Wanderbares Deutschland

Wanderbares Deutschland
© Wanderbares Deutschland

Der Hof ist mit dem Gütesiegel „Wanderbares Deutschland“ von der Deutschen Wanderverband Service GmbH mit Sitz in Kassel ausgezeichnet worden.

Seit 130 Jahren setzt sich der Deutsche Wanderverband (DWV) für die Interessen der Wanderer ein. Als Dachverband umfasst er derzeit um die 60 deutsche Gebirgs- und Wandervereine mit etwa 600.000 Mitgliedern. Das Online-Portal www.wanderbares-deutschland.de ist eine Internetseite des Deutschen Wanderverbandes. Darin werden Wanderwege und -regionen, zertifizierte Qualitätswanderwege und ausgezeichnete Qualitätsgastgeber, sowie viele weitere interessante Themen rund ums Wandern vorgestellt.  

Der DWV sorgt für bundesweites Qualitätswandern. Hierfür gibt er Richtlinien zur Markierung von Wanderwegen heraus, bildet Wanderführer aus, bietet Fachtagungen an und schuf mit dem Gütesiegel „Wanderbares Deutschland“ einheitliche und objektive Qualitätskriterien in Bezug auf wandertouristische Angebote. Mit dem Logo Wanderbares Deutschland werden nicht nur Qualitätswanderwege sondern auch Qualitätsgastgeber ausgezeichnet und beides ist bei Wanderfreunden laut Statistik ganz besonders beliebt.

Bei den Qualitätswanderwegen prüft der DWV hohe Qualitätskriterien ab. Beispielsweise müssen mindestens 35 Prozent der Wanderstrecke mit naturbelassenem Untergrund versehen sein, es muss eine gut ausgeschilderte Wegweisung angebracht sein und es sollten herrliche Naturattraktionen wie Wasserfälle oder Aussichtspunkte auf der Strecke vorhanden sein.

Bei mehrtägigen Wandertouren benötigen die Wanderer natürlich auch geeignete Unterkünfte und gastronomische Betriebe, welche nach Möglichkeit direkt am Wegrand zu finden sind. Der DWV hat auch für diese Qualitätsgastgeber einheitlich und bundesweit Qualitätsstandards gesetzt. Wer diese Kriterien erfüllt, der kann sich mit dem Gütesiegel Wanderbares Deutschland auszeichnen lassen.

Aktuelle Zahlen belegen, dass rund 1300 Qualitätsgastgeber und 90 Qualitätswege mit einer Gesamtlänge von 9.970 Kilometern mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurden. Im Ehrenamt betreuen und pflegen die Mitgliedsvereine des DWV weit über 200.000 Kilometer Wanderwege, die von der Ostsee bis zum Schwarzwald und von der Eifel bis zum Erzgebirge reichen. Um die Wanderwege zu markieren und auszuschildern sind alljährlich über 20.000 ehrenamtliche Wegewarte unterwegs, die im gleichen Zuge von ihren Touren bedeutende Informationen für die Erstellung von Landkarten und Wanderbüchern mitbringen. Inzwischen ist auch eine digitale Wegeverwaltung ins Leben gerufen worden.

 

Deutscher Wanderverband Service GmbH
Geschäftsführerin: Frau Ute Dicks
Wilhelmshöher Allee 157-159
34121 Kassel
Telefon: 0561-93873-0
Telefax: 0561-93873-10
Email: info@wanderverband.de
Homepages: www.wanderverband.de
und: www.wanderbares-deutschland.de 

 

-----------------------------------------------------------------
Hinweis: Das Logo ist Eigentum des jeweiligen Rechte-Inhabers.


Das könnte Sie auch interessieren:
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
Ferienhof Harders
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
Die beliebte Urlaubsbörse
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen