Sellin Seebrücke auf der Insel Rügen

Insel Rügen

Urlaub auf dem Bauernhof in Bergen und Rappin

Ortsteile: Die Stadt Bergen besitzt 26 Ortsteile, wie z. B. Thesenvitz, Dramvitz und Karow Zur Gemeinde Rappin zählen zehn Teilorte, wie beispielsweise Bubkevitz, Helle und Lüßmitz | Verwaltung: Amt Bergen auf Rügen, 18528 Bergen 

Nahe der Naturparadiese Kleiner und Großer Jasmunder Bodden liegen die beiden touristisch und landwirtschaftlich geprägten Ortschaften, wobei das attraktive Bergen der Inselhauptort Rügens ist. Der Zauber des sanfthügeligen und sattgrünen Landstrichs wird untermalt von einigen Seen und Naturschutzgebieten, an denen es sich herrlich wandern, reiten und Radfahren lässt.  

Container

Über die Rügener Schmuckstücke Bergen und Rappin

Die Stadt Bergen befindet sich im Herzen der Insel und ist mit einer Fläche von 51,42 Quadratkilometern und einer Einwohnerzahl von rund 13.500 der Hauptort Rügens. Bergen wird mit acht anderen Gemeinden vom Amt Bergen auf Rügen verwaltet, welches insgesamt weit über 20.000 Einwohner zählt. Der Rugard ist mit seinen 91 Metern der höchste Berg dieser Region. Vom mächtigen, steinernen Ernst-Moritz-Arndt-Rundturm auf dem Rugard bietet sich ein spektakulärer Rundumblick über den Großteil der Insel. Südlich der Stadt liegt das Naherholungsgebiet Kiebitzmoor, im Nordwesten befindet sich der eiszeitliche Nonnensee, an dem nicht nur eine Kolonie von Kormoranen lebt, sondern weitere rund 80 Vogelarten brüten oder rasten. Zur Beobachtung dieser vielfältigen Vogelwelt wurde am Ostufer des Nonnensee ein Aussichtsturm erbaut. 
Die auf einem Hügel errichtete Stadt Bergen wurde erstmals im Jahre 1232 urkundlich erwähnt, die Klosterkirche St. Marien ist ihr weithin sichtbares Wahrzeichen. Am Marktplatz steht eines der ältesten Fachwerkhäuser der Insel, das Benedix-Haus, in dem sich heutzutage nicht nur die Touristinformation, sondern auch das Standesamt der Stadt befinden. Weiterhin bestechen im Zentrum Bergens hübsche zweigeschossige Fachwerkbauten, sehenswerte Backsteinfassaden und außergewöhnliche Haustüren. Gedenksteine, ein Ehrenmal und die im Wald gelegene Rugard-Freilichtbühne ergänzen die Attraktionen Bergens. Ausserdem lädt die Rugard Erlebniswelt mit Kletterwald, Sommerrodelbahn, Rutschenturm, Go-Kart- und Quadbahn sowie einer Minigolfanlage zu abwechslungsreichem Freizeitspaß ein. Im städtischen Museum werden sowohl die Stadtgeschichte als auch die Klostergründungszeit auf spannende Weise dargestellt.

Die Kleingemeinde Rappin mit ihren rund 300 Einwohnern liegt 15 Kilometer nordwestlich der Stadt Bergen und nahe des Großen Jasmunder Boddens. Die St. Andreas Kirche im gotischen Backsteinstil erbaut, steht im Zentrum von Rappin. Sehenswert ist das Gutshaus im Teilort Groß-Banzelvitz, wo sich zudem der vielbesuchte Banzelvitzer Berge Campingplatz befindet. Eingebetten in einem wunderschönen Landschaftspark im englischen Stil ist im Ortsteil Kartziftz die gleichnamige, mondäne Gutsanlage ein lohnenswertes Ausflugsziel. Auch im Teilort Zirmoisel ist ein Gutshaus erhalten geblieben, während von den Gütern von Tetzitz und Moisselbritz nur noch Außenmauern bzw. Gebäudeteile zu sehen sind. Woorker Berge werden die historischen Hügelgräber rund um Rappin genannt, die ebenfalls einen Abstecher wert sind. Entlang der aussichtsreichen Boddenküste führen zahlreiche Rad- und Wanderwege, ebenso ist ein Ausflug ins Rappiner Moor empfehlenswert. Die Gemeinde ist von unterschiedlichen Landwirtschaftsbetrieben geprägt, insbesondere von einigen Reiterhöfen, von wo erlebnisreiche Ausflüge hoch zu Ross möglich sind.

Freizeitaktivitäten rund um Bergen und Rappin

Die Stadt Sassnitz liegt auf der Halbinsel Jasmund und ist ein staatlich anerkannter Erholungs- und Badeort mit eigenem Fährhafen und traumhaften Stränden. Von Bergen aus ist Sassnitz in nur knapp 22 Kilometern zu erreichen, von Rappin sind es 26,5 Kilometer. Auch den berühmten Ostseebädern Sellin, Göhren, Binz und Baabe sollte man einen Ausflugstag widmen. Ebenso dem Nationalpark Jasmund mit seiner schneeweißen Kreidefelsküste, den beiden Leuchttürmen auf dem Kap Arkona sowie dem hübschen Jagdschloss Granitz. Putbus als fürstliche Residenzstadt ist ein ebensolches „Must Have“ wie die weltbekannten Störtebeker Piraten-Festspiele die alljährlich von Juni bis September auf der Ralswieker Naturbühne stattfinden.

Fazit
Die zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern gehörende und von den Fluten der Ostsee umspülte Insel Rügen ist ein absolutes Highlight. Unvergleichliche Urlaubsfreuden und ideale Ausgangspunkte zur Inselerkundung bieten die Ortschaften Bergen und Rappin. 
Container

Bergen Touristik Service UG 
im Benedixhaus (Zentrum)
Markt 23
18528 Bergen auf Rügen
Telefon: (+49) – 3838–3152838
Telefax: (+49) – 3838–3152839

E-Mail: post@stadtinfo-bergen-ruegen.de
Homepage: www.stadtinfo-bergen-ruegen.de

Beliebte Ferienhöfe in Mecklenburg-Vorpommern

Beliebte Ferienhöfe in Mecklenburg-Vorpommern

Weitere beliebte Urlaubsorte auf der Insel Rügen

Bauernhofurlaub

ERLEBEN

Wo willst Du übernachten?
Wann willst Du an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
  • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
  • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
  • Stallgeruch inklusive

Hast Du Fragen?

Wir beraten Dich gerne kostenlos!
+49 8362 9303622
service@bauernhofurlaub.de

Anfragen an alle Ferienhöfe einer bestimmten Region.

Urlaubsbörse