Auerhuhn

AuerhuhnSteckbriefAbstammungKörpermerkmaleKommunikationNachwuchsErnährung
Abstammung

Die Vogelart des Auerhuhns stammt aus der Familie der Fasanenartigen (Phasianidae) und gehört zudem zur Ordnung der Hühnervögel (Galliformes). Auerhühner sind auch die größten Hühnervögel Europas. Sie besiedeln Misch- und Laubwaldzonen mit Sümpfen und Mooren aber auch lichte Nadelwälder, die von Schottland über das nördliche Europa bis nach Zentralsibirien reichen und meist über 1000 Höhenmetern liegen. In Deutschland gibt es nur noch rund 1200 Exemplare, die in den Bayerischen Alpen, im Schwarzwald und im Bayerischen Wald leben. Der sehr scheue Auerhahn stellt zudem große Anforderungen an seine Umgebung. Nahe Verwandte des Auerhuhns sind das Birkhuhn, die Haselhühner und die Schneehühner.

Seite 2

zur Übersicht  "alle Tiere"