So schön ist Bauernhofurlaub

Verband

Bund Alternativer Anbauer (BAA)

Der Zusammenschluss südtiroler Bauern steht für die Entwicklung einer zukunftsorientierten Landwirtschaft mit Schutz unserer wichtigen Lebensgrundlagen.

Container
<p>© Bund Alternativer Anbauer (BAA)</p>

© Bund Alternativer Anbauer (BAA)

ÜBER DEN VERBAND

Der südtiroler Bund Alternativer Anbauer (BAA) setzt sich für eine biologische Landwirtschaft ein, ohne Kunstdünger, Herbizide und Pestizide. Durch die Förderung der bodeneigenen Abwehrkräfte, die Vielfalt im Anbau, die gezielte Bodenbearbeitung, sowie die Nutzung von organischen Düngern und Kompost, schaffen die Mitglieder die idealen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Anbau. 
Regelmäßig gibt es die Produkte der BAA-Mitglieder auf Wochenmärkten, zum Beispiel in Bozen oder Brixen, zu erwerben. 

KONTROLLE UND ZERTIFIZIERUNG

Mithilfe einer EU-Kontrollstelle werden alle Mitglieder kontrolliert und zertifiziert. Wichtig für die Zertifizierung ist das Arbeiten ohne Kunstdünger und ohne Spritzmittel. Die so genannten Stufe 1 - Betriebe arbeiten zusätzlich ohne Kupfer und Schwefel. Dadurch wird der gesunde Erhalt ertragsfreudiger Kulturpflanzen und gleichzeitig der Erhalt der überlebensnotwendigen Grundlagen (Wasser, Luft, Erde) angestrebt. 

Fazit
BAA-Mitglieder betreiben eine biologische Landwirtschaft und tragen aktiv zum Umweltschutz bei.
Container

Bund Alternativer Anbauer (BAA)
Karl Primisser 
Kiefernhainweg 66a 
39026 Prad am Stilfserjoch 
Italien / Trentino-Südtirol

Telefon: (+39) - 473-616544 
Mobil: (+39) - 348-7560575 
Telefax: (+39) - 473-617963 

E-Mail: info@biosuedtirol.it 
Homepage: www.biosuedtirol.it

Container

Bauernhofurlaub

ERLEBEN

Wo willst Du übernachten?
Wann willst Du an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
  • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
  • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
  • Stallgeruch inklusive

Hast Du Fragen?

Wir beraten Dich gerne kostenlos!
+49 8362 9303622
service@bauernhofurlaub.de

Komm in unser Team

Karriere