Das besondere Frühlingsfeeling – gemeinsam genießen im Gruppenurlaub auf dem Bauernhof

Mit lieben Freunden oder Verwandten einen gemeinsamen Gruppenurlaub verbringen und dazu noch schöne Bauernhofferien im Vogelgezwitscher der Frühlingsfrische genießen. Das ist ein ganz besonderes Urlaubserlebnis.

Gemeinsamer Reitausflug beim Gruppenurlaub
Gemeinsamer Reitausflug

Es liegt immer mehr im Trend, gemeinsam mit Bekannten, Kollegen, Nachbarn oder Verwandten zu verreisen. So ein Gruppenurlaub auf dem Bauernhof bleibt einfach ein unvergessliches Erlebnis vor allem jetzt in der herrlichen Frühlingszeit. Da erwacht nicht nur auf dem Ferienhof und rings herum in der freien Natur neues Leben. Sondern auch auf dem Hof selbst kommen täglich viele neue Tierbabies zur Welt. Das ist hochspannend, nicht nur für Kinder.

Entenkinder
Entenkinder

Tierbabys auf dem Bauernhof

Wer nicht gerade selbst auf einem Bauernhof aufgewachsen ist, der hat vielleicht noch nie das flaumweiche Federkleidchen eines goldgelben Kükens gestreichelt. Er hatte vermutlich auch noch kein winziges Lämmchen auf dem Arm. Wie bezaubernd ist es, einem unbeholfenes Fohlen auf wackeligen Beinchen zuzusehen, wenn es versucht aufzustehen. Nicht selten kann man bei so einer Tiergeburt sogar live und hautnah dabei sein. Das sind Erlebnisse, die ein Leben lang vorhalten, so etwas vergisst man nicht.

Einmal Bauer sein

Als Gruppe mal einen Tag lang Bauer spielen und dem Gastgeber, auf dem Hof, im Stall, bei der Fütterung und Pflege der Tiere zur Hand gehen. Das wird bestimmt ganz besonders lustig! Wer ist am schnellsten beim Stall ausmisten? Schafft es jemand eine Kuh zu melken? Wer kriegt die Ziegen zurück in den Stall und wer bekommt das knusprigste Bauernbrot im Steinofen gebacken? Wie teilt man sich als Gruppe auf einem Urlaubsbauernhof am besten auf? Helfen die Frauen der Bäuerin in der Küche, beim Zubereiten der köstlichen hofeigenen Produkte zu schmackhaften Gerichten oder zupfen im Bauerngarten frische Kräuter?

Und wer macht was beim Gruppenurlaub?

Sind die Männer für das Stallausmisten, Pferde striegeln, Zaun reparieren, Holz hacken und mit der Sense mähen zuständig? Oder vertauscht man die Rollen innerhalb des besonderen Gruppenurlaubs auf dem Ferienhof einfach mal? Die Frauen fahren mit dem Bauern auf dem Traktor hinaus auf die Wiesen und Felder. Dort lockern sie im Frühjahr den harten Boden nach langer Winterzeit auf und danach düngen die Wiesen.

So manchem Mann machte es schon außerordentlichen Spaß mit umgebundener Küchenschürze Kartoffeln zu schälen. Spannend ist es ebenso für die Männer bei der Butterung und der Joghurt- oder Käseherstellung aktiv mit dabei zu sein. So findet auf einem Bauernhof jeder sein Terrain oder genießt einfach gemeinsam mit den Freunden einen relaxten Bauernhofurlaub. Vielleicht auch im Liegestuhl auf der Terrasse und lässt sich die ersten warmen Sonnenstrahlen des Frühlings ins Gesicht scheinen.

Im Gruppenurlaub die Natur genießen
Die Natur genießen

Gemeinsam in die Natur

Man kann jetzt auch dem unbändigen Bewegungsdrang nachgeben und sich zusammen auf eine interessante Wanderung, ausgedehnte Radtour oder einen tollen Ausritt begeben. Auch eine frühlingsfrische Nordic-Walking-Tour durch das erste zarte Grün der Wälder ist berauschend und beglückend zugleich. Alle werden am Ende der gemeinsamen Bauernhofferien als Gruppenurlaub einstimmig einer Meinung sein. Das war ein tolles Erlebnis, welches man unbedingt im nächsten Jahr wiederholen sollte!

Finde den passenden Ferienhof für Deinen Gruppenurlaub!