Herbstliche Bayerwaldferien im Familiennest Pauli

Bauernhofurlaub im Bayerischen Wald

Familiennest Pauli

Im bayerischen Böbrach führt die Familie Pauli das Familiennest Pauli. Der Ferienhof liegt im Herzen des Bayerischen Waldes. Zum Naturpark Bayerischer Wald sind es nur 12 Kilometer. Der Bauern- und Reiterhof mit Tierhaltung und Forstwirtschaft liegt in schönster Alleinlage in der Nähe eines Flusses und am Wald in ruhiger Umgebung auf 602 Meter Höhenlage. Das Familiennest Pauli ist Mitgliedsbetrieb von „Bayerischer Wald Gastgeber“.

Die Devise im Familiennest Pauli lautet: „Raus aufs Land, blühende Wiesen, grüne Wälder und frische Luft“ – ein wahres Paradies für die ganze Familie. Der waschechte, voll bewirtschaftete Ferienbauernhof mit aktiver Landwirtschaft und Grünlandbetrieb bietet vielen großen und kleinen Tieren eine angenehme Heimat. Hier leben Kühe mit ihren Kälbern, Bullen, Pferde, Ponys, Bienen, Hunde, Kaninchen und Katzen. Es fällt täglich viel Arbeit auf dem Hof an und wer sich berufen fühlt, der darf gerne aktiv bei der Fütterung und Pflege der Tiere mithelfen. Die Kinder können sich so ein tolles Stalldiplom erarbeiten. Vielleicht erlebt man sogar eine Tiergeburt während der Bauernhofferien hautnah mit. Die Hoftiere freuen sich immer über liebevolle Streicheleinheiten und leckere Naschereien.

Die komfortablen Unterkünfte

Der Hof ist mit seinen verschiedenen Quartieren auch für die Aufnahme von Gruppen geeignet. Man trifft hier zwei komfortabel und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen sowie zwei Doppel- und zwei Dreibettzimmer an. Platz genug also für große Familien, zwei befreundete Familien oder Gruppen, die ihren Urlaub gemeinsam verbringen möchten. Die Ferienquartiere verfügen über eine Internetnutzungsmöglichkeit, TV und eine umfangreiche Kleinkindausstattung. Man kann einen Brötchen- und Getränkeservice in Anspruch nehmen und nach Kinderermäßigungen anfragen. Es ist möglich sich selbst zu verpflegen oder den Urlaubstag schon mit einem stärkenden Bauernfrühstück mit hausgemachten Köstlichkeiten zu beginnen. Für die Eltern steht ein schöner Gemeinschaftsraum zur Verfügung. Den Nachmittagskaffee mit Kuchen können sie auch unter den schattenspendenden Linden des Hofes einnehmen, während die Kinder auf Entdeckungstour gehen.

Baden im Pool
Baden im Pool

Rund um das Familiennest Pauli

Wenn das Wetter mal nicht so mitspielt können sich die Feriengäste im Aufenthalts- und Frühstücksraum oder im Spielzimmer aufhalten. Das Verweilen im duftenden Kräutergarten, das Sitzen oder Liegen im weitläufigen, herbstbunt gefärbten Garten mit Liegewiese ist immer ein besonders erholsames Erlebnis.

Informative Hofführung

Eine spannende Hofführung bringt nicht nur den Kindern viel Wissenswertes rund um die Themen Ackerbau und Viehzucht. Auch über das strahlen- und schadstoffreduzierte Gesamtkonzept des Hofes wird von den Gastgebern gerne informiert und natürlich darf man auch mal auf dem Traktor mitfahren.

Wanderungen

Auch geführte Wanderungen und geführtes Ponyreiten ab Hof sind möglich. Man sammelt beispielsweise gemeinsam Pilze, die den Gästen auch gleich im Einzelnen erklärt und gemeinsam sortiert werden. Später auf dem Hof angekommen, verarbeitet man sie zu schmackhaften Pilzgerichten. Weiterhin gibt es geführte Schachtenwanderungen zu den Hochmooren und Urwaldgebieten des Nationalparks Bayerischer Wald. Der Hof liegt auch in der Nähe der namhaften Bergrücken Arber und Geißkopf. Durch die Lage des Hofes am Waldrand sind immer wieder tolle Wildbeobachtungen der scheuen Waldtiere möglich. Es gibt hofnah die unterschiedlichsten Wassersportmöglichkeiten. Familie Pauli hält für ihre Feriengäste umfangreiches Infomaterial, Wanderkarten und Freizeitführer bereit, frei nach dem Motto: „Rein in die herrliche Herbstnatur und Erholung pur genießen“.

Das Kinderparadies

Für die Gästekinder gibt es laufend wechselnde kreative Angebote. Sie spielen Fußball auf dem Bolzplatz, drehen wilde Runden mit den Fahrzeugen des Kinderfuhrparks, unter denen sich sogar die allseits beliebten Quads befinden. Es gibt einen hofeigenen Spielplatz mit Baumhaus, Tischtennisplatte und Riesentrampolin sowie einen Tischkicker.

Ausritt in märchenhafter Umgebung
Ausritt in märchenhafter Umgebung

Reiten im Bauernhofurlaub

Auf den hofeigenen Pferden und Ponys dürfen Kinder und Erwachsene auch reiten, sofern sie das schon können. Anfänger können sich gerne an der Longe auf dem Reitplatz führen lassen um zu sehen, ob ihnen das Reiten Spaß macht. Das umliegende Gelände und die Reitwiese bieten sich für wunderschöne Ausritte an und ganz in der Nähe des Gehöftes verläuft ein Reitwanderweg. Auch Kutschfahrten werden angeboten.

Gemeinsam den Tag ausklingen lassen

Abend sitzen dann alle beim Lager- oder Kartoffelfeuer zusammen, grillen Fleisch, Würstchen und Kartoffeln oder backen Stockbrot. Im großen Steinbackofen zaubert die Bäuerin einen duftenden Braten oder eine würzige, selbst gemachte Pizza für alle. Eine weitere tolle Herbstattraktion ist das Angeln an den nahe gelegenen Weihern.

In der Herbstzeit gibt es auch immer wieder günstige Pauschalangebote, wie zum Beispiel die beliebten „Pamperswochen“, und das Pauschalangebot mit Oma und Opa auf Arberlandtour. Man kann sich bei Familie Pauli gerne nach solchen speziellen Herbstangeboten und einem Hausprospekt erkundigen.

Familiennest Pauli
Katzenbach 12
94255 Böbrach
Telefon: (+49) – 9921-3750
Telefax: (+49) – 9921-80215

E-Mail: info@ferienhof-pauli.de
Homepage: www.ferienhof-pauli.de

Kommentar Hinzufügen