Landidylle für Senioren

Veröffentlicht in: Highlights | 4

Aktualisiert am 9. Mai 2022 von Bauernhofurlaub.de

Was schätzen gerade Senioren an einem Landurlaub?
Vor allem die Ruhe und Stille in der Natur und ein gemütlich komfortables Urlaubsquartier. Selbstverständlich möchten ältere Menschen auch viele schöne Dinge erleben. Sie bewegen sich gerne in einer intakten Natur und möchten etwas für die Gesundheit tun. Dabei ist ein schmackhaftes und gesundes Essen sehr wichtig.

Tierbegegnungen © Conny Hagen - stock.adobe.com

Dies alles bietet ein Urlaub auf dem Bauernhof. Hier können die Senioren nochmals einen Ausflug zurück in die Kindheit unternehmen. Damals haben sie sich mit den unterschiedlichsten Tieren angefreundet und im Heu übernachtet. Sie erinnern sich an die vielen Abende am Lagerfeuer und die Fahrten mit dem Bauer auf dem Traktor. All das ist auf Bauernhöfen für jedermann möglich, der Lust darauf hat, am Leben und Arbeiten so eines Ferienhofes aktiv teilzunehmen. Gerne schlendert man an den unzähligen Ställen und Gehegen vorbei, an den Weiden und Koppeln und genießt die friedlichen Tiereindrücke.

Den Pferden dürfen die Gäste einen Apfel oder eine Karotte vorbeibringen und die Kühe freuen sich über eine Gabel duftendes Heu. Die Hofkatzen schnurren, wenn sie auf den Arm genommen und gestreichelt werden. Dem lammfrommen Hofhund einen feinen Knochen vorbeizubringen, an dem er noch saftiges Fleisch abnagen kann, das ist für ihn das Größte. Und wenn man dann noch dem Bauern über die Schulter schauen darf oder gar selbst Hand anlegen, wenn im Stall die Kühe gemolken werden, dann sind das beeindruckende Erlebnisse, die keiner mehr missen möchte. Man darf sich sein frisches Ei für das Frühstück sogar selbst aus den Nestern der Hühner holen.

Komfortables Wohnen

Die Urlauber können zwischen den unterschiedlichsten Zimmern, kleinen Appartements bis hin zu den schönsten Ferienwohnungen und Ferienhäusern auswählen. Dort kann man sich entweder selbst verpflegen oder vielerorts auch mit Vollpension verpflegen lassen. Zumindest ein reichhaltiges Bauernfrühstück bekommt man nahezu überall serviert. Wer die Selbstverpflegung vorzieht, kann sich aber auch mit einem Brötchen- und Zeitungslieferservice verwöhnen lassen.

Wellness- und Aktivurlaub für Senioren

Aktive Senioren beim Wandern © STUDIO GRAND WEB - stock.adobe.com

Zahlreiche Ferienhöfe verfügen heute schon über wohltuende Wellnesseinrichtungen mit Sauna, Solarium, Kneipp-Tretbecken, Schwimmbad oder Außenpool. Meist kann man sich auch kosmetischen oder ayurvedischen Behandlungen unterziehen, sich eine Fußreflexzonenmassage oder sonstige Massagen geben lassen. Auch angenehme Heublumen-, Milch- oder Moorbäder sind vielerorts möglich. Im hauseigenen Fitnessraum können die Urlauber an modernen Geräten, um sich mal so richtig auszupowern, einen Rundparcours machen. Anschließend können sie im Ruheraum oder im Sommer draußen auf gemütlichen Gartenmöbeln relaxen. Vom Hof aus führen oft herrliche Wander- und Radfahrwege direkt am Haus vorbei, im Winter sind die Loipen unmittelbar vor dem Haus zu finden. Man kann Nordic-Walken und oftmals auch auf den hauseigenen Pferden ausreiten.

Einmal Bauer sein

Wer sich bei der täglichen Hof- und Stallarbeit mit einbringen will, der kann das gerne tun. Auch bei der Ernte der Feld- und Gartenfrüchte wird jede helfende Hand gebraucht. Bei der anschließenden Verarbeitung zu gesunden und schmackhaften Hofprodukten ist ebenfalls tatkräftige Mithilfe immer gern gesehen. Jeder wird natürlich belohnt, beispielsweise mit einem Glas selbst gemachter Marmelade oder eingelegten Kürbissen. Auch über Kräuterkunde aus dem großen Bauerngarten lernt man hier vieles dazu und in nachmittäglichen Treffen wird nicht nur gebastelt und gemalt, sondern auch gelernt, wie man Kräuteröle, Salben, Cremes und Tinkturen herstellt oder die feinen Kräuter zu einem duftenden Kräuteressig verarbeitet.

Wer die Gegend einmal anders erkunden möchte, der lässt sich vom Bauern auf dem Traktor mit aufs Feld hinausnehmen oder erlebt die herrliche Natur rund um die Bauernhöfe bei einer spannenden Kutschfahrt. Senioren sind auch mit dem Auto viel unterwegs um die Sehenswürdigkeiten und top Highlights der näheren und weiteren Umgebung zu erkunden. Müde aber voller neuer Eindrücke kommen sie am frühen Abend auf den Hof zurück und lassen sich dann von der Bäuerin gerne dazu überreden, den Abend noch am Lagerfeuer bei feinem Grillgut ausklingen zu lassen.

So ein Bauernhofurlaub ist gerade für Senioren ein wahres „Rundum-Sorglos-Paket“, in dem sie sich entspannen und äußerst wohlfühlen können.

4 Antworten

  1. Margarete

    Können Sie auch konkrete Tipps von Höfen für wanderfreudige Senioren veröffentlichen?
    Mit freundlichen Grüßen

    • sboos

      Vielen Dank für die Anregung,
      wir werden das für die nächsten Themen vorsehen.
      Liebe Grüße

  2. Ranzinger Hof

    Wir haben einen schönen Wander- und Wohlfühlbauernhof hier im BAyerischen Wald – es würde Ihnen sich ergut gefallen bei uns. Besuchen Sie uns doch auf unserer homepage unter http://www.ranzinger-hof.de
    Und am Abend geniessen Sie dann eine wunderbare Gesichtsbehandlung oder Wohlfühlmassage von der Bäuerin …

    Wir geben ihnen gerne tolle Tipps für tolle Wanderungen …

    Es grüßt Familie Ranzinger aus Waldkirchen

  3. Ferienhof Hayenort, Luers

    Moin aus Dangast,

    der Ferienhof Hayenort liegt direkt am südlichen Jadebusen im Nordseebad Dangast.
    Hier hat man die besten Vorraussetzungen für erlebnisreiche Fahrradfahrten.
    Da ich mich schon länger mit dem Gedanken trage, Elektrofahrräder zu kaufen, habe
    ich einige unserer Gäste befragt , ob das für sie von Interesse wäre.
    Leider war die Resonanz sehr gering, deshalb meine Frage an die Leser:
    Wer möchte gerne einen Bauernhofurlaub mit entspannten Fahrradtouren verbinden ?

    Herzliche Grüße
    Ferienhof Hayenort
    http://www.hayenort.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.