Urlaub auf dem Bauernhof in der Rheinhessischen Schweiz: Abenteuerferien auf dem Land

Die Rheinhessische Schweiz
Landschaft der Rheinhessischen Schweiz

Ein Urlaub auf einem Bauernhof in der Rheinhessischen Schweiz tut Körper, Geist und Seele gut. Hier bekommt der Gast Wein, Bewegung und Kuren.

Wer in diesem Erholungsgebiet Urlaub auf einem Bauernhof in der Rheinhessischen Schweiz macht, der befindet sich gleichzeitig in einem Weinparadies, und zwar in dem größten Weinanbaugebiet Deutschlands. Die Urlaubsregion Rheinhessische Schweiz, deren Landschaft geprägt ist durch Wälder, Bäche, Wiesen und Weinberge, ist der Ausläufer des Nordpfälzer Berglands und befindet sich zwischen den Städten Alzey, Bingen, Mainz und Worms. Zum Naherholungsgebiet selbst zählen Wöllstein, Eckelsheim, Offenheim, Tiefenthal, Mauchenheim und viele weitere beschauliche Ausflugsorte, die zu einem erlebnisreichen Aufenthalt einladen. Die Landesgrenze zum östlich gelegenen Bundesland Hessen zieht der Rhein.

Abenteuer-Urlaub auf einem Bauernhof in der Rheinhessischen Schweiz

Einen Urlaub auf einem hessischen Bauernhof kann man ganz unterschiedlich gestalten - je nachdem, was die einzelnen Bauernhöfe an Unterkunfts- und Freizeitmöglichkeiten bieten. Unter Abenteuerferien versteht man beispielsweise das Schlafen im Heu, was oftmals angeboten wird. Manche haben Tiere, um die sich jedes Kind mit seinen Eltern in den Ferien gerne kümmern darf. Dazu gehören leichte Arbeiten wie das Füttern, Fell säubern sowie natürlich das Streicheln der tierischen Hofbewohner. Andere Gasthöfe sind reine Pensionen, die sich aber in der Umgebung von Bauernhöfen befinden. Wiederum andere betreiben neben ihrer Gästebewirtung nette Hofcafés und -läden mit regionalem Produktangebot und Kunsthandwerk. Haustiere dürfen auf vielen Bauernhöfen - nach vorheriger Absprache mit den Hofbesitzern - mitgebracht werden. So freut sich die ganze Familie über einen gelungenen Urlaub.

Aktivitäten und Kultur im Urlaub

Die leichten Steigungen der Berglandschaft und Natur Rheinhessens bieten hervorragende Möglichkeiten zu ausgiebigen Radwandertouren und führen vorbei an unzähligen Weinhängen des größten zusammenhängenden Weingebietes Deutschlands. Während der Zwischenstopps kann man bei mehr als 6.000 Winzern einkehren und Kostproben des guten Rebensafts nehmen. Wer einen Kulturtag einlegen möchte, der findet genügend Programmpunkte und Ausflugstipps. Da gibt es Kirchen, Dome, Ruinen, Museen und Musikfestivals. Auch Wellness, in Form von Kneippen und Kuren, wird in der Rheinhessischen Schweiz groß geschrieben. All die Abwechslung, die die Region für Feriengäste bereithält, macht einen Urlaub auf dem Bauernhof in der Rheinhessischen Schweiz zu einem gelungenen Alltagsausgleich.


Tourist-Information

Zweckverband Erholungsgebiet
Rheinhessische Schweiz
Bahnhofstr. 10
55597 Wöllstein
Telefon: 06703-3020
Fax: 06703-30214

E-Mail: rhh.schweiz@vg-woellstein.org
Homepage: www.rheinhessische-schweiz.org

Das könnte Sie auch interessieren:
Beekenhof
Frankhof
Mellenhof
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen