Ostheim vor der Rhön

Ortsteile: Oberwaldbehrungen, Ostheim, Urspringen
Verwaltung: Verwaltungsgemeinschaft Ostheim vor der Rhön

Ostheim vor der Rhön liegt inmitten der reizvollen Mittelgebirgslandschaft des Biosphärenreservats Rhön im Dreiländereck Bayern-Hessen-Thüringen. Seinen Beinamen "Rothenburg an der Streu" verdankt das liebenswerte, 3.800 Einwohner zählende Städtchen seinem schmucken Stadtbild. Sorgsam restaurierte Fachwerkhäuser, die kleine Läden und viele einladende Cafés und Restaurants beherbergen, verleihen dem staatlich anerkannten Luftkurort seinen einmaligen Charme.

Raus in die Natur

Zahlreiche Wander- und Fahrradwege führen rund um Ostheim durch Mischwald und über Streuobstwiesen. Eine acht Kilometer lange Tour hat beispielsweise die bewirtschaftete Lichtenburg mit ihrem 30 Meter hohen Bergfried zum Ziel. Entlang der Streu verläuft dagegen der 1,5 Kilometer lange Gewässerlehrpfad. Wer es gemütlicher mag, kann in Flüssen und Teichen angeln oder in den Sommermonaten eine Fahrt mit dem nostalgischen "Rhönzügle" unternehmen. Hoch hinaus geht es derweil bei den Modellfliegern auf dem Lindenberg oder bei Rundflügen über die Mittelgebirgslandschaft, welche auf dem Sportflugplatz des nahe gelegenen Büchigs starten.

Kultur erleben und Feste feiern

Etwas oberhalb von Ostheim thront die Kirchenburg. Da sie die größte ihrer Art in Franken darstellt und zudem besonders gut erhalten ist, darf sie sich mit dem Titel "Denkmal von nationaler Bedeutung" schmücken. Insbesondere im Rahmen einer speziellen Kinderführung wird die Zeitreise in dieser trutzigen Wehranlage zu einem besonderen Erlebnis. Ebenso lohnt ein Besuch des Orgelbaumuseums im Hansteinschen Schloss. Unbeschwerte Stunden genießen Familien zudem im Hallenbad, auf den Tennisplätzen oder beim Minigolf. In Festtagslaune präsentiert sich Ostheim alljährlich im Juni anlässlich des Stadtfestes sowie im Oktober, wenn der Ostheimer Wurstmarkt zum Bummeln und Verkosten animiert.

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung

Etwa 30 Autominuten von Ostheim entfernt erhebt sich der höchste Berg der Rhön, die 950 Meter hohe Wasserkuppe, wo die Sommerrodelbahn Jung und Alt Freude bereitet. Ebenfalls rasch erreicht sind die Lutherstadt Eisenach, Würzburg, wo besonders die Residenz sehenswert ist, und die Welterbestadt Bamberg mit dem Kaiserdom und dem Rathaus, das mitten in der Regnitz liegt.


Tourist-Information

Tourist-Information Ostheim
Kirchstraße 14
97645 Ostheim v. d. Rhön
Telefon: 09777-18 50
Telefax: 09777-32 45

Das könnte Sie auch interessieren:
Die beliebte Urlaubsbörse
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
Frankhof
Salenberghof
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen