hofberichte, Höfe | 0

Mit drei bis vier Sternen ist er klassifiziert, der ausgesprochen kinder- und familienfreundliche Ferienhof Upwarf. Vor allem wegen „Oma und Opa Roolfs“ ist der Hof insbesondere für Familien eine erstklassige Anlaufadresse.

Bauerngarten auf dem ferienhof Upwarf

In herrlicher, ruhiger Alleinlage befindet sich der Ferienhof Upwarf nur 1,5 Kilometer vom Meer entfernt. Er ist von schützenden Bäumen umstanden und inmitten blühender Felder gelegen. Hier kann man nicht nur ganztägig die gesunde und salzhaltige Nordseeluft schnuppern. Im niedersächsichen Norden-Norddeich kann man auch ausgedehnte Spaziergänge oder Strandritte am langen, feinsandigen Sandstrand unternehmen. Zum Naturpark sind es nur 8 km, zum Golfplatz 10 km und zum Tierpark 15 km.

In der Regel möchten die Kinder das wahre Kinderparadies des Nostalgiebauernhofes aber überhaupt nicht verlassen. Denn hier gibt es alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt. So erklärt sich auch das Hofmotto der Familie Roolfs: „Glückliche Kinder = Stressfreie Eltern!“ Man tut hier alles, um vor allem den kleinen Feriengästen den Urlaubsaufenthalt so erlebnisreich und unvergesslich als möglich zu gestalten. Deren Eltern hingegen dürfen mal so richtig ausspannen.

Ferienwohnungen & Appartements auf dem Ferienhof Upwarf

Der Bauern-, Wellness- und Gesundheitshof Upwarf ist für Gruppen oder größere Familien bestens geeignet. Er wurde viele Jahre lang zum „Beliebtesten Ferienhof Niedersachsens“ sowie zum „Beliebtesten Kinderferienhof“ gekürt. Außerdem ist er Mitglied bei KinderFerienLand Niedersachsen und ein vom Gast empfohlenes Haus. Mit seinen zehn Ferienwohnungen und vier Appartements bietet der Hof unzählige Aufnahmemöglichkeiten. Vom Single über Paare und der Senioren- oder Kegelgruppe bis hin zu kinderreichen Familien sowie anderen Gruppierungen. Das Mitbringen von Hunden ist ebenfalls erlaubt. An sieben Tagen der Woche gibt es hier einen Brötchenservice mit einer Auswahl von 14 Sorten. Wahlweise können die Gäste ein reichhaltiges Frühstück mit köstlichen hofeigenen Produkten bestellen. Man kann zudem Honig, hausgemachte Marmeladen und Wurst sowie Milch und Eier für ein gesundes Frühstück erwerben. Auch Getränke stehen allzeit im Haus zum Kauf bereit. Eine Kinderbetreuung ist nach Absprache möglich, sollten die Eltern mal einen Ausflug alleine unternehmen wollen.

Viele verschiedene Tiere leben auf dem Hof

Mit seinen vielen verschiedenen Tieren, Spiel- und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten ist im Ferienhof Upwarf ein Wetter- und jahreszeitenunabhängiger Aufenthalt möglich. Dafür sorgen ein gemütlicher Aufenthaltsraum, eine umfangreich ausgestattete Spielscheune, wechselnde Angebote für die Gästekinder, stimmungsvolle Grillabende am Lagerfeuer, ein großer Kinderfuhrpark und Streichelzoo sowie Tischkicker und Tischtennis.

Waffeln backen am Lagerfeuer

Auf dem Spielplatz lässt es sich herrlich toben, zudem kann man Basketball, Federball, Boule und Fußball spielen. Die Mitarbeit auf dem Hof und im Stall ist natürlich ebenso möglich und immer gerne gesehen. Außerdem kann man an geführtem Ponyreiten oder aussichtsreichen Kutschfahrten teilnehmen. Die Kinder sind mit diesem umfangreichen Angebot vollauf beschäftigt. Die Eltern können sich deshalb bei wohltuenden Wellnessangeboten wie Massagen, Sauna, Solarium, Whirlpool, Fitnessraum und Kneipp-Tretbecken voll und ganz entspannen. Besonders in der stürmischen Herbstzeit ist dies eine besondere Wohltat für Körper, Geist und Seele.

Tiererlebnisse auf dem Ferienhof Upwarf

Nicht zu vergessen sind natürlich die schönen Erlebnisse mit den vielen Hoftieren des Ferienhofes Upwarf. Denn hier ist man noch nicht auf eine Tierart spezialisiert, dort gibt es einen bunten Reigen an unterschiedlichsten Tieren wie Kühe mit ihren Kälbern, Schafe, Schweine, Ziegen, Ponys, Enten, Hühner, Kaninchen, Katzen, Meerschweinchen und Hunde.

Ein riesiger Streichelzoo also, der darauf wartet, gefüttert, gestreichelt und gepflegt zu werden. Im hofnahen „Tief“ kann man Angeln oder mit Ruder- oder Tretbooten fahren. Die gefangenen Fische können bei Familie Roolfs auch direkt geräuchert werden.

Ausflüge für die ganze Familie

Der Fährhafen in Norden-Norddeich bietet eine gute Möglichkeit, die ostfriesischen Inseln Juist und Norderney zu besuchen. Oder sie nehmen an regelmäßig stattfindenden Ausflugsfahrten nach Helgoland teil. In den Kureinrichtungen der Stadt gibt es ein Meerwasser-Hallenwellenbad für ausgelassenes Badevergnügen auch in den kühleren Herbsttagen. Und die Kinder besuchen immer wieder gerne die Seehund-Aufzuchtstation in Friedrichskoog.

Von November bis März winken günstige Schnäppchenpreise. Familie Roolfs freut sich ganzjährig darauf, ihre Gäste mit einem herzlichen „Moin, moin“ begrüßen und vollauf verwöhnen zu dürfen.

Ferienhof Upwarf
Westermarscher Straße 22
26506 Norden-Norddeich
Telefon: (+49) – 4931-4574
Telefax: (+49) – 4931-959010

E-Mail: ferienhof@upwarf.de
Homepage: www.upwarf.de