Bauernhof Urlaub in der Schleswigschen Geest: Abenteuerferien auf dem Land

Gelungene Ferien in Deutschlands nördlichstem Bundesland verbringen Familien bei einem Bauernhofurlaub. Schleswigsches Geest - das sind perfekte Abenteuerferien auf dem Land.

Wer ganz besondere Erlebnisse für Kind und Eltern sucht, der macht am besten einen Bauernhofurlaub. Die Schleswigsche Geest ist ein geeignetes, aber noch nicht überlaufenes Ziel. Die Region umfasst das Gebiet zwischen der nordfriesischen Marsch und dem Schleswig-Holsteinischen Hügelland im Norden und der Eider-Treene-Niederung im Süden. Der Begriff Geest leitet sich vom niederdeutschen "gest" für trocken oder unfruchtbar ab und bezieht sich auf die sandigen Böden dieser Landschaft im Gegensatz zu den feuchten Marschen der Nordsee. Die Natur ist geprägt von Heidelandschaft und Wallhecken, die als Knicks bekannt sind. Die Geest ist noch relativ unerschlossen und bietet daher Ruhe und Erholung bei einem Bauernhofurlaub. Die Schleswigsche Geest ist eine unberührte Region, die natürlich auch die Nähe zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer aufzuwarten hat.

Unberührte Landschaft, Ruhe und viel Aktivität bei einem Bauernhof Urlaub in der Schleswigschen Geest

In der Schleswigsches Geest gibt es fast 400 Bauernhöfe, die Ferienwohnungen, Ferienhäuser oder Zimmer anbieten und den stressgeplagten Städtern Ruhe und Aktivitäten gleichermaßen offerieren. Für schlechtes Wetter gibt es fast immer eine Spielscheune, damit die Kleinen beschäftigt sind, doch sollte es in der Schleswigschen Geest nie langweilig werden. Kinder bekommen einen Einblick in das Leben auf dem Land, können die Hoftiere kennenlernen und aktiv bei der Stallarbeit mithelfen. Verköstigt wird man oft auch mit frischen Lebensmitteln direkt aus dem Garten des Hofs.

Auf den Spuren der Wikinger

In der Schleswigschen Geest im Norden Deutschlands lebten früher die Wikinger und welches Kind begeistert sich nicht für die rauen Nordmänner? Mehr Wissen kann sich der Besucher im Wikingermuseum Haithabu aneignen. Der Name bedeutet auf Deutsch Heidehof. Der Ort war ein wichtiger Handelsplatz in der Nähe des historischen Ochsenweges. An der Stelle der bedeutenden Ausgrabung wurde ein interessantes Schaudorf nachgebaut, in dem das Leben zu Wikingerzeiten dargestellt ist.

 

Bild © Volkmar Hintz - Fotolia.com


Das könnte Sie auch interessieren:
Salenberghof
Ferienhof Harders
Beekenhof
Ferienhof Oberhofer
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen